XS650 Langzeitprojekt??

  • Hallo,


    ich wollte nun auch mal meine Anschaffung vorstellen.
    Der Chopperspezi bin ich nun nicht wirklich. Bis auf einen kurzen Schnupperexkurs, als ich mir als Jugendlicher eine 125er Virago kaufte, hatte ich bis jetzt damit noch keine Berührungspunkte. Cool fande ich die Gefährte schon immer, bin bisher aber sonst immer Sportler gefahren. Irgendwann in 2012 reifte der Gedanke sich ein 2. Bike anzuschaffen. Was sollte es werden? Ich hatte keinen Schimmer. Auf jeden Fall etwas "gemütlicheres". Also gemütlich nicht unbedingt im Sinne von komfortabel. Ich hab mich umgeschaut und erst auf eine VN800 geschielt. Die waren für meinen Geschmack dann doch noch zu teuer, für ein Zweitmopped. Als ich davorstand, schien sie mir außerdem zu groß. Dann kam ich auf die XS650. Geiler Motor und man kann quasi alles daraus bauen. So fand ich ganz in der Nähe im Oktober 2012 eine XS650SE, fast original erhalten. Nur der halbhohe Softchopperlenker schien dem Vorbesitzer nicht gefallen zu haben. Warum nur? :whistling:


    [IMG:http://up.picr.de/18303856dr.jpg]


    Irgendetwas fand ich an den Auspuffrohren seltsam :S . Da erzählte mir der Vorbesitzer, dass die Dämpfer durch waren und er eine Waschtrommel zerlegt hat, um die Dämpfer damit zu ummanteln. Einfallsreich, dachte ich. Die Probefahrt war anschließend ein echtes Erlebnis. Mit 100 auf ne 90°-Kurve zu und verucht zu bremsen. :golly: ...BREMSSSS DU DRECKDING. Hmm...Na klar, ist halt keine Rennmaschine. Hätte ich auch eher drauf kommen können. Karre habe ich trotzdem mitgenommen. Da stand sie nun in der Garage, hinter meinem Haus. Was sollte nun daraus werden? Egal, erstmal zerreißen, um zu sehen, was man machen kann. Wenn Zeit war, ein Teil nach dem anderen weggebaut.


    [IMG:http://up.picr.de/18304182cw.jpg]


    Gut einen Monat später bekam ich von der Wohnungsgesellschaft die Kündigung für die Garage, mit der Aufforderung sie bis zum Februar zu räumen. Oh, dachte ich mir. Das ist aber nett, so im Winter mit dem ganzen Rotz im Schnee zu stehen, das macht bestimmt Spaß. Hab noch versucht eine Verlängerung zu erreichen, aber zwecklos. Nun war guter Rat teuer, denn hier eine Garage zu finden ist recht aussichtslos. Erstmal musste ich die Kiste wieder grob zusammenstecken, damit ich sie rollen konnte.
    Im Januar hatte ich tätsächlich das "Glück" eine neue Garage gefunden zu haben. Zu denn Anführungsstrichen komme ich noch. Zeug umgeräumt und darüber nachgedacht was nun mit der XS wird. Bobber, Streettracker oder doch Kaffeeraser? Bobber geht nicht wirklich, wenn Frauchen auch mal mit will. Kaffeeraser...die Sitzhaltung kenn ich schon. Lieber etwas aufrechter. Also Streettracker. Teile beschaffen, Lampe, Blinker, kurze Sitzbank etc.
    Dann kam beruflich eine etwas arbeitsintensive Zeit, sodass kein Zeit fürs Hobby war. Das Wetter war aber im Frühjahr 2013 eher was für die Garage. Ein Spontanbesuch in Selbiger nach dem ganzen Regen brachte mich fast zum :puke: . Wieso war das Scheißding überflutet? ?( Hier gibt es doch gar keinen Fluss. Dafür aber einen Hang, an der die Garage steht. Und die Zufahrt geht geradewegs in Richtung meines Tores. Bei wasserfallartigen Regengüssen kommt auch bald der Bach, der sich bei mir sammelt. Dieses Jahr das gleiche Spiel. Da hast Du irgendwann keinen Bock mehr.


    Mittlerweile habe ich mich entschieden, dass es ein Chopper werden soll. Fragt mich nicht nach nem Stil. Da fehlt mir noch die Peilung. Hab zwar schon einiges gelesen, aber nichts genaues weiß man nicht.
    Da mir die Zeit, das Werkzeug, die Erfahrung, eigentlich alles fehlt, was für einen würdigen Umbau notwendig ist, wenn ich ehrlich bin, hab ich das Ding in professionelle Hände gegeben. Ne 5° gereckte Brücke ist jetzt drin. Die Schwinge wird verlängert. So wächst der Radstand etwas, denn die Größte ist sie ja nicht. Rahmen wird umgeschweißt, damit die Linie auch in Richtung Chopper geht. King Sporty Tank angepasst. Neuer Front- und Heckfender. Avon-Reifen. Nun grübel ich, was besser kommt, halbhoher oder flacher lenker? Mal sehen was wird. Ich bin aber zuversichtlich, dass das für mich genial wird. Zwar wesentlich teurer, als ursprünglich gedacht, aber soll man machen.

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • Super, endlich ma wieder ein XS 650 Thread, bin gespannt was du draus machst oder machen lässt. Bitte immer schön füttern mit Pic's un Info's.

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • Ehrlich gesagt,bei dem Aufwand und den wahrscheinlich hohen Kostenaufwand das in einer Firma machen zu lassen hätte ich lieber nach einen Zubehörrahmen umgesehen.Ich habe bisher noch keinen hübschen Chopper mit umgestrickten XS Rahmen gesehen.

  • Ehrlich gesagt,bei dem Aufwand und den wahrscheinlich hohen Kostenaufwand das in einer Firma machen zu lassen hätte ich lieber nach einen Zubehörrahmen umgesehen.Ich habe bisher noch keinen hübschen Chopper mit umgestrickten XS Rahmen gesehen.

    Weil du nicht auf den richtigen Seiten schaust :D



    XS steht bei mir auch demnächst am Programm...


    [IMG:http://www.jockeyjournal.com/forum/attachment.php?attachmentid=9512&d=1158695344]



    [IMG:http://3.bp.blogspot.com/_qX_C6pKTUwY/THf_vBBpCRI/AAAAAAAABIY/vuLvmWVI3Pc/s1200/1983_yamaha-xs650_visual-impact.jpg]



    [IMG:http://4.bp.blogspot.com/-DgeS-UoI51Y/TqyFTMAnZgI/AAAAAAAAAIQ/3eB6n16omOQ/s1600/Brat+Style+XS+2.jpg]



    [IMG:http://tonouchi.jp/wp-content/uploads/2009/12/xs650_2_01.jpg]

  • ja, die japan-richtung war anfangs auch der Plan für meine XS.
    Allerdings sind die Rahmen der schönen Beispiele keineswegs original. diese sind im Bereich des Sitzes geknickt und tiefergelegt.
    Kann sein, dass das bei der SE so ist, aber bei meiner 447 eben nicht...
    Das ist bei uns ja leider legal nicht möglich (außer Rothsee-Choppers beiten das für Sporties in dr BRD an).
    Deshalb hab ich mich dann doch zum Cafe Racer entschieden. Mir war der Rahmen dann zu gerade für diesen Stil…

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von madmarty ()

  • -------------------------


    Ride on. Carpe noctem.


    -------------------------------------------
    Apehanger-, Thermoband- und Sissybar- freie Zone!

  • Weil du nicht auf den richtigen Seiten schaust :D

    Das dachte ich mir auch. Aber so ist das eben mit dem Geschmack. :) Und nach der versenkten Kohle muss man nun nicht mehr fragen. Das geht immer nur in eine Richtung.
    Bratstyle ist schon ne klasse Kiste, aber das Ding soll soziustauglich bleiben. Das wird glaube ich nicht ganz einfach, auch eine annehmbare Linie hinzubekommen. Der Bratstyle ist ja für einen schon fast zu kurz :S . Starrrahmen sind für mich keine Option. Gerade die Einschweißhecks sehen dann meist alle gleich aus. Der Rahmen der SE ist prinzipiell fast identisch zur 447. Bis auf einige Maße, die leicht differieren. Aber die oberen Rahmenrohre sind bei beiden gerade. Die Stoßdämpfer stehen bei der SE nicht so senkrecht, wie bei der 447, sondern schon eher in Richtung Chopper. Wenn auch nur ne grobe Richtung :facepalm:. Aber wie ich anfangs schon schrieb. Der Rahmen ist schon umgeschweißt. Abfallende Linie, Stoßdämpferaufnahmepunkte versetzt und die Schwinge verlängert. So sind die Dämpfer flacher angestellt. Neue Dämpfer sind bestellt. Es werden Progressive Suspension 412 werden, da die Originalen, als auch die Konis nicht tauglich waren. Mit der leicht gereckten Brücke wächst der Radstand etwas. King Sporty Tank und Heckfender sind schon in Arbeit. Bin mir halt bei einigen Sachen noch nicht sicher, wie der z. B. Übergang von Fahrer zu Sozius werden soll. 2 Einzelsitze oder doch durchgehend? Hoher oder flacher Lenker? Der Ede von V-Team würde mir ja gut gefallen, aber auf ner breiten Brücke? Oder doch ein rsd short stack? Der kostet aber auch gleich mal das Doppelte. ?(


    Fragen über Fragen

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Steinkreuz ()

  • Ich hab den Ede an meiner Sportster verbaut.
    Den würd ich nicht mehr hergeben! einfach herrlich zu fahren. genau die richtige Höhe-Breite-Kombi für meinen Geschmack!
    Auf die Sporty passt er perfekt und ich denke nicht, dass die Gabel der XS viel Breiter ist. Kann ja mal nachmessen wenn du willst. Hab ja beide in der garage

  • Zitat

    Weil du nicht auf den richtigen Seiten schaust

    Na ja,meistens sieht man die Karren ja real und die Amikisten gut und schön,aber mit den Mitteln und Möglichkeiten die wir haben wird das nix.Die Kiste die du zuerst gepostet hast hat ja nun auch nur noch 50% Original XS Rahmen und der rest von den Kisten die danach kamen war keiner ne`n Chopper geschweige den hatten die Originalrahmen. :D

  • @ madmarty: Das wär schon ein feiner Zug, aber wie gesagt, ich hab ne breite Brücke drauf. Wenn ich es richtig im Kopp habe, war die an der Außenkante 300mm breit.

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

  • Also ich pers. Würd auch lieber eine im Fiedlerrahmen sehen weil sie vom Radstand her einfach besser kommen. ;)

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • So, hier mal zwei Bilder, vom Tank und vom Frontfender.
    Geht jetzt leider erstmal nur in kleinen Schritten weiter. ;(



    Fiedlerrahmen hatte ich auch erst überlegt, konnte mich aber nicht dazu durchringen und einen zu finden ist ja auch noch eine andere Geschichte.
    Jetzt muss es so gehen. :allesgut:

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Steinkreuz ()