Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

XS650 Starrahmen als Austauschrahmen

  • Bei ner Fiedler ist dann halt die Frage, ob der Rahmen auch wirklich als Starrahmen eingetragen ist oder mit der Geradewegfederung abgenommen wurde.

    ich vermute nur mit der Geradewegfederung, auf der Internetseite sind die Starrahmen extra ohne Tüv aufgeführt

    Four Wheels Move The Body

    Two Wheels Move The Soul

  • Genau so isses. Starr nixs Tüv, geradeweg mit Tüv.

    Ich frag mich immer wieder warum tut man sich einen Starr Rahmen an ?? Ja klar sieht voll cool aus. Ich kenn da Biker die soviel Luft aus dem Reifen ablassen damit man sich nicht die Bandscheiben ausrenkt und von hinten sieht das aus als ob man mit Plattfuß fährt...:/ Na ja muß ja nur zur nächsten Eisdiele reichen 8o

    Wer käme auf die Idee sein Auto hinten starr zu legen? Wahrscheinlich keiner... Na ja jeder wie er es will...

  • Zu verschenken hat wohl keiner hier Kohle übrig.

    So viel kannst du noch nicht geschraubt haben , dazu hast du sehr viele grundlegende FRAGEN.

    Mit diesem Hintergrund dir ein pre 90 Projekt anzulachen in der Hoffung da kaum wesentlich in der Technik ab den ersten Kilometer hinter zu stehen...kann sehr schnell in sehr teueren Lehrgeld enden...habe ich selbst durch mit meinem Bonniemotor als Kfz Schraubendreher...hatte ich dir ja geschieben per PN.

    Das Budget zum Erwerb kannst mit unter noch zwei mal rein stecken, bis der Hobel standfest über nächste oder übernächste Saison löppt...da wärst du bestimmt nicht der Erste.

    Kaufen, sorgenfrei losfahren ist eben mal nicht schell mit alten oder noch älteren Böcken....da kommt es auf Kleinigkeiten im Ansatz erkennen an...oder du hast immer ne dicke Börde / schwarze Karte zum durchziehen dabei.


    Persönlich habe ich was zum fahren und auch zum schrauben, wenn ich für das eine und/ oder das andere dann mit Zeit freischaufeln kann.


    Treffe deine Entscheidung wohl überlegt.

  • Mit solchen Erfahrungen ist mir sehr gut geholfen, vielen Dank. Es ist nunmal das Zeitalter des Internets, wäre ja unbegründet es nicht zum Vorteil zu nutzen.
    Sorge habe ich auch nicht vor dem Schrauben oder pflegen, wie gesagt ich bin Kfz Mechaniker und kann mit Werkzeug umgehen. Ich möchte halt nur ungerne all mein Fleiß und Geld in etwas stecken, was mir 2 Monate später stillgelegt wird.
    Darum geht es mir im Endeffekt, daher auch die grundlegenden Fragen.

    Alles andere kommt ohnehin erst mit der Zeit, ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen nicht wahr?

    Four Wheels Move The Body

    Two Wheels Move The Soul

  • Genau so isses. Starr nixs Tüv, geradeweg mit Tüv.

    Ich frag mich immer wieder warum tut man sich einen Starr Rahmen an ?? Ja klar sieht voll cool aus. Ich kenn da Biker die soviel Luft aus dem Reifen ablassen damit man sich nicht die Bandscheiben ausrenkt und von hinten sieht das aus als ob man mit Plattfuß fährt...:/ Na ja muß ja nur zur nächsten Eisdiele reichen 8o

    Wer käme auf die Idee sein Auto hinten starr zu legen? Wahrscheinlich keiner... Na ja jeder wie er es will...

    Bist du schon mal den alten Mini gefahren...tiefer gelegt...Chassie liegt auf den Gummiklötzen auf...oder einen der "Schneeschieber" im Sommer, welche um jeden 5mm höher stehenden Stein rum fahren?

    Die Wahl der Fahrtstrecke, die Sitzhaltung, stützender Nierengutvorrausschauende Fahrweise...machen schon einen großen Teil beim Starrahmenfahren aus. Das Loch auf der Straße, was nicht siehst kann häßlich werden. Fahre um die zwei bar in den Ballonreifen...das passt schon....für 500-600km...am Tag...brauche ich dann auch nicht mehere Tage hintereinander.

    Ist ein anderes direkteres fahren..machg halt auch Spaß, ob wohl so tief das auch in den Kurven schleifend nerven kann.

  • Naja, meine Shovel hatte vorher so Pseudodämpfer, die waren genaugenommen auch starr, jetzt federt die zwar wieder aber das Starre war irgendwie angenehm für den Rücken, weil die auch die Vibrationen von Motor nicht teilweise weggefedert hat, hätte halt nur kein Schlagloch treffen dürfen.

  • good Vibration...zermürbende Vibrationen...habe ich mit der Trude ebenfalls...auf Referenzdrehzahl gehoben...vibrieren die großen K&N und die Supertrapp Megaphone eine sonore Marschmusik, auch unter dem Dickledersitz mit 10mm Mehrschichtschaum.

  • Öko

    1981 hatten wir hier im Süden einen harten Winter mit über 20 Grad minus. Damals sind an meinem Jetta alle Stossdämpfer zwei Tage festgefroren. Hatte Glück das meine Windschutzscheibe nicht rausgeflogen ist. Habe also schon irgendwie starre Erfahrung..:):muaha

  • Der Winter von 78 zu 79 war hart...da haben Panzer die bis zu sechs Meter hohen Schneeverwehungen von den Straßen geschoben.

    Lustig wird es wenn die Tieffliegerfraktion einen KV für ne Motorhaube und ein inneres Radhaus haben wollen, weil das Federbein nach oben sich Luft gemacht hat.

  • Genau so isses. Starr nixs Tüv, geradeweg mit Tüv.

    Ich frag mich immer wieder warum tut man sich einen Starr Rahmen an ?? Ja klar sieht voll cool aus. Ich kenn da Biker die soviel Luft aus dem Reifen ablassen damit man sich nicht die Bandscheiben ausrenkt und von hinten sieht das aus als ob man mit Plattfuß fährt...:/ Na ja muß ja nur zur nächsten Eisdiele reichen 8o

    Wer käme auf die Idee sein Auto hinten starr zu legen? Wahrscheinlich keiner... Na ja jeder wie er es will...

    Bist du überhaupt schon mal nen Starrahmen gefahren?

    Wahrscheinlich nicht, wie die meisten die so ne scheisse verzapfen.

    Eisdiele....bla bla.

  • Ich kenne da so nen langhaarigen Verrückten der fährt sehr weite Strecken starr und der jammert nicht. Ich finde solche Aussagen immer extrem lustig mit "sowas kann man doch nicht fahren" , diese kommen meistens auf Veranstaltungen wo der Besitzer gerade 400km abgerissen hat und eben doch fahrender Weise angekommen ist.

  • Feierabendende zur Eisdiele auf kurvenreiche Straße...Sind dann auch gut 100km mehr auf dem Tacho. .Mit der starren Bonnie:P

  • Meine ist ja auch fast starr. 2 cm Federweg hinten ist nicht gerade viel. Muss zugeben dass nach 150 km der Arsch sich freut, wenn's an die Tanke geht. Aber irgendwas ist ja immer.

    Dort treffe ich dann meinen Vater,
    dort treffe ich dann meine Mutter,
    dort treffe ich dann meine Brüder
    und Schwestern.
    Dort treffe ich dann all jene Menschen
    Meiner Ahnenreihe—von Beginn an.
    Sie rufen bereits nach mir, sie bitten
    mich meinen Platz zwischen ihnen ein-
    zunehmen.

    Zwischen den Toren von Walhalla,
    wo die tapferen Mannen ewig leben
    .


  • In Norrtelje hab ich den Franky kennen gelernt ( Kumpel von Panzer). Der hat etliche hunderte von Kilometer abgerissen mit seinem Starrrahmen. Schöne Tour glaub Estland Lettland Litauen … weiß nich mehr genau. Coole Socke da Franky. :thumbup:

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear