Beiträge von Steinkreuz

    Wenn du anpassen kannst und eh zur Einzelabnahme musst, dann ist das doch egal. War mir nur mit der RC44 nicht sicher, ob das passt. Kardan und Kette. Weiß nicht ob die Schwinge breiter ist.


    Vielleicht hat ja der Bochumer seine selbstgebaute noch. Öhm...ich hab nichts gesagt. War ein Insider. Bitte einfach wieder vergessen. :saint::grin:

    En Kumpel von mir hatte auch ne Witwe. Der hat da auch schon lange gesucht und dann eine von Vance&Hince gefunden. Die gibt es mittlerweile aber auch nicht mehr. Bleibt nur selber machen / lassen und abnehmen lassen.

    Die Sichtweise der Chaoten ist mir sowas von egal. Ich weis auch nicht wie man sowas Befürworten kann.Diesem Dreckspack ist es doch egal um was es eigendlich geht hauptsache Randalieren,Zerstören und Menschenleben aufs Spiel setzen. Und alles schön vermummt. Und der Staat sieht zu. Da kann man auf sein Vaterland stolz sein wenn es einem nicht schützen darf.


    Ps. Das ist ein schlechtes Diskusionsthema in einem Forum. Sollte man tue wenn man sich gegenüber sitzt.

    Ich habe das Gefühl du bist dermaßen engstirnig und auf die Chaoten eingeschossen, keine Ahnung was dir passiert ist, dass du überhaupt nicht verstehst, was ich dir sagen will. Deswegen lass ich das jetzt, da es Zeitverschwendung ist. Leb du weiter dein Leben in Selbstzufriedenheit und gib dich damit zufrieden, was man dir vorsetzt. Bin raus...

    Mir liegt es fern, dafür jemanden zu verurteilen, wenn er das nicht erlebt hat. Mir geht es nur darum die Sicht auf die Dinge eventuell bei dem einen oder anderen zu ändern oder, dass sie die Sichtweise derer verstehen, die auf die Straße gehen. Wenn man sich engagiert, kann man auch jetzt schnell in so eine Situation kommen. Es gibt genügend Beispiele.

    Du entlarvst dich selbst. Einer der nichts, aber auch gar nichts gegen Ungerechtigkeit unternimmt. Schön zu Hause hocken und alles fressen, was man vorgesetzt bekommt. Hast du mal darüber nachgedacht worum es bei den Protesten ging und dass dort auch friedliche Demonstranten unterwegs waren? Mal darüber nachgedacht, was nach dem von dir gewünschten Schießbefehl passiert? Bist du wirklich der Meinung, dass sich militante Chaoten ruhig hinsetzen, wenn der erste von ihnen Gefallen ist. Du solltest mal gründlicher über die Konsequenzen deine Wünsche nachdenken. Das was du willst ist, genau den falschen Leuten mehr Macht zu verleihen. Meinst du, dass Leute dieses Land zu dem gemacht haben, was es heute ist, weil sie Hause geblieben sind? Wenn das so gewesen wäre, wäre wir ein Polizeistaat.

    Und nur darum gehts. Nicht darum, dass Gewalttäter straffrei bleiben sollen oder was weiß ich. Da lass ich auch nicht gelten, dass viele der Meinung sind, dass es schon in Ordnung ist für mehr “Sicherheit“ Freiheitsrechte aufzugeben.

    Alter, da sprichste ja ein Thema an. Hast sicher gut recherchiert oder warst gar dabei. Und deine Weisheit mit dem Knüppel kannste so sicher auch aus erster Hand bestätigen, weil du aus Versehen in eine unübersichtliche Situation gekommen bist, in der dann jeder Polizist alle anderen schlug. Nur du liefst völlig unversehrt durch die Menge, weil du sie teiltest, wie Moses das Meer. Ich glaubs auch. Sorry für die Polemik, aber so einen Quark kann ich echt nicht ernst nehmen.

    Können wir mal wieder zum Thema zurückkommen? Hier geht es nicht um die Sorgen armer rechtschaffener Polizisten. Hier geht es um die Schaffung oder Ausweitung repressiver Gesetze und damit um die Einschränkung der Freiheit eines jeden einzelnen. Es ist auch nicht mein Problem, dass 80% ihren Job gut machen. Es wird zu meinem Problem, wenn einer von den 20%-Vollpfosten die ausgeweiteten Befügnisse wieder ein bisschen weiter streckt und dehnt und interpretiert, so wie er das vorher auch schon getan hat.

    Günni aus Gelsenkirchen kommt das erste Mal nach Wuppertal und sieht die Wuppertaler Schwebebahn.


    “Boah ey, fliegende Busse. Geile Stadt, hier bleib ich” .


    Gesagt, getan.

    Als erstes braucht er eine Bude.

    Also geht er zu einer Zeitung, gibt eine Annonce auf.

    Am nächsten Tag bekommt er ein Angebot: 100 qm, total billig.


    “Boah ey – Wuppertal!! Fliegende Busse, billige Wohnungen. Hier bleib ich! – Jetzt noch’n Job.”


    Er geht wieder zur Zeitung, gibt eine Annonce auf.

    Am nächsten Tag bekommt er einen Job. Wenig Arbeit, aber viel Geld.


    “Boah ey – Wuppertal!!! Fliegende Busse, billige Wohnungen, tolle Jobs. Hier bleib ich!”


    Jetzt fehlt nur noch ne Freundin.


    Also geht er wieder zur Zeitung.

    An der Anzeigenannahme sagt er zur Angestellten:


    “Ey, ich möchte gern ne Bekanntschaftsanzeige aufgeben, um ne Frau kennenzulernen.”


    Sagt die Angestellte:

    “Gern, …. einspaltig oder zweispaltig?”


    Günni fällt fast vom Stuhl:


    “Boah ey, WUUPPERTAAL!!!!!!!!!”


    😂😂😂