Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

VN 800 Cruiser statt Bobber

  • Hallo zusammen,


    Nachdem ein Depp aufs Heck der geparkten Kawa fuhr ergab sich die Möglichkeit zum Umbau. Statt Bobber habe ich mich für den etwas aufwendigeren klassischen Look mit gecleantem Heck entschieden. Inspiration hier im Forum gefunden + Netzrecherche:


    Arbeiten:

    - gebrauchten Heckfender zuschweißen lassen

    - lackiert in Originalfarbe

    - Kellermann Bullets DF

    - seitlicher Kennzeichenhalter (ohne ABE aber passend zu den gesetzlichen Vorgaben kalt gekröpft)

    - Solositz von Granucci (passend für die Originalaufnahmen)


    Nächste Schritte:

    - Beim Fender blieb die zentrale Bohrung für hintere Sitzbankaufnahme erhalten. Ich suche noch nach einem halbwegs anpassbarem Gepäckträger. Dazu lässt sich mit wenigen Handgriffen die Originalsitzbank montieren (Falls Mutti doch noch mal mitfahren will...:))

    - Trittbretter vorn + Trittbretter Sozius.


    TÜV steht im Juli an. Mal sehen, ob es was zu meckern gibt. Beim Kennzeichenhalter sind die 30 Grad trotz allem etwas Auslegungssache, je nach Laune des TÜVers


    Euer Ding oder eher nicht :)

    VG

    Gabor


  • Warum nimmst Du nicht nen Harley Gepäckträger für den es ein aufsetzbares Sitzbrötchen gibt z. B. den W&W Gepäckträger Classic

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel

  • Der Bock sieht so schon gut aus. Wenn ich an dem Fender zu basteln hätte, würde ich ihn direkt Chicano mäßig nach unten verlängern. Vorne ebenfalls. Ist aber reine Geschmackssache. Bei mir ist scheinbar gerade Los Wochos.

  • Nimm es mir nicht übel aber aufwendig ist was anderes, paar Löcher zu machen und seitlichen montieren??

    Ansonsten steht sie gut da 👍!

    War auch mein erster Gedanke. Seitlicher Kennzeichenhalter - keine Frage, gibt's von der Stange. Zuschweißen ohne dass es dir den Edelstahlfender verzieht oder ausglüht ist nicht mehr ganz so easy. Und Kawasaki machte seeeehr viele Löcher in Fender...

  • der seitliche ist so montiert nicht zugelassen, aber denke das du es weißt ;)

    Vielleicht nicht ganz optimal auf den Bildern zu sehen, erfüllt aber aktuell die Vorgaben (Bodenabstand, Neigung, Stabil gebaut und abgesteift, 30 Grad seitlicher Betrachtungswinkel). Hat keine Werks-ABE, muss er aber auch nicht. Was aber den TÜV an nem schlechten Tag auch nicht interessiert X/.

  • Fender verlängern is nicht meins. Sieht dann aus wie ne Drifter. Plan war, die Originallinie der Classic zu erhalten. Tiefer legen hieße neues Federbein. Könnte man noch machen, macht's noch ein bisschen geschmeidiger gibt aber aktuell die Geldbörse nicht her 8)

  • Das Krümmerband passt nicht zu dem chic des restlichen Mopeds.

    Ansonsten sieht es doch nicht verkehrt aus, muss ja nicht jeder immer alles umbauen. Und beim hundertsten Bobber wird es auch irgendwann langweilig.


    Beim nächsten Foto gehst du mal bitte noch nen Meter vom Bock weg, damit der auch komplett drauf ist ;):danke:

  • gefällt so wie se ist, mal kein bobber;)Farbkombi is klasse, hätte die Krümmer nicht gewickelt aber sonst.:thumbup:

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel