Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Bäh ähM Weh R65 Gebastel

  • Die paßenden Sättel sind sind heut gekommen, morgen mal dran schrauben und messen, dann mal sehen, wo ich mit den Scheiben hin muß.

    Ich glaub der Topf muß an der Aufnahme nich nen Zentimeter dick sein, und an der Felge geht sicher auch noch was:/

    Ansonsten vielleicht die anderen Scheiben mit Adapter:hey:


    Hab mal ein wenig mit Pappe rumgespielt :





    Soll noch ein wenig höher, Tankbefestigung taug nix rutscht immer runter...

  • Jupp, soll alles Alu, wenn ich's denn hinkrieg...


    Hab mir heut den originalen Tank angesehen, wegen dem Tunnel/des Tunnels, wie auch immer...

    Jedenfalls sind die recht lustig drauf, bei BMW. Die rechte Tankhälfte unterhalb des Tunnels faßt so schätzungsweise 3 bis 4l Sprit, nur kann der da nich mehr weg, mangels Spritanschluß auf dieser Seite.

    Scheinbar ne Art Extrareserve, falls man die Reserve schon benutzt hat und trozdem liegen bleibt, wahrscheinlich soll man dann den Tank abbauen und den Rest nach links zum Sprithahn kippen, denk ich mir, oder die waren nur dämlich:hey:

  • Nee, das würde nich reichen, aber der Tank hat ja ne Schnellbefestigung;)


    Der Tank soll auch vorne runder, allerdings hab ich mir die Pappschablone eigentlich 2-dimensional gemacht, um nur die Seitenansicht zu haben, als mir dann eingefallen ist, ich bräucht auch noch ne Draufsicht war das Ding zu kurz, daher ist die vorne rum gezogen und die Rundung ist weg.

    Wesentlich flacher wird der aber nicht, hab eben nochmal Bilder angesehen und wenn die BMW nen relativ kleinen Tank haben, sind die Proportionen im Eimer, da der Motor halt recht hoch und glatt ist.

  • Heut abend bringt mein Kumpel noch ein paar Riser für die Brücke mit (die unteren sind bei mir angegossen), die dicke Achse für die Gabel, dann kann ich Klemmhülsen drehen für die dünne Achse und eine von den Vierlochbremsscheiben als Muster, wenn's paßt dreh ich mir dann ein paar 4 uf 5 Loch Adapter, dann wär das Problem auch schon gelöst:hey:


    Jetzt überleg ich noch auf dem Gasgriff rum, original ist das ein Ritzel auf der Griffhülse, mit ner Umlenkung auf nen Kettenzug, der wiederum den Gaszug zieht, eigentlich ganz witzig, nur alles unter ner häßlichen Abdeckung versteckt.


    Bei dem Bremshebel gab's mal was mit nem Zug, der auf nen Hydraulikzylinder geht, von irgend ner BMW, hab nur vergessen von welcher, fänd ich ganz nett, wenn das diesmal die gleichen Hebel wären, ohne Bremsflüßigkeitsbehälter am Lenker:/

  • Jo, wenn alles offen liegt und man das sieht, könnte es schon cool sein.

    Das kann man eigentlich aber als Serienhersteller nur so machen, wenn man will das irgendwas kaputt geht oder klemmt, Was da allein an Teilen notwendig ist...
    Kurios.

    Harley Davidson: Denn schlechtes muss nicht billig sein!

  • Bei dem Bremshebel gab's mal was mit nem Zug, der auf nen Hydraulikzylinder geht, von irgend ner BMW, hab nur vergessen von welcher, fänd ich ganz nett, wenn das diesmal die gleichen Hebel wären, ohne Bremsflüßigkeitsbehälter am Lenker:/

    Gab's wohl bei Yamaha auch mal. Mein Stiefvater verscramblert gerade irgendeine alte XJ 650 und die hat die Bremspumpe unter der Gabelbrücke versteckt. Ist wohl nur bei bestimmten Baureihen so. Ich kann mal nachfragen, welche das ist.

  • Teile hab ich bekommen, die alten Riser haben ne schöne Form, Befestigung erfolgt von unten, d.h. man sieht keine Schrauben von oben, der Seilzugbremszylinder war von ner /6, ist wohl kaum zu finden, aber er hat irgendwo noch son Ding rumfliegen:hey: