Werbebanner

Starre XS650

  • noch mehr abstützungen..... und mindestens 20 mm Material verwenden.

    Bei dem xs 650 leistungsmonster8o


    Ein wunder das so nen V2 mit 2litern hubraum nicht sofort jeden Rahmen in Sekunden zerstört

  • Heute, nachdem ich komplett durchnässt von Ischti zu meiner Garage gefahren war, habe ich mich an die Druckprüfung vom Tank gemacht. 3-4 kleine Stellen/Poren waren da und somit der Tank undicht. Ich habe dann die Stellen nochmal nachgeschweißt und danach nochmal geprüft. Dann war alles dicht. Die Tankdeckelentlüftung habe ich auch nochmal nachgearbeitet, jetzt passt auch die.

    Danach habe ich mich an den Halter, welcher den Vergaser hält gemacht.


    Das untere Teile muss ich noch bissel anpassen und dann werde ich den oberen Halter mit etwas Abstand anschweißen.

    Als Zwischenfutter kommt dann wieder Leder zum Einsatz. Ganz starr will ich den Vergaser nämlich nicht verschrauben.


    So, reicht für heute.

    Grüsse

    Ulli

  • Ich würde die beiden Vergaser maximal an Silentgjmmis stabilisieren Lederscheiben starr an den Rahmen ist großer Quark...das funktioniert nicht so auf Dauer.

    Genau so wenig wie die fehlenden oberen Motorabstützung, da wird der Motor um so mehr alles was er um sich hat am Rahmen abschütteln und reißen lassen, wenn fif das fie XS Fahrer hier an Bord schon nahe legen.


    Es ist nur eine Empfehlung

  • Dann guck mal was die ganzen Amis und Briten mit Ihren Starrrahmen XS machen, alle den oberen Motorhalter weg. Komischerweise vibriert der Motor ohne den oberen Halter deutlich weniger als mit.

  • ...probiere es dann aus ...hast dich dann ja etwas damit schon auseinander gesetzt.

    Ich kann es mir nicht vorstellen das die Vibrationen durch den Verzicht der oberen Befestigung/en sogar weniger werden sollen.

    Die Vibrationen werden maximal in andere Regionen verlagert.

  • Ganz ehrlich, ich mache da lieber meine eigenen Erfahrungen. Einen oberen Motorhalter anzuschweißen ist schnell gemacht, einen sauber abzutrennen, ist ne ganz andere Sache.

    Nur weil jemand sagt „Du musst das so und so machen“, heißt das noch lange nicht das es nicht auch anders funktioniert.

  • die Vergaser wären mit runden kurzen Silentblöcken sicher glücklicher , ist ja nur den schon angefertigten Halter etwas höher anzuschweißen , auf ein Maß das die Silentblöcke noch platz haben ( so etwas in dieser Art: Silentblock ) Die typische Motorbefestigung von zb CB /CM Hondamodellen am Zylinderkopf lasse ich auch wech und es gab keine negativen erfahrungen ( Grund ist weil dort der am Aluzylinderkopf angegossene Halter gern mal zu rissen neigt) Ich weiss , CB/CM ist nicht XS . Aber du machst das schon und eventuell nötige kleine änderungen nach den ersten paar hundert Kilometern gehören immer dazu.

  • Heute, nachdem ich komplett durchnässt von Ischti zu meiner Garage gefahren war

    Ich habe Heute Morgen drei Kreuze geschlagen, das ich Gestern Abend noch gefahren bin. Bei dem Wetter was hier los war und dann noch ohne die Karre ausmachen zu können....:grin: Mit der oberen Motorhalterung klingt plausibel, aber meinst du das es dann gut ist den Motor dann doch im oberen Bereich wieder mit dem Rahmen zu verbinden?. Ich glaube ich würde eher dazu neigen den Vergaser am Motor abzustützen.