Rücklicht- Blinkerkombi nach vorne verlegen.

  • Hallo, ich baue meine VN 900 gerade zum Bobber um und möchte die Rücklicht- Blinkerkombis weiter nach vorne bis knapp unter den Sitz verlegen. Habe im Vorfeld mal mit dem Kollegen von der DEKRA darüber gesprochen, der hatte sich dabei noch nicht auf eine Aussage zur Zulässigkeit festgelegt. Als Gründe nannte er die Sichtbarkeit der Leuchten wenn man nicht in gerader Linie sondern seitlich versetzt hinter dem Bike fährt. Da man diese Variante der Montage ab und zu sieht möchte ich euch fragen, ob es dazu bei euch Erfahrungen bei der Zulassung gibt? Danke! :-)


    Stefan

  • Da gibt es ganz klar und deutlich minimal und maximale Werte ( findest im Netz auf den offiziellen Seiten) für die Montage , je nach dem, ob die KBA nach bundesdeutschen oder EU Recht erteilt wurde.
    Selbst wenn dein Tüver die Rückleuchten durchwinkt....das nutzt dir beim Ticket vom Streckenposten oder beim Auffahrunfall gar nichts.

  • Da gibt es ganz klar und deutlich minimal und maximale Werte ( findest im Netz auf den offiziellen Seiten) für die Montage , je nach dem, ob die KBA nach bundesdeutschen oder EU Recht erteilt wurde.
    Selbst wenn dein Tüver die Rückleuchten durchwinkt....das nutzt dir beim Ticket vom Streckenposten oder beim Auffahrunfall gar nichts.

    Der Tüver war sogar so nett, und hat mir seine Arbeitshilfe zu den lichttechnischen Einrichtungen am Krad zukommen lassen. Darin sind ja nur Anzahl der Rück- / Bremslichter und min. / max. Anbauhöhe festgeschrieben. Wie weit die vom Heck entfernt sein dürfen ist darin nicht festgelegt. Darum meine Frage nach allgemeinen Erfahrungswerten.

  • Hallo und vielen Dank für eure Hilfe. Die grobe Richtung ist klar, die Feinheiten werde ich wohl mit dem Prüfer der Dekra abstimmen. Einiges hängt sicher mit dessen Ermessensspielraum ab. Vielleicht teilen mir noch einige ihre Erfahrungen bei der Abnahme oder mit der Rennleitung zu diesem Thema mit, würde mich freuen! Aloha! :-)

  • Einiges hängt sicher mit dessen Ermessensspielraum ab....

    Würde ich mich nicht drauf verlassen.....nach zwei Jahren (oder früher in der P...Kontrolle) sagt Dir jemand...So geht das garnicht!
    Dann fängt der Ärger wieder an.


    Also...alles was am Bike ist...entweder Eintragungsfrei weil Gesetzeskonform, falls nicht... eingetragen.

  • Vielleicht teilen mir noch einige ihre Erfahrungen bei der Abnahme oder mit der Rennleitung zu diesem Thema mit,


    Ich bau nur zulässige Leuchten an, und zwar so das man
    seitlich was sieht, aber so das es optisch gut aussieht, habe noch nie irgendwelche
    maße nachgemessen und ich habe noch nie Schwierigleiten bei ner HU gehabt. Ne Kontrolle
    hatte ich die letzten 25 Jahre nicht mehr.



    Also anbauen und gut is.

    Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst du zu langsam