XS400 "Custombike"

  • Hallo zusammen,


    ich eröffne mal ein neues Thema.
    Wie ich bereits bei meiner Vorstellung geschrieben habe probiere ich mich gerade ein einer Yamaha XS400 SE 4G5.


    Das Bike nutze um mir die Zweiradmechanik näher zu bringen und neue Erfahrungen zu sammeln. Probiere so weit wie es geht mir alles selber beizubringen und für den Rest hoffe ich auf eure Unterstützung ;)


    Kleinere Umbauten habe ich bereits hinter mir...und jetzt muss mal was "radikales" gebaut werden.


    Das Schrauben steht für mich auf jeden Fall vor dem Thema der Straßenzulassung etc. :tüv: 


    Immer wenn ich dazu komme werde ich hier die Fortschritte posten und euch auf dem laufenden halten.


    Hier mal ein paar Bilder.

    Dateien

    • image.jpg

      (87,46 kB, 157 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (106,39 kB, 136 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (103,97 kB, 132 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (99 kB, 128 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (89,84 kB, 150 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Der Rahmen ist in Arbeit...


    Alles WIG geschweißt und anschließend verputzt.
    Jetzt einen Fender besorgen und Rundstahl für die Sissibar.
    Dann alles mal provisorisch dran basteln und die starren Streben anstelle der Federbeine anfertigen.

    Dateien

    • image.jpg

      (87,65 kB, 141 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (101,67 kB, 173 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

  • ...
    Dann alles mal provisorisch dran basteln und die starren Streben anstelle der Federbeine anfertigen.


    Den Satz verstehe ich nicht so ganz. Heißt das Du willst die Kiste starrlegen? So wie auf dem einen Bild, wo dieses Konstrukt zwischen Rahmen und Schwinge hängt? Wenn ja, dann hättest Du aber gleich die Schwinge ersetzen können. Allerdings erlahmt bei mir das Interesse ziemlich schnell, wenn keine Zulassung angestrebt wird. Das macht es nämlich zu einfach eine schöne Form zu bauen, ohne die gesetzlichen Restriktionen beahcten zu müssen. Obwohl, wenn man es genau nimmt, dürfte man ja den Rahmen gar nicht anfassen. :D


    Gutes Gelingen und viel Spaß

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • Die Rahmenänderungen finde ich richtig gut. Starr legen finde ich doof.
    Ich persönlich würde auch eine Abnahme bzw. Zulassung anstreben.


    Ich habe gerade eine XS-400 verkauft und verstehe den Hype um die Dinger absolut nicht.
    Die Leistungsentfaltung, die Dreherei der Motoren ging mir so auf den Sack, dass ich in zwei Jahren sagenhafte 1.000 km gefahren bin.

  • Moin Moin,


    das Thema mit der Straßenzulassung ist ja noch nicht vom Tisch. Ich denke es wird schwierig mit der Rahmenänderung den Segen vom TÜV zu bekommen. Aber wenn ich fertig bin werde ich es dennoch probieren...


    Die Wahl der Basis war eigentlich Zufall. Ich habe die für kleines Geld geschossen und meine Freundin sollte damit ihre ersten Erfahrungen in Sachen Motorradfahren sammeln :D 
    Nur leider kam die XS nicht so gut bei ihr an :muaha 
    Und ich finde für das 1. Projekt um alles mal auszuprobieren ist die Maschine gut. Ersatzteile sind auch nicht so teuer.


    Hier mal ein Bild wie ich mir das Heck vorstelle:

    Dateien

    • image.jpg

      (137,2 kB, 225 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Könnte man die Optik nicht mit Furnerales-Dämpfern erreichen und es federt trotzdem!?


    So ohne Zulassungschance zu bauen ist mir unverständlich. Entweder Zulassungsfähig und dann so lala gesetzkonform fahren, oder was Wildes spassiges für auf der Wiese beim Treffen zum rumjuxen. Dann mus es auch nur bis 40 Km/h ne 1/4 h gehen.


    Was solls 400er Rahmen gibts ja genug, für das projekt hätt es auch ein verzogener getan.


    Fump

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Die Idee mit dem Dämpfern ist echt gut. Nur für das Projekt aus Kostengründen uninteressant :thumbdown:

    Wie hast du dir das mit dem :tüv: und den Struts vorgestellt? Mit dem fertigen Hobel hin und auf gut Glück? Oder hast du 'nen toleranten/kulanten Prüfer an der Hand? :grin: Das nächste Projekt soll auch ein XS400-Chopper (mit Sissybar, King&Queen-Sitz, etc.) werden...

    Gruß Micha


    Rock'n'Roll is the devil's music! - Stay wild! - Four wheels move the Body. Two wheels move the Soul! - Braaaap!


    Facebook.com - instagr.am

  • Hi, bitte erst lesen und erst fragen wenn man es dann immer noch nicht kapiert hat. (TÜV-Frage)
    versuch es nochmal bitte.

    Hoppla! Wollte jetzt kein Sakrileg begehen. War der jugendliche Leichtsinn... basie1

    Gruß Micha


    Rock'n'Roll is the devil's music! - Stay wild! - Four wheels move the Body. Two wheels move the Soul! - Braaaap!


    Facebook.com - instagr.am

  • Hi, mein Einwand kam daher, daß in der thread stand, er wolle das ohne TÜV bauen, daher war Deine Frage doof.
    Zu Deiner Frage als PN:
    Also
    Struts sind so stabile Dinger die seitlich am Schutzblech und am Rahmen
    drann sind um das Schutzblech zu halten. Die XS hat ein Rahmenheck, das
    diese Aufgabe übernimmt. Nicht vergessen, da kommt evtl. noch Sozius
    und Gepäck drauf.
    Das alles hat mit der Federung direkt nichts zu tun.
    Einen
    SR-Rahmen starr zu machen kannst Du mit TÜV vergessen. Es hat mak
    jemand nen SR-Motor in einen Fiedlerrahmen gebaut und das irgendwie
    zugelassen bekommen.


    Das kann man alles öffentlich diskutieren am besten in Deinem Thread > wo ist denn der?


    Fump :kuh

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fump ()

  • Fump , trink mal mehr Kaffee und dann denk nochmal drüber nach , was Du in Post 12 geschrieben hast und folge deinem Tipp . ;)


    (Er will das schon versuchen , mit TÜV) ;P

  • Kaffee ist ne Idee!
    Na ich habe das: wenn fertig, doch noch mit TÜV probieren -nicht ernst genommen. Und da hier einiges durcheinander geht 2XSe und ne SR hab ich auch alles durcheinander bekommen.
    Also bitte betrennte Threads mit klaren Fragen, sonst bin ich ohne Kaffe verloren.


    tschuldigung :phat:
    Fump

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Kaffee ist ne Idee!
    Na ich habe das: wenn fertig, doch noch mit TÜV probieren -nicht ernst genommen. Und da hier einiges durcheinander geht 2XSe und ne SR hab ich auch alles durcheinander bekommen.
    Also bitte betrennte Threads mit klaren Fragen, sonst bin ich ohne Kaffe verloren.


    tschuldigung :phat:
    Fump


    Da haste auch wieder Recht , da kann man ja nur durcheinander kommen.

    Sorry Leute. Wollte nicht für Verwirrung sorgen. Ist mir aber scheinbar gelungen. :lol:
    Mein Thread kommt dann, wenn ich tatsächlich einen XS-Chopper bauen. Momentan bin ich mit meine Projekt "Eleonora" (6 Monate alt, Mädchen) ausgelastet. Man(n) will sich jedoch nicht ganz von der Community abkapslen. Daher die Fragerei... :D  

    Gruß Micha


    Rock'n'Roll is the devil's music! - Stay wild! - Four wheels move the Body. Two wheels move the Soul! - Braaaap!


    Facebook.com - instagr.am