Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

M800 - miller Universal Topf anpassen Wie?

  • Hallo zusammen,


    ich bin Jens ,neu hier in dem Forum und habe seit kurzem eine Intruder m800 und komme aus NRW Kreis Heinsberg und fahre seit 4 Jahren Motorrad.


    Nun zu meinem Problem.


    ich hatte mir mal durch den Kopf gehen lassen mir den miller Universal Auspuff für meine m800 zu kaufen.

    Nun scheiter ich allerdings an dem Krümmer.

    Da mein Motorrad einen Kat und lamdasonde hat,ist es recht schwierig einen anderen Krümmer zu finden.würde ich ihn hingegen behalten fehlt zum einen dann das interferenz Rohr zwischen den Töpfen ,genau so kann ich die originale Auspuff aufnahme am Rahmen vergessen da der Krümmer zu kurz ist( zumindest der untere)

    Dann weiß ich auch nicht ob das platzmäßig überhaupt hin kommt.


    Gibts hier jemand der den Evo 1 oder Evo 3 von miller bei sich an der Intruder m800 verbaut hat?

    Bzw. Sich die Auspuff Anlage sich angepasst hat am Krümmer?


    mir fehlen da halt die Anhaltspunkte um das ganze umzusetzen.


    könnt ihr mir da weiter helfen?


    LG Jens

  • Moin,

    Stelle dich bitte separat im Member Bereich vor.

    Du wirst um eine Komplettanlage nicht herumkommen.

    Haben schon einige im Trudenforum verbaut an ihren M800.

    Clubbruder hatte an seiner M800 eine V&H Komplettanlage, brachte auch so etwas an Mehrleistung.

  • Hab ich gerade gemacht.


    was für eine komplett Anlage meinst du?sollte nach Möglichkeit ne e nr haben...

    Was ist eigentlich mit den Slip on Töpfe von eagle?

    Weiß du was darüber, ob die passen?


    wo sitzt bei der Trude eigentlich der Kat?

    Im Krümmer oder im Auspuff?

  • Ich habe keine M800 beschraubt noch eine in greifbare Nähe.

    Schau ins WHB und Benutzerhandbuch wenn du infos zum Bock haben möchtet.

    Die zu verwendenden Pötte richten sich nach den Krümmern.

  • Die miller haben auch keine E nummer mehr wenn der Serien Krümmer geändert werden muss.

    Das verstehe ich bei Miller seit jahten net und auch mein Tüv nicht.


    Die Dinger sind ja quasi getestet. AAABER nen 10cm langer krümmer macht die Dinger deutlich lauter als nen 1m langer krümmer.

    Sobald man schneiden muss und es kein slipon mehr ist muss die beim Tüv gemessen werden

    VoRallem mit dem KAT usw. Die Abgaswerte ändern sich ja auch mit anderem Pott und verlegtem KAT....

  • Das macht kein Sinn Marcel. Die Miller Haben z.B. ne Zulassung für alle Honda vt750 Modelle bei denen Auspuff und Krümmer verschweißt sind. Dementsprechend kann man auch keine Ori Krümmer verwenden. Krümmer waren schon immer eintragungsfrei.

  • Das macht kein Sinn Marcel. Die Miller Haben z.B. ne Zulassung für alle Honda vt750 Modelle bei denen Auspuff und Krümmer verschweißt sind. Dementsprechend kann man auch keine Ori Krümmer verwenden. Krümmer waren schon immer eintragungsfrei.

    Da wird auch nur son schlupfloch genutzt und die unwissenheit der cops/tüv.


    Fragt mal direkt beim KBA nach ;)


    Es gibt nen grund warum ich bis 1984 immer alle anlagen selber baue oder svhalldämpfer ohne E nutze. 300€ die Messung ist billiger als ne Miller due auf abgesägten Krümmern nie gemessen wurde. Oder legen die ne Anleitung zum absäbeln bei?

  • Ich habe auf einer VL800 K1 (also Vergaser) eine Miller Komplettanlage bestehend aus Krümmern und EVO Töpfen drauf.

    Die Anlage ist von einer C/M800 Einspritzung und hat im oberen Krümmer ein Gewinde für eine Lamdasonde.

    Spätere Modelle könnten in jedem Krümmer eine haben, weiß ich aber nicht genau.

    Der Krümmerdurchmesser war an der Aufnahme zum Endtopf original nur 28mm.

    Die kleinsten Miller haben wie auch viele andere 1 3/4 Zoll also ca. 45mm.

    Da muss man schon ordentliche Adapter drehen um das zu verbinden.

    Ich hatte damals originale HD-Endtöpfe dran und die hinteren Halter selbst gebaut.

    Die Adapter von 28 auf 45mm gedreht. Hat auch funktioniert, nur das die E-Nummer nicht zum Moped passt.

    Ferner geht dir das Interferenzrohr flöten, da es original vom oberen Krümmer zum unteren Endtopf geht.

    Das habe ich mit einem Alustopfen und Schelle von unten verschlossen.


    Ich würde dir zu einer Falcon-Komplettanlage raten, kostet, aber Legal mit etwas mehr Sound.

    Miller produziert die Komplettanlagen für die VL/C/M 800 leider nicht mehr.

    Silvertail ist günstiger, aber nur EG.ABE bis Euro 2 Bj.2012 aber auch eine Komplettanlage.

    Das ist schmutzig, falsch und höchst verwerflich!!! .... Bin dabei!!!:thumbup: