Werbebanner

Beiträge von NC-Sopart

    Mit solchen Erfahrungen ist mir sehr gut geholfen, vielen Dank. Es ist nunmal das Zeitalter des Internets, wäre ja unbegründet es nicht zum Vorteil zu nutzen.
    Sorge habe ich auch nicht vor dem Schrauben oder pflegen, wie gesagt ich bin Kfz Mechaniker und kann mit Werkzeug umgehen. Ich möchte halt nur ungerne all mein Fleiß und Geld in etwas stecken, was mir 2 Monate später stillgelegt wird.
    Darum geht es mir im Endeffekt, daher auch die grundlegenden Fragen.

    Alles andere kommt ohnehin erst mit der Zeit, ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen nicht wahr?

    Nein die steht nicht im Netz, steht bei einem Yamaha Spezie. Ist im Vintage Look aufgebaut und hat wohl auch vor ein Paar Jahren einen Preis oder sowas bei der Custombike Messe geholt.

    Motor ist komplett neu aufgebaut.

    Möchte nur eben keine 6000€ in den Sand setzen als „Lehrgeld“

    Öko ich sehe gerade keinen Grund zickig zu werden, wenn du dein heiliges Wissen nicht weitergeben möchtest, brauchst du dich nicht zu Wort melden und auch nicht in einem Forum rumtreiben. Foren sind in den meisten Fällen dafür da Wissen auszutauschen also belasse es doch gerne bei deinem ersten Kommentar.

    Auf alles andere brauche ich denke ich nicht weiter eingehen.

    Falls hier irgendjemand Geld kacken kann, kann er mir gerne was abgeben, dann kaufe ich den Markt leer und schaue was ich daraus mache. Ansonsten überlege ich es mir halt zwei Mal bevor ich für 6000€ eine im Zweifel getürkte Möhre kaufe. Trotzdem, vielen Dank.

    Moin Moin liebe Chopperfreunde!


    nachdem ich nun gefühlt jeden Thread dazu durchgelesen habe und jeder anscheinend eine andere Meinung zu dem Thema hat, kann mir vielleicht jemand erläutern ob es nun legal ist eine XS650 mit Starrahmen als eingetragenen Austauschrahmen auf öffentlichen Straßen zu bewegen?

    Mir wurde eine sehr schnieke Maschine angeboten mit Starrahmen, gebaut von einem XS650 Spezialisten.

    Der Starrahmen ist eingetragen als Austauschrahmen und sie soll sogar ein H Kennzeichen haben.

    Ist das plausibel?


    Besten Gruß Nico:danke:

    Von mir auch nochmal Glückwunsch zum Moped, auch wenn fast 2 Jahre verspätet :grin:

    Darf ich fragen ob nun alles glatt lief mit der Eintragung im Schein, sprich keine Probleme mit Tüv o.ä.?
    Habe momentan eine XS650 im Auge die ebenfalls einen Starrahmen als Ersatztahmen eingetragen hat.

    Besten Gruß :danke:

    Ich denke du willst was legales?.

    naja zumindest möchte ich etwas, was mir nicht direkt bei der ersten Tüv oder Polizei Kontrolle stillgelegt wird.

    Ansonsten hätte ich mir auch einen Zubehör Starrahmen für meine Sportster von 2003 kaufen und umbauen können.
    Bringt mir nur nichts.

    Ne das war auch auf Panzers Beitrag bezogen.

    Ja das ist mir vorher gar nicht aufgefallen mit den Blechen aber da lasse ich die Finger von.
    Interessant wäre ob ihr es für ratsam haltet eine Pre Unit mit original Schwingen Heck auf starres Heck umzubauen, Baujahr ist sogar auch 1954 und der Zustand sieht wesentlich besser aus als von der ersten hier.

    Warum zietierst du in jedem deiner Beiträge ob wohl du direkt antwortest?

    sorry, da hab ich das Forum noch nicht ganz durchblickt, dachte nur so bekommt ihr mitgeteilt, dass ich auf euch geantwortet habe.


    Hm, wen das Dingen schonmal mit ner alten Zulassung angemeldet war, braucht man sich auch keine Gedanken darüber zu machen ob das Gefährt Zulassungsfähig ist.:rolleyes: Triumph und Harleyrahmen aus der Starrahmenzeit können immer getürkt sein, na und?. Ne coole Oldschoolchoppersau sein zu wollen und im Kopf die Angst vor deutscher Bürokratie oder Polizeikontrollen zu haben ist wohl eher komisch bis gar lächerlich.

    oh glaub mal, auch nicht alles was zb im Fahrzeugschein steht ist automatisch legal, da gibt es denke ich genügend Beispiele. Und die Aussage von der coolen Choppersau kann ich irgendwie auch nicht ganz nachvollziehen, wenn es dir um den Coolness Faktor geht kann ich das zwar nachvollziehen, aber das ist nicht mein Ziel.

    Wir sind halt nunmal immer noch in Deutschland und keine Easy Rider die in den 60ern über die Route 66 brettern.

    Die erste hatte den passend zum Rightframe den entsprechenden Öltank...die zweite verlinkte eben zum Schwingenrahmen...

    Du kannst davon ausgehen für ein neues Hardtail ( the metalfactory) aus den Staaten mit Versand, und allen Steuern um die 450-500€ abdrücken zu können, plus adaptierbaren Öltank ( originalen Starrrahmen werden die gebraucht um die 300€ gehandelt).

    Da bietet die erste die optimalere Basis zur "60er Chopper" ohne das die originale recht vollständige zweite pre Unit dazu zerpflückt werden muss..wenn der Rest passabel ist.

    ja das wäre die nächste Frage gewesen bezüglich des Öltanks. Ich lasse mir mal ein paar Bilder von der Zweiten schicken. Alles in allem macht sie einen deutlich besseren Eindruck.