Softail auf dem Weg zum 70ies Chopper

  • Dosenflakelack ?( ich bin gespannt aber warum nicht, hab ich noch nie gesehen aber wohn auch im Wald :D

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • Ich werde auch an den ersten Ergebnissen teilhaben lassen. Erst muss ich an der Schranktür mal testen ob ich das technisch überhaupt alles so hinbekomme. Falls es total in die Binsen geht mach ich alles einfach "Uni-Flake-Rot" :D



    Die Fender bleiben grundsätzlich. Vorne wir noch Halter durch ne stabileren ersetzt um die Gabel etwas zu stabilisieren. Ohne wäre natürlich auch geil aber da ich öfter mal auch im Regen unterwegs bin geht das ohne definitiv nicht.
    Der Ducktail Fender bleibt auf jeden Fall. Evtl. will ich irgendwann den Fender noch etwas nach vorne durchschieben. Da ich dann aber Struts, Sissybarhalter etc wieder anpassen muss kommt das wenn irgendwann später mal. Die Sissybar soll so bleiben. Evtl. werde ich irgendwann das ganze Konstrukt noch mal etwas überarbeiten das weiß ich aber noch nicht.
    Grundsätzlich wäre mir optisch ne schmalere Sissybar lieber, so wie bei nem Mitschwinger oder Starrrahmen. Da ich aber in jedem Fall die Soziusfähigkeit behalten will und ne fette King and Queen Sitzbank bauen will fällt das flach.

  • So langsam kann passiert mal wieder was. Hab gestern mal die neue Krümmeranlage montiert. Muss noch einen halter für Endtöpfe bauen und es fehlt noch ne Schraube aber sieht schon mal lecker aus.


    Leider bin ich dabei auch noch auf ein Problem gestoßen. Der Krümmer und Bremsflüssigkeitsbehälter sind sich im Weg. Wie würdet ihr da vorgehen. Ich sehen zwei Lösungen.
    1. Delle in den Krümmer kloppen
    2. Behälter etwas nach vorn versetzen.

  • der vordere krümmer scheint eh was runter zu hängen,vllt. täuscht aber auch das foto.wenn du ihn was höher ziehen könntest läuft das rohr parallel zum rahmen,die pötte wären parallel zueinander und evtl. hast du dann auch mehr platz am bremszylinder.
    teste mal die farbe,und teil das ergebnis mit :)

  • daß der halter passt heisst nix,wär auch was neues..zubehör was direckt passt.der vordere krümmer ist ja nicht dicker als ein orginaler,und der hat ja auch am hbz vorbeigepassst,mach am besten mal ein foto von der seite,da sieht man ja wie der auspuff läuft.
    im krümmerflansch sind die recht flexibel,neue dichtungen(die dicken konischen,gibt auch so dünne flache,die taugen nix)vorrausgesetzt.

  • Ein Stück weiter nach Vorne zu setzen ist wohl leichter, wegen der Druckstange ( die auf den Bremskolben drückt) wenn er es ganz nach Vorne bauen möchte (muss) dann braucht es wieder eine Umlenkvorrichtung, der den Weg (wegen dem Spiel in den Teilen), den Druckpunkt verändern könnte.

                                                              E-WORX ONLINE  
                                                                                                      FB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Odin ()

  • So, bin am letzten WE endlich dazu gekommen das ganze noch mal genauer zu untersuchen. Leider ist die Anlage ziemlich amerikanisch "passgenau" gefertigt. Aber mit etwas rum probieren hab ich es nun doch geschafft das ich die Krümmer montiert bekomme und jetzt noch nen knappen Spalt zum Bremsflüssigkeitsbehälter hab. Ich hoffe mal dass das so hinhauen sollte und die Bremsenplörre nicht zu heiß wird.
    Hab außerdem begonnen mal den Kabelbaum zu zerflücken. TSM is weg und wird durch ne kleine Blinkereinheit mit Tastersteuerung von Wannabe Choppers dem "Wannacator" ersetzt. Näheres zu dem Teil wird es sicher bald von Ricky geben wenn es in Serie geht. Auf jeden Fall ein feines Teil.
    Tacho wird ein MMB ELT 48 der auch schon hier liegt. Zündschloss kommt an den Motorhalter.
    Ich hoffe mal das meine Teile bald endlich mal vom Pulvern kommen dann gehts auch am Frontend wieder weiter.


    Ach ja, die Krümmer "hängen" in der Tat etwas. Aber da die beiden Krümmer ziemlich parallel verlaufen gehe ich davon aus das es irgendwie wohl so gewollt ist. Mich stört es jedenfalls nicht.


    Der Vergaser ist inzwischen auch wieder einsatzbereit. Ist Ultraschall gereinigt worden und hat nen Thunderslide verpasst bekommen. Die hässlichen Schrauben hab ich auch mal ersetzt.

  • Hab außerdem begonnen mal den Kabelbaum zu zerflücken. TSM is weg und wird durch ne kleine Blinkereinheit mit Tastersteuerung von Wannabe Choppers dem "Wannacator" ersetzt. Näheres zu dem Teil wird es sicher bald von Ricky geben wenn es in Serie geht. Auf jeden Fall ein feines Teil.
    Tacho wird ein MMB ELT 48 der auch schon hier liegt. Zündschloss kommt an den Motorhalter.

    Hmmm .... auf das Blinkermodul bin ich mal gespannt ..... ;) gibt ja schon Einige Gute und günstige Lösungen für Tastersteuerung

                                                              E-WORX ONLINE  
                                                                                                      FB

  • Wow, endlich jemand der vernünftige Fotos schießt! :thumbup:


    Der Punkt Krümmer/ Bremsflüssigkeitsbehälter gefällt mir auch nicht... aus technischer Sicht. Es wird an der Stelle sehr heiß, aber das wurde ja schon beschrieben.
    Ich glaube aber auch nicht dass es, trotz der fixen Befestigungen, da keine Rappel-Berührungen gibt. Das ist schon extrem eng.
    Aber auf der anderen Seite weiß ich auch dass Du genau weißt was Du tust... hmm. :whistling:


    Micha


    Es kommt ja wohl auch nicht von ungefähr, dass die ganzen Teleskope,

    die nach intelligentem Leben suchen, von der Erde weggerichtet sind.

  • Geiles Ding wird das.Kuck doch mal bei Googel unter Bildern für die Anlage wie andere das machen.Auspuffband an einer Stelle würd auch blöd aussehen oder man macht alles...Blech drauf wird noch enger weil brauch ja etwas Luft...hmmmm