Werbebanner

Der Webshop von AUTODOC für Ihr Motorrad ist immer online

Custombike – Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Triumph 6T Thunderbird Chop Suey

  • Danke für Eure Posts. Geht das mir nur so, ich bekomme das mit dem Whitworth, BSF, BSC, UNC und UNF nicht hin. Kommt es mir nur so vor oder werden die bei den Engländern "wild" gemixt?


    @Bos'n: Authentiker also, ooch noch Hardcore!? :D ...barbarossa ;)
    Ja, das Rad gefällt. :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von girardelli ()

  • Och.
    Datt iss doch ganz einfach.
    Alles nur über den Bolzendurchmesser sehen.
    Die Gewindesteigung sagt die den Typ an.
    Der Kopp sagt,WW oder AF.....und dann gab es noch Lord Nuffiled´s verrückte metric....
    Köppe mit metric SW (Shlüsselweite) und andersrum...oder so..
    ja, da kann man schon wahnsnnig werden..

  • Wenn man erkennt, was verbaut wurde, ist die Identifikation wesentlich einfacher, jedoch Hintergrundwissen erforderlich.

  • Moin!
    Schätze 'nen Satz Schrauben/Muttern für die Nabe/Bremstrommelverbindung habe ich incl. Sicherungsblechen noch hier.
    Allerdings in "nicht so ganz hübsch", sprich: Nich' neu zerfinkt....äääh verzinkt.
    Ansonsten kann man das auch, wie Öko beschrub, mit metrischen machen (hüstel)... :D


    Und das mit dem Head steady ist doch ganz okay so...


    Wusel

    ..kommt noch...


    Nagut: Check this out: Wuselwahnwitz.com

    Auch mit Mopedcomics! Los! KAUFT! MACHT MICH REICH!!!.....ääähhh... *Räusper*...


  • Zur Befestigung der geschraubt bremstrommel samt spacer habe ich metrische m8 10,9er passschrauben mit riffelsicherungsmuttern plus schraubensicherungsmittel verwendet plus farbMarkierungen angebracht


    Meine zerwürgten Schrauben sind 7,78mm am Schaft also geht M8 nicht wenn der Passbolzen 9mm ist.
    Hast Du größer gebohrt, vermehre ich was oder meinst Du M6er?

  • M8 habe ich jedenfalls bei der bonnie verbaut, weil gerade zur Hand. Ggf minimal aufgebohrt, da die Bohrungen leicht Oval ausgearbeitet waren