Triumph kommt mit Bobber auf den Markt!

  • Na ja... :pillepalle:
    Aber so ist natürlich reichlich Platz für Fransen :D


    Micha... :kuh


    PS: Rein ergonomisch ist die Sitzposition warscheinlich für mich 171cm-Riesen optimal. 8|


    Es kommt ja wohl auch nicht von ungefähr, dass die ganzen Teleskope,

    die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.

  • Los, erzähl mehr Chris. :hail:


    Würde hier etwas den Rahmen sprengen, aber ich kann dir versichern, dass das Teil von Grund auf unter Berücksichtigung aller Parameter als Bobber konzipiert wurde. Das ist keine abgeschnittene Bonneville, die einen auf Bobber macht. Alle Kabel sind sauber verlegt und größtenteils unsichtbar, der Sitz ist nicht nur höhenverstellbar, sondern auch in der Länge. Wir Langen könne ihn nach hinten ziehen und die Gräten entfalten. Außerdem kann die Bonneville Bobber im Handumdrehen auf Ape umgebaut werden.


    Alle Kabel und Züge sind Plug-and-Play und können ohne großen Aufwand mit einem Kit verlängert werden. Und mit dem Ape liegt sie richtig geil in der Hand. Der Sound ist gut, da geht aber noch mehr. Den Motor haben sie auf Drehmoment gedrillt, der wird noch mehr aus den Ecken drücken, als die normale Bonneville. Ab Mitte Dezember kann ich dir dann auch sagen, wie sie sich fährt und ob sie hält, was sie verspricht. ;)

  • Oh ... Oh ... falscher Beitrag :D


    hab glatt nochmal nachgelesen ... und gesehen ...


    ist jetzt auch auf der deutschen Seite ...


    sehr geil das Alles ... :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    muss mal n bissl nachdenken ^^


    sucht vielleicht jemand ne fast neuwertige VN 1600 MS? 13,5 tsd km, 2. Hand? :D :D :D

  • Also ich find die Karre richtig gelungen. Diese Modern Classic Geräte verschiedenster Hersteller sind einfach nur alle geil. Ich wüsste gar nicht welche ich kaufen sollte. :D

  • der Sitz ist nicht nur höhenverstellbar, sondern auch in der Länge. Wir Langen könne ihn nach hinten ziehen und die Gräten entfalten. Außerdem kann die Bonneville Bobber im Handumdrehen auf Ape umgebaut werden.


    Alle Kabel und Züge sind Plug-and-Play und können ohne großen Aufwand mit einem Kit verlängert werden. 
    Den Motor haben sie auf Drehmoment gedrillt, der wird noch mehr aus den Ecken drücken, als die normale Bonneville.


    Ha .... ich hatte es geahnt ... DANKE Chris .... damit hast Du mein Gefühl bestätigt .... das Triumph seine Hausaufgaben an den Kundenwünschen gemacht haben.

                                                              E-WORX ONLINE  elektro.gif

  • Also übel find ich die auch nicht, wie schon erwähnt paar Modifizierungen und das Ding passt!
    Sitz wäre auch nicht meins, ist mir zu viel Ludt zum Fender !

  • Also ich bin ja schon Jahre Triumph - verseucht und von deren Qualität überzeugt, aber was die Inselaffen da auf das Gummi gestellt haben ist schon klasse! Man könnte meinen, sie haben mal auf ihre Kunden und deren Wünsche gehört. Der Kühler ist nun mal der strengeren Geräusch-und Abgasemission geschuldet. Solange noch kein Elektromotor drin steckt......
    Sitz und Blinker sind mir auch sofort ins Auge gestochen, sollte man aber selbst etwas ändern können. Gibt's das Bike überhaupt für den Europäischen Markt?

    Gruß
    Thorsten


    TRIUMPH~Die Kraft der 2 Kerzen.

  • Schönste Basis seit langem! :D


    kann meinen Vorrednern eigentlich nur recht geben... N paar sachen müssen gemacht werden aber ich glaube für jemanden der was moderneres haben möchte und kein Bock auf HD hat is das genau das richtige ^^


    Ich hoffe nicht das das die nächste forty eight wird :D