Kawasaki VN800 Umbau

  • Hi Leute,


    hier mal mein Umbau, welcher jetzt, nach einem Jahr ca., fast abgeschlossen ist.

    Gestartet ist das Ganze letztes Frühjahr mit dem Kauf der VN. Die ersten "Umbaumaßnahmen" waren dabei das demontieren des Windschilds, der Kawasaki Sissybar und des Bullenfängers. ;)


    Dann passierte erstmal eine Weile nix, da ich zum einen nicht das Geld über hatte und zum anderen privat einiges im Gange war. Erst im Januar diesen Jahres ging es dann los. Wie bei vielen Motorradfahrern erstmal mit einem neuen Lenker. Der kam von LSL. Dann folgte der Kennzeichenhalter den ich etwas verschlankt habe aus 1,5 mm Albublech. Das Rück- und Bremslicht wanderte mit in die 3-in-1 Blinker.

    Als nächstest wurde dann eine Falcon Double Groove montiert und einige Teile geschwärzt. So fuhr ich dann erstmal durch den Sommer.

    Und vor gut 2 Monaten ging ich dann das Heck mit einem Kumpel an. Ich hab mir nen Fender im Netz bestellt und dann eine Sissybar zurecht gebogen und montiert. Wie wohl immer beim bauen, gab es hier und da kleine Probleme. Wäre auch komisch wenn nicht. Jedenfalls bei mir :muaha

    Sei es nun abgerissene Schraubenköpfe oder das lösen des frisch montierten Fenders durch Kopfsteinpflaster...:patsch

    Na jedenfalls hat letztlich doch alles geklappt und der TÜV hat auch seinen Segen gegeben. :saint: Jetzt muss ich nochmal an den Sitz ran, der nur als Provisorium dient und der Tank bekommt noch nen Anstrich. Vorher muss er aber noch zu Beulendoc, da mein Karre beim Sturm umgeschubst wurde. :cursing:


    Man liest sich.

  • Mit dem was du vollmundig angepriesen hast...Ist was hier kommt mal gar nichts außergewöhnlich, revolutionäres.

    Sorry, das ist immer noch ein grauer Frosch unter sehr vielen.


    Glänz erstmal durch Leistung anstatt mit tausend Worten....Auf dem Teppich bleiben...Und keine Luftschlösser.

  • :/:/:/ auf dem einen Bild (aktueller Stand) ist ja ein wenig zu sehen, aber von der Qualli des Bildes nicht wirklich was zu erkennen. Schutzblech hinten, Sissybar, ne Falcon Anlage und ein anderen Lenker.


    Also mehr erkennt man erstmal nicht!!!


    Und mit dem Fender hinten hätte man sich auch mehr Mühe geben können, schaut so abgehackt aus. :muaha:muaha:muaha

  • Hast Du das Heck einfach hinterm Sitz abgeschnitten ??? Sieht bissi eigenartig aus :hey:

    Da musste glaube nochmal ran...


    Aus ner VN kann man was schönes machen !!! Gibt ja genug Beispiele hier im Forum... Auch ohne Unmengen von Kohle ;)


    Gruß

  • Das wichtigste ist dran, ... der Save The Choppers Aufkleber! ^^


    Nennen wir das aktuelle Bild einfach Zwischenstand und schon haste wieder Luft nach oben. Haut mich jetzt nicht grad weg der Ofen.


    Such mal hier im Forum und hole die Ideen, hier gibts richtig geile VN Umbauten.

  • na Nu macht es mal nicht gleich runter !


    Sitz ist provisorisch.............

    Lenker ist ein anderer......

    Fender ist je nachdem wohin die Reise hin gehen soll ja nicht verkehrt

    Ok nach den Kabeln an der Sissy zu urteilen hast du die Batterie unter dem Helm oder wofür brauchst du die dicken Schläuche?

    Was hast du als Sitz geplant ?

    Federsattel ?

  • Hey deejay,


    deine Vermutung mit der Batterie unterm Helm liegt nah, das kommt aber erst noch. Nein, Scherz.

    Die Kabelführung ist auch erstmal nur ein Provisorium gewesen, wie der Sitz auch. An beides setze ich mich nochmal ran. Für den Sattel ist ein Federsattel vorgesehen. Erstmal soll das Bike auch nicht in der Höhe verändert werden und den Hauptrahmen möchte ich auch ungern anfassen. Also muss ich da mal sehen wie ich den Sattel montiert bekomme ohne das es komisch aussieht weil er zu hoch montiert ist.

    Eine kleinere Batterie werde ich mir in dem Zusammenhang auch einbauen um Platz zu schaffen. Für Empfehlungen wäre ich da dankbar.

  • Wenn wie Du schreibst


    "Erstmal soll das Bike auch nicht in der Höhe verändert werden und den Hauptrahmen möchte ich auch ungern anfassen. Also muss ich da mal sehen wie ich den Sattel montiert bekomme ohne das es komisch aussieht weil er zu hoch montiert ist"


    wozu dann ne kleinere Batterie????? Um ne Zeitungsablage zu schaffen wenn da nen Federsitz drauf machen willst????


    Wenn was machst, mach es richtig und den scheiß Wegwerfbügel weg!!!! Kleinere Batterie kannste ne Lithium nehmen oder noch kleinere.... ;)


    Die Lifepo z.B. ......

  • Zitat

    Also muss ich da mal sehen wie ich den Sattel montiert bekomme ohne das es komisch aussieht weil er zu hoch montiert ist.


    Ich würde mal bezweifeln, dass das möglich ist.

    Wozu nen Federsattel wenn das Moped gefedert ist?

    Du kommst ja mit nem ungefederten Sattel, Rahmenstrebe sei Dank, schon nicht ordentlich an den Rahmen.

    Durch die Federn, die ja nunmal auch nen Federweg brauchen, würde das ja noch höher sitzen.

  • Das wird auch nix...... Nich solange die Strebe da is.

    Federsattel is wie sagst eh für den Arsch (im wahrsten Sinne des Wortes). Bock gefedert, Seat gefedert..... schwammige Sache.


    Kannst wenn aus optischen Gründen Federn verbauen willst Seat über die Strebe laufen lassen und die hinteren Schraubbolzen des Seat's nehmen und Federn anschrauben wo ins Leere gehen das es aussieht wie gefedert.

    Alla Fake-Federn ^^

  • in 1 zu 1 life sieht die vn von Dirk nock leckerer aus.

    Sitz runter pappschablone ran..Keine fünf Minuten...Dann kannst das auf die einwirken lassen