VS 1400 - verstellbare Einsätze "T-300" für orig. Auspuff - taugt das was?

  • Guten Morgen alle zusammen :morgaehn


    und zwar wollte ein Bekannter sich für seine Trude VS1400 diese verstellbaren Auspuffeinsätze holen. Allerdings ist er sich unsicher ob es was taugt.


    http://www.ebay.de/itm/Suzuki-…rig-Auspuff-/261078344206



    Deshalb wollte ich hier mal fragen, ob jemand Erfahrung mit den Dingern hat oder evtl. sogar auch verbaut hat?


    Beste Grüße,
    Denis  :beer: 

  • Früher Gabs die mal für 99€. Für den Preis waren sie "ok".
    Inzwischen haben sie sich massiv verteuert. Für den Preis ist das geknattere absolut nicht mehr ok!!! Dann lieber die eagle mach7

    Vier Sterne Provokateur und Bomberpilot

  • Ist halte ne nicht mehr billige Möglichkeit..nicht legal mehr Volumen raus zu holen.


    Satter Trudenklang ohne Blechgeschepper gibt es halt nur bei ner Abgasanlage vom Markenhersteller jeneseits von 600€...das dann auch mit EG ABE.
    Wenn er unbedingt sich was vom Mund absparen muss...dann nen Bierdeckel an den Speichen klöddern lassen...um den E-Moppedsound zu übertönen.


    Ist dein Bekannter nicht mündig um selbst fragen und entscheiden zu können? :tee

  • Wenn er unbedingt sich was vom Mund absparen muss...dann nen Bierdeckel an den Speichen klöddern lassen...um den E-Moppedsound zu übertönen.

    Ich hab ihm das vorgeschlagen. Er ist endlos begeistert und wird dies dann demnächst vornehmen :facepalm: :rofl:

  • Gibt bestimmt auch ne app mit vauacht Sound...oder V2 vom Amieisen.
    Bei BMW rüsten wird Soundmodule nach..Lautsprecher in der Nähe vom Auspuff....für die Dieselfahrer...die gerne nen V8 Benziner fahren würden.

  • :pillepalle: macht VW auch in ihren Hybriden.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • Ich hab die Dinger mal gehört, und wie schon gesacht, nur Geknatter und viel zu teuer.

    Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst du zu langsam