Probleme mit VN 1500 Classic Tourer FI

  • Guten Morgen

    Mein zweiter Beitrag und schon ein ProblemX(. Erstmal zum Motorrad: Sie ist BJ:2000 hat 28000 km runter und ist laut Händler nen US Import. Also meine VN habe ich jetzt seid einigen Wochen. Beim Fahren macht sie nach einigen Kilometern etwas zicken und bockt, so als ob sie kein Benzin mehr bekommt und geht dann aus. Nach einiger Zeit ist sie dann auch immer wieder angesprungen, ausser einmal da musste ich mich doch tatsächlich Abschleppen lassen. Also habe ich den Händler angerufen bei dem ich die Maschine gekauft habe. Der meinte, dass ich sie wahrscheinlich zu leer gefahren habe und ich solle doch beim nächsten mal, so bald sie zickt gleich den Benzinhahn auf Reserve stellen und Tanken fahren. Ok gesagt getan. Erstmal frisch aufgetankt (Super Plus) der Dame ne neue Batterie besorgt (die alte war von 2013) und gestern eine kleine Runde gedreht. Plötzlich fing sie wieder an zu Zicken (mit noch halb vollem Tank und 49 gefahrenen Meilen) also Benzinhan auf Reserve und weiter gefahren. Nach ca. nem Kilometer wieder gezicke und Bock aus. Das ganze ging dann ca. 4 mal so weiter bis ich wieder zu Hause ankam. Kann mir bei diesem Problem jemand helfen? Gibt es eine Schrauber in meiner Nähe dersuch das mal anschauen könnte? Vielen Dank schon mal im voraus für eure Hilfe.

    LG

    Björn

  • Da ich keine Ahnung von Motorrad Bastelei habe kann ich das nicht sagen. Wo ist die Tankentlüftung? Habe auch schon nach nem Werkstatthandbuch gesucht zum download aber nix gefunden.

  • Was denkst du wer das bei dir vor Ort umsetzen wird?

    Tankbelüftung befindet sich meist im Tankdeckel oder über ein Akf Ventil...Da Einspritzer.

    Ob wir hier nun in die Glaskugeln schauen oder dein Schrauber geht der Sache auf den Grund.

  • Wenn dein Karteneintrag richtig ist, wird das wohl schwierig, von denen in deiner Nähe hab ich noch nix gelesen, weiß nicht ob die noch aktiv sind, falls Clarkrange richtig ist, ist einer in Nashville und noch einer in Catanooga, aber ob's die noch gibt oder ob die Ahnung davon haben, weiß ich nich:/



  • Moin Moin,

    hatte so ziemlich das selbe problem.Gekauft beim Händler ,da stand sie wohl schon ne weile.Dann wie auch immer richtig leer gefahren

    auch die reserve (benzinhahn stand wohl schon auf res) getankt und gut,erstmal.

    Dann zwei tage später wieder los ,nach 40km dann die selben erscheinungen wie bei dir.Stottern als ob sie kein sprit bekommt. Bis nach Hause

    getuckert und erstmal eine frust gerstenkaltschale genommen.

    Muss dazu sagen ich habe noch gaser drauf,alles runter und durchgeblasen. Hatte sich wohl jede menge rotz abgelagert und dann hier und da was verstopft. Schwimmerkammer und düsen ebenfalls gereinigt und bis getz alles gut,3mal holz.

    Weiss getz nicht wie es beim einspritzer aussieht aber ne grundreinigung könnte bestimmt nicht schaden.

    Grüße von da wo die Bahn inne Luft hängt.

  • Ich habe bei meiner Intruder damals gute Erfolge mit nen Benzinadditive erzielt.


    Hau das mal rein, schaden kanns auf jeden Fall nicht. Klick mich


    Ich mach das einmal im Jahr , meistens kurz bevor die erste Fahrt ansteht im Frühjahr.

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear

  • Ist recht kompliziert da was zu sagen, eigentlich ist eine Einspritzdüse ja nicht mal verstopft und dann wieder nicht, das kann von den Lambdasonden bis zu irgendwelchen Sensoren alles mögliche sein, eventuell auch ein Wackler an der Spritpumpe oder eben sonstwo, wenn man da mit Auslesen nicht weiter kommt, kann man da ne ganze Weile rumsuchen.

  • Moin.

    Bin gerade dazu gekommen mir die Tankentlüftung an zu schauen. Also Druckluft strömt ungehindert durch. Nur am Tankdeckel ab und an nicht. Den hab ich mal auseinander gebaut gereinigt und wieder zusammen gesetzt. Luft strömt jetzt auch dort ungehindert. Mehr kann ich noch nicht sagen.

  • Den hab ich mal auseinander gebaut gereinigt und wieder zusammen gesetzt. Luft strömt jetzt auch dort ungehindert. Mehr kann ich noch nicht sagen.

    Proberunde fahren & wenns der Motor zicken macht den Tankdeckel aufmachen ;)