Beiträge von TKustom

    Wenn du das legal auf die Straße bringen willst musst du die Maschine neu zulassen mit z.B. deinem Nahmen als Hersteller und auch die aktuell geltenden Bedingungen für eine Zulassung erfüllen. Wie du schon sagst wäre die Maschine dann ein Neufahrzeug was mit deinem Motor vermutlich schwierig wäre.

    Es gibt will auch Prüfer sie sowas abnehmen unter Beibehaltung das ursprünglichen Baujahrs, soweit ich was ich das aber mindestens eine Grauzone. In jedem Fall wie Shadow schreibt vorher alles wasserdicht mit doppeltem Boden abklären. Ich persönlich würde, wenn du unbedingt ne starre Sporty haben willst, eher dazu tendieren eine mit sauberen Papieren zu kaufen. Bei ebay etc. findet man regelmäßig Starre Sporties die sauber als Neufahrzeug mit starrem Rahmen zugelassen wurden als noch die alte Euro galt.

    Wie schon auf FB geschrieben find ich gerade die Fishtails geil. Ich steh auf den Scheiß 8o


    Mir gefällt es so. Lediglich der Cole Foster Tank ist nicht so meins. Ein Tank mit flachem Tunnel auf dem Oberrohr würde meiner Meinung nach noch besser aussehen. Aber das ist Geschmackssache. Ansonsten haben der Frank und seine Jungs dir da ein feines Bikes gezimmert.

    mohoin..hat irgendjemand ne ahnung wo man edelstahl fishtails oder tips/endstücke in 1.75 oder 2" bekommt?

    Hab die teile mal irgendwo gesehen aber finde nix mehr.

    Denke mal in ca 7-8 wochen gehts an den auspuff und ich hab eigentlich null lust die endstücke selbst zu bauen


    Kontaktiere mal Peter Mathea (https://www.baakk.de/)

    Der hat jemanden an der Hand der die Teile aus Edelstahl herstellt, entweder ganz nach deinen Wünschen oder auch einige Standard Versionen.

    Du hast Recht, ne Info was ich jetzt genommen hab bin ich noch schuldig. Wobei verbaut relativ ist. Hab es einmal montiert und geschaut das es passt, inzwischen ist aber alles bis auf den nackten Rahmen zerlegt und wir einmal von Grund auf wieder aufgebaut.


    Zu den Teilen. Also Ritzel habe ich aus den Staaten für schmale Mark ein PBI 283-24T bekommen. Dazu dann ein flaches 49T Standard HD Kettenrad und eine Tsubaki Kette. Der Offset vom PBI 283 ist so klein das es mit dem flaschen Kettenrad 1a fluchtet. Bei meinem schmalen Hinterrad war mir das so lieber als das die Kette ewig weit vom Rad weg ist.


    Bilder wie das ganze aussieht kommen dann wenn alles wieder zusammen ist (was irgendwann nächstes Jahr hoffentlich sein wird)

    Also das Haltesystem mit den Bolzen schaut gut aus, aber die Nummer mit diesem Blechadapter ... das sieht irgendwie "lustlos" aus. Da bauen die extra so ein Haltsystem das fast unsichtbar ist wenn keine Taschen montiert sind und rotzen dann weil es so out of the box nicht an die Intruder passt einfach ein gekanntetes Blech hin ...

    Bitte nicht in den falschen Hals bekommen Eckie, ich will dir deine Errungenschaft nicht madig machen und da kannst du ja nun gar nix für. Meiner Meinung nach müsste der Hersteller sich hier was vernünftiges ausdenken denn so wird das System ad absurdum geführt.


    Wir haben hier im Forum einige begabte Konstrukteure und da gibt es mit Sicherheit jemanden der dafür ne ansprechendere Lösung hat um es auch bei der Trude mit Serienstruts ansprechend hinzubekommen.

    Leider kenn ich die Konstruktion an der Trude nicht sonst würde ich mir mal ein paar Gedanken machen.


    Das ist ja mal ein Geschäftsgebaren, sowas muss ja nun nicht sein

    Sehr schade

    Aber immer gerne. Musst mal schauen was es in Deutschland zu kaufen gibt und wo man importieren müsste.

    Ist ne Weile her das ich mich mit den Teilen intensiver beschäftigt hab. Damals gab es eigentlich nur die Easy Brackets bei deutschen Händlern.

    Wenn ich mich recht erinnere waren die Erfahrungen bei den Amis mit den Edge Brackets etwas besser.


    Ein System hab ich noch vergessen: https://www.wwag.com/cgi-bin/W…irectAction?page=%2184833

    Das hatte ich an meiner Softail mit der großen Schwedentasche. Gibt es leider nur spezifisch für HD, aber kann man evtl. trotzdem verwenden. Ist super solide und hat mich sehr überzeugt.

    Ist allerdings vom Prinzip her eher gedacht mit ner großen Tasche und Abstandsrolle zu benutzen. Für frei hängende Satteltaschen empfehlen sich wohl eher die anderen Systeme

    Also mal ernsthaft, da anzufangen und metrische Gewinde rein zu schneiden weil man grad nicht die passende Schraube hat oder nicht nachmessen kann/will das ist doch Murks:box:


    Das sollte wenn ich es richtig sehe entweder #8-32 oder #10-32 sein.

    Mein Vorschlag was die Sissybar angeht kam vielleicht nicht so rüber wie gedacht. Regeln und "sollte man so machen" ist mir eigentlich ziemlich egal. Ich finde einfach das die Lösung a) bescheiden aussieht und b) bei weiten nicht so praktisch ist wie eine "normale" Sissybar. Da eh schon ein Mitschwingender Fender vorhanden ist bietet sich das ganze auch geradezu an. Für Gepäck sollte der Fender dann natürlich auch ausreichend stabil sein.

    Aber letztlich muss jeder das für sich selbst entscheiden. Geschmäcker sind verschieden.

    Das halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht, wenn du das aktuelle Lieferprogramm der beiden Anbieter anschaust, dann sieht man da schon pregnante Unterschiede. Klar, das Rad bleibt rund, aber the Factory setzt klar auf simple, schlichte Guss-Optik mit überdimensioniertem Logo (nö, man kriegt nix dafür, muss sogar die Teile bezahlen ;)) und EMD ist dann da doch etwas verpielt-detaillierter. Guss bleibt Guss und der TwinCam bleibt ein TwinCam. Ich weiss auch gar nicht, ob EMD die Plates, die blossen Deckel und die Griffe in Aluguss herstellt. Gefunden habe ich zumindest nichts dergleichen... Aber ich halte nicht viel von solcher Polemik.


    Das noch dazu, dann lass ich es gut sein: http://cyrilhuzeblog.com/2015/…ot-plagiarism-what-is-it/



    Das mit der Sissybar würde ich mir so noch mal überlegen. Wenn schon Old School dann mach es richtig und die Sissybar wie man eben eine Sissybar macht von der Achse ausgehend mit Fenderhalter. Da kannst du bequem nen 90l Seesack dranknoten und hast damit dann auch ne Rückenlehne. Sieht Welten besser aus als das was da Skizziert ist und ist mindestens genauso bequem (was ich aus eigener Erfahrung sagen kann)

    Bekommt man da Kohle für wenn man mit den riesigen Logos Werbung fährt?. Sind ja nette Sachen, aber irgendwie zuviel Marke.


    Zumal ich persönlich mit dieser Marke nicht in Verbindung gebracht werden würde wollen nachdem die vor einiger Zeit kackendreist einfach mal den halben Katalog von EMD (wohl im Auftrag von Zodiac) 1:1 kopiert haben :thumbdown:

    Sehr fein Felix. Das wird ja mal ein Bike das nicht nur gut aussieht und sogar auch noch ganz legal unterwegs ist. :/8o

    Beim Tank bin ich bei robin. Sonst ist die Linie richtig schön