Winterprojekt oder so...

  • Muß erstmal das Frontend mit Lenker fertig machen , dann den Arsch mit Rüli und seitlichem( Version1, das vorhandene nutzen ;) ) und dann geht´s an die Mitte.
    Fahr gleich mal beim Schweißzubehör vorbei , neue Wolframnadeln holen und Stäbe , muß noch nen Rüli-Krater von ner neuen Vespa zubrutzeln , und nen Plan von meinem KZH machen ,
    is ja noch komplizierter als bei der VT , kann den ja nich wie üblich einfach an die Achse schrauben , wegen der Excenterschwinge , komm dann nicht mehr an die Löcher oder müßt jedesmal den Halter abnehmen. :hmm:

  • wäre mal ein neues HANDY fällig :D


    Der darf nur nicht immer so viel saufen, dann wackelt er auch beim Knipsen nicht so. :phat:


    Thorsten, Du machst das schon. Sieht sehr interessant aus.

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • Naja , ich sach mal , gegen die VT is das eher Kleinkram , vor allem kommt das immer Stück für Stück , da die Shovel möglichst immer fahrbereit bleiben soll ( das Ding macht nämlich süchtig :rolleyes: ) , irgendwann , wenn der Motor mal nen größeren Eingriff brauchen sollte , kommt dann mal ein Rundumschlag, wenn die Teile beim Bearbeiten sind . So ist zumindest der wichtigste Punkt im dem Plan. :hmm:

  • Tank ist echt klasse, aber def. zu teuer.
    Deine Idee reißt das raus, mindestens genauso gut und ja für dich auch nicht wirklich ein Problem ;)


    Ich verfolge weiter :crazy:

    Sei immer du selbst. Es sei denn, du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn.

  • Ich weiß, das es mal die Flat-Side-Tanks günstiger gab ...... für um die 160 € in NEU :huh:


    Aber der Link, wo ich es vor 2 Jahren gefunden hatte, gibt es nicht mehr :thumbdown:

                                                              E-WORX ONLINE  

  • Die wären ja dann auch nur so wie se sind und wenn ich den eh umbau ist es eigentlich egal , krieg nen gebrauchten , originalen Tank von Panzer , den mach ich dann halt passend.
    Da steht dann wohl noch ein anderer Tacho an , dafür hab ich dann auch wieder ne doofe Idee , muß ich aber testen ob das geht wenn´s hell is. ;)


  • Da steht dann wohl noch ein anderer Tacho an , dafür hab ich dann auch wieder ne doofe Idee , muß ich aber testen ob das geht wenn´s hell is. ;)


    Gib mir mal einen Tipp ;) in welche Richtung 8) .... vielleicht habe ich da was für Dich :spiteful:

                                                              E-WORX ONLINE  

  • Glaub der Spalt wird zu eng , hatte an son schmalen digitalen gedacht , allerdings dann zwischen den Tanks und unter ner recht dunklen Plexiglas, bzw.Makrolonabdeckung , so das man nix davon sieht. Den von Motogadget kann man ja z.B. auch auf hochkant umstellen. :hmm:

  • JUPP ...... die Anzeige kann man auf "hochkant" stellen ..... aber das mit dem dunklen Makrolon, kannst Du knicken ...... weil die LED schon hinter einen solchen dunkeln Makroln sind ..... das wird sonst zu dunkel ;)

                                                              E-WORX ONLINE  

  • kühl währ ein LED-Streifen den ganzen Schlitz runter und abgedeckt oder in Harz oder Silikon vergossen. Je schneller desto weiter geht das Lichtband nach hinten. Skala mit Schlagzahlen in den Tank.
    Wenn man da nichts vorhandenes umlöten/verlängern kann wirds wohl eher schwierig :cursing:


    Sorry, sitz im Büro und hab am Feierabend auch keine Zeit, kann also weder fahren noch basteln und kann die ganzen wirren Ideen nicht verhindern.
    Fump

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Macht nix :thumbup:


    Mal sehen wie ich das löse , erstmal schauen wegen dem Spalt , wenn der Tank fertig ist . Muß ja auch Spritfest sein , der Streifen , ich fänd´s halt gut wenn man da nix von sieht , wenn se aus ist. :hmm:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Thor69 ()

  • :vain: ...oder einen durchsichtigen Schlauch, das hintere Ende nach vorne und mit Trichter in den Fahrtwind getüddelt fürn Staudruck. In den Schlauch ein leichtes Kügelchen (Styropor, Kork,Schaumstoff...). Je weiter der Fahrtwind das Kügelchen den Tank hochdrückt desto schneller. Und ohne Kabel!!


    schönes Wochende (hoffentlich bald)
    Fump

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-