Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

Beiträge von Meluhn

    Wie zufrieden bist du denn eigentlich bisher mit den Kenda Reifen?

    Bin ja noch nicht viel gefahren,

    aber bis jetzt Super zufrieden!

    Bei trockenem Wetter kleben die an der Straße.


    zu nasser Fahrbahn kann ich schlecht was sagen, da ich da wieauf Eiern fahren :P


    Also der Stabi soll schon an die Fenderbefestigung

    Auch mit Ansitzendem Fender.
    Peeling ist nicht so mein Fall. Steh nicht auf wellness.

    Bei uns sorgt das Leitungswasser für das gute Aussehen 8o

    im Moment ist ja nur der Fender als Stabi drin.

    Der hat ca 1,5—2mm Stärke. Also nicht wirklich was.


    würde lieber einen Stabi als „Fender“ haben als noch eine weitere Brücke.


    das stichmaß kann ich ja einfach am Bock messen.

    Aber das der Tauchrohre trau ich mir nicht wirklich zu.

    Weiß jemand ob es da technische Daten zu im Netz gibt? Oder hat das vielleicht jemand von euch?
    Standrohre 41,3mm

    Tauchrohre von Harley/ Showa mit beidseitiger Bremsaufnahme.

    Moin zusammen,

    Lange nichts geschrieben.

    Wir sind umgezogen und noch in der Renovierung.


    Der Bock hat nun neue Standrohre.
    Habe mich nun für die längere Variante entschieden.

    Sieht schon mächtig aus!

    Erste Probefahrten waren zufriedenstellend.



    nun brauche ich einen Gabelstabilisator, hab aber keine Ahnung wie ich das vernünftig messe.

    Oder gibt es das fertige die was taugen?

    Bräuchte da mal nen bisschen Hilfe.

    Fiedlerrahmen haben mit der Gradewegsfederung ne Zulassung.

    Die kann man wohl durch ein starres Teil ersetzen, verliert dann aber die Zulassung.


    finde den Preis jetzt auch nicht übertrieben.

    Fiedler tauchen auch immer seltener auf.
    leider ist das nötige Kleingeld grad nicht da.

    Hab das selbe mit nem Handy auf Kleinanzeigen vor 2 Jahren gehabt.

    Konnte den Spinner aber auswendig machen und Anzeigen.

    Als die Polizei vor seiner Tür stand wollte er auf einmal ganz schnell das Geld zurück zahlen.


    Ich glaube auch immer wieder an das gute im Menschen...

    So ist ja auch mein kauf der AME abgelaufen.

    Geld überwiesen, Papiere bei nem anderen und ich bin in den Urlaub.

    Ist ja bekanntlich alles gut gegangen.


    Na zum Glück hattest du den richtigen Riecher :thumbup:

    So wie Joe schreibt. Hab bei mir auch die Prallbleche mit nem sehr langen 4mm Bohrer durchlöchert.

    Hab bei noch längere Endkappen drauf gebaut.

    Es ist wie bei Basslautsprechern, Nur wenn viel Volumen/Luft bewegt wird klingen sie tief.

    Oh ich seh grade ich hab das hier garnicht weitergeführt.


    Hatte die Sachen eingeschickt und bekam irgendwann ein Anruf.

    Sie könnten die Rohre nicht Emailliern da die Töpfe Alukappen haben die dann schmelzen würden.

    Man könnte höchstens matt beschichten.

    Hab gar nicht gefragt wie das gemacht wird, sondern habe einfach ja gesagt.


    Irgendwann kam dann ein Paket an. Komplett intakt.

    Beim sichten der Rohre hätt ich kotzen können.


    Sie waren nicht schwarz sonder anthrazit.

    Beschichten ist ein großes Wort für Lackiert.

    In die Vertiefung der Endkappen ist gar keine Farbe gekommen.

    Am Pott waren abplatzer der Farbe die über gesprüht worden und Macken die bis aufs Metall gingen.


    Ich hab dann mit Ralf div Fotos gemacht und ne freundliche Mail geschrieben.

    Die grobe Antwort:

    Es wäre auf jeden Fall schwarz, Die Schäden kommen auf gar keine Fall von ihnen und das es nur Lack ist hätte er ganz klar gesagt.

    Wir sollen es auf eigene Kosten zuschicken dann würden sie Nacharbeiten.


    Ich habe um eine Rückerstattung gebeten da es ja nicht mal die richtige Farbe ist.

    Dann kam keine Reaktion mehr.


    Man hätte etwas misstrauischer sein sollen als sie einem ein Vorvertrag zugeschickt haben den man erst unterschreiben musste.


    Haben den Kram dann nach Hamburg zu Beschichter geschickt. Zwar auch matt, aber immerhin schwarz.


    War ne menge Lehrgeld dafür das ich die nächste Anlage selbst Lackieren werde!

    Na dann stell doch mal was vor.

    Schreib was über den Bock.

    Was ist Umgebaut, was hast du vor?

    Krümmer sehen schon aus wie Edelstahl oder täuscht das?

    Bin ich jetzt verwirrt????

    Der Nachlauf bleibt doch bei Längeren Rohren gleich?

    Wenn ich den Durchmesser der Räder änder, oder den Winkel des Lenkkopfes änder, ja dann.

    Aber ich hab ja ne 0 Grad Brücke.


    Es würde sich doch nur die Vordere höhe und der Radstand verändern.

    Oder seh ich das falsch?

    JAJAJAJAJA..... ich habs ja verstanden.

    Ich hab doch schon Alurohr gekauft um Cover zu bauen.

    Der Balg ist nacher nur noch 8cm.


    Mich nervt es auch das es aussieht als ob die Gabel durchgebogen ist.

    Kommt darauf an, wie sie in den Papieren eingetragen sind, bei mir steht z.B.. Abstand Nabe - untere Brücke 750mm, wenn nur ne Gabelholmbezeichnung drin steht wie AME 026... schaut das eh anders aus

    Bei mir steht nix drin.

    auch keine Gesamtlänge

    Sind die Bremsleitungen und Faltenbälge lang genug ?????

    Stimmt die Bremsleitung müsste neu


    Kann man auch relativ einfach 2" tiefer legen;)

    Abschneiden und nen neues Gewinde schneiden???

    Bräuchte da mal etwas Entscheidungshilfe....

    Auf den defekten Rohren steht

    WW 17470

    Sie haben eine Länge von 872mm also werden das 34,25inch sein

    Die von CCE sind nicht mehr lieferbar. X/


    Es bleibt also nur WW mit showchrom

    Hier Link


    oder welche die ich bei ebay USA gefunden habe.

    Würden die passen? Link


    Dauert aber bis die hier sind.


    Chrom ist mir eigentlich egal da ja nen Balg drüber kommt.


    Was würdet ihr machen?