Beiträge von Specter

    Den hab ich auf der Shovel, ist ziemlich identisch mit dem von Hagen, der auf der VT ist, nur etwas schmaler und dieser ist der Gleiche wie der, der vorher drauf war, da haste ja ein Muster;)

    Ja den Hagen hab ich dank dir zweimal 😂 hab noch das Muster und einen neuen weil der mir so gut gefallen hatte.

    Aber auf langen Fahrten finde ich den echt unbequem der Winkel ist irgdnwie komisch, hast du das auch?

    Vielversprechend :thumbup: gute Linie, Tank gefällt mir

    Nur mit dem Abstand Fender zu HR in Kombi mit seitlichen KZH kann ich mich nie anfreunden

    Ja soll ein zwei Sitzer werden daher der Abstand sonst hätte ich mich auch lieber für einen mitschwingenden entschieden.

    Schöne Linie. Schön fett.


    Die Frage ist, welcher Lenker findet drauf sein Plätzchen. Das ist wesentlich zur Linienbeibehaltung wichtig.


    Gefällt mir sehr gut bis dato. :thumbup:

    Ja Lenker ist ein schwieriges Thema.

    Zum einen muss er bequem sein da ich schon vor hab die karre auch mal 300 kilometer am stück fahren zu können.

    Bei meiner anderen vn hatte ich mal einen breiten Lenker drauf da hab ich nach 200 Kilometer rückenschmerzen gehabt weil der so arg gestreckt hat.

    Und zum andern muss es passen.

    Ich hatte eigentlich mal einen ape von v Team vorgesehen den ede.

    Aber ich glaube ich werde mir nochmal einen bestellen ich brauche irgendwas kleines flaches. Die kröpfung muss aber so passen damit ich nicht gegen den Tank schlage...

    Das was ich sehe gefällt mir bis auf diesen komischen Bogen an den Struts.

    Mir gefällt es. Grade auch weil ich keine Lust auf diese 0815 Varianten hatte.

    Ich denke wenn das fertig ist dann wird es stimmig und wenn nicht dann fängt der Aufbau von neuem an. :)

    Die Linie passt soweit denke ich.

    Hab mit dem Spachteln begonnen.

    Einen passenden exenterschleifer habe ich auch geholt. Hat auch soweit gut geklappt werde jetzt nochmal Haftgrund auf die Löcher aufbringen wo ich durchgeschliffen habe.

    Bin jetzt am überlegen ob ich am Heckfender diese Loch Optik weiter verfolge. Was denkt ihr von der Stabilität werde ich da Probleme bekommen? Hab die Löcher kurz grob angezeichnet, denke werde sie was kleiner machen.

    Das Heck ist momentan nur gepunktet und hält schon mega. Also wenn ich mit 80 kg drauf sitze gibt da nichts nach.

    Hab jetzt für vorne einen Fender bestellt.

    Werde diesen unter den Halter vom Stabilisator verschrauben dann habe ich weniger Probleme beim TÜV.

    Wir drehen immer die Standrohre ab wenns mehr wird wie 2cm. Bis 6cm kommst so teifer. Is aber schon grenzwertig

    Dann kürzere härtere Federn rein.

    Schlägt nichts durch und fährt sich wunderbar straff.

    Das habe ich schon bei vielen gelesen, aber das du muss jemand machen der damit erfahrung hat, habe auch keine Drehbank etc. Ich denke 4- 6 cm wären schon gut.

    Danke für deine Antwort Öko.

    Ich hab die Tage jetzt viel darüber gelesen aber wenn ich irgendwelche Buchsen verbaue wie kann ich dem TÜV dann klarmachen das er das einträgt.

    Als erstes wird der fragen was das für Teile sind wo die abe ist usw..

    Die Standrohre einkürzen habe ich auch schon überlegt. Aber wenn ich sehe wie unpräzise mein dreher an den Fußrasten gearbeitet hat werde ich den nie an Fahrwerksteile ran lassen...

    Achso was man vielleicht noch dazu sagen sollte es geht um die Vn800 classic.

    Hallo zusammen,


    ich bin momentan auf der Suche nach einer geeigneten Lösung um meine gabel vorne Tieferzulegen.

    Hat jemand eine geeignete Lösung die auch tüv konform ist?

    Gabelholme durchschieben kommt nicht in Frage 😁


    Danke vorab Vg.

    Ich hab alles verzinnt, aber spachteln muss ich trotzdem noch da ich trotzdem noch viele kleine Löcher habe die gefüllt werden müssen. Ich glaube das ist mit Spachtelmasse besser.

    Ich würde gerne den tank spachteln. Wie läuft das denn ab ich habe so viel Mist bei Google gelesen. Muss ich vorher grundieren und dann spachteln oder muss die spachtelmasse direkt auf den blanken Lack? Was nimmt man am besten zum grundieren? Viele schreiben was von 2k Grundierung aber wohl nicht aus dem baumarkt.