Werbebanner

Der Webshop von AUTODOC für Ihr Motorrad ist immer online

Custombike – Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Beiträge von Wuselwahnwitz

    Fragt mich BITTE nicht für was das Dingen passen könnte :P


    Höhe ca. 45mm, Breite ca. 90mm (wie auf den Bildern zu sehen).

    Der Chrom scheint ganz okay zu sein.

    Schrauben sind mit dabei.

    Und NEIN (!) ichhabe NICHT gemessen für was für'n Lenker das ist........das reiche ich aber später nach 8)


    40 Takken plus Versand???

    Für'n halben-Viertelliter-Moped sieht die gut aus.....man müsste sich das mal in Natura ansehen.

    Aber wie Du bereits schriebst: So ganz aktuell ist das nicht mehr.

    Der (Selbstständige) Kollege steht kurz vor der Covid-Pleite :(

    So, hier geht's auch mal wieder weiter:


    Eine elektronische Zündung (für die Hälfte der Kosten einer Zündmagnetüberholung) ist bestellt, ein RepKit der Lichtmaschine ist auch in Bestellung...


    Heute dann mal ein 4-Feder Kupplungszentrum aus dem WUBO Fundus überholt:


    Deckel auf, UARGGH:


    Hätte ich noch zwei Jahre gewartet, wären aus den Ruckgummis Diamanten geworden...die Dinger waren hart wie Stein



    Watt da für'n Krusch drinne war..



    Alles gereinigt und neue Gummis inne:


    Wie neu, soll wohl funzen

    Irgendwie hatte ich Lust mich mal wieder beschimpfen zu lassen, also mit der Kurbelwelle ab zum Motorenmann...

    Oh weh und ach!

    Kein: "Mann! Die Schrotttonne steht draussen!" "Englisches Gerümpel" "Hör mir doch auf!"......ich nehme an das die Altersmilde, er hört bald auf. Das ist sehr schade da DER weiss was er tut! Dem macht so schnell keiner was vor und Motorenbuden werden irgendwie immer weniger.

    Außerdem hab' ich keine Lust alles per Post zu schicken, so'n kleiner Plausch ist halt immer was anderes...

    Wie dem auch sei:

    Die Wurbelkelle wäre jetzt soweit:


    Dann noch beim allerbesten Bos 'nen Schwung Lager geholt:


    Es könnte also losgehen.

    Nächsten Monat bestelle ich wohl den Zylinder, bis der dann da ist habe ich das Kurbelgehäuse wohl soweit, gewaschen isses schon;)


    Stay tuned


    Wu

    Ob beim Auto oder Motorrad.... dem Kunden wird eben erklärt dass er den „Fortschritt“ braucht.

    Und irgendwann bekommst du nichts mehr normales zu kaufen, sondern nur noch alles elektrisch gesteuert. Ob du willst oder nicht.

    Und dann heißt es plötzlich der Kunde wollte das so.

    Nee, das ist so leider nicht gaaaanz richtig:


    Hier wird Nachfrage "künstlich" geschaffen (Weil die Nachfrage ja schon immer erst NACH dem Angebot kam und kommt) und der Konsument ist in der Regel doof genug den ganzen Schnickes für totaaal toll und hilfreich zu erachten....

    Deswegen wird in den mit allem Schnickschnack ausgestatteten Autos bei Kackwetter gebügelt wie doof, weil: "Hey, wieso...ich hab' doch alle elektronischen Helferlein drin..." das man auch damit die Grenzen der Physik nicht ausschalten kann ist für viele einfach unerklärlich....


    Es geht wie immer nur ums Geld...

    So, heute hab' ich dann tastächlich den Magnetzünder demontieren können: Mit einer METRINCH Nuss, die zum Glück noch packte plus elektrifiziertem Schlagschrauber, sozusagen in trauter Zusammenarbeit, ging's dann...

    Schaut euch mal die zentrale Schraube an dem Zahnradgedöns an....abgeschlurchter geht's kaum...


    Und wie Hohepreise ich das amerikanesische Qualitätswerkzeug "METRINCH"! Es sieht nicht nur gut aus...Neeeeein...es ist auch noch teuer!

    UND ECHT GEIL! Ich hab' den Kasten jetzt 25(?) Jahre, die Knarre ist zwischenzeitlich verendet und die ein oder andere Nuss hab' ich verbummelt (Ersatz jibbet auch in günstig) aaaaaber: Echt fomm Veinsten!

    D

    Doch wohlan! Der edle Recke der Demontage zieht weiter in die Schranken der Ehre, huldvoll die Farben seiner Verehrten trgaend....soll heißen: Scheisse! Ein Testversuch datt Dingen funzen zu lassen schlug fehl....

    No Spark in the shop....der Zündkontakt öffnet und schliesst artig wie er soll zweimal pro Umdrehung...funzt aber nich'


    Egal, dann eben später...


    Werfen wir lieber eine Blick auf die Fliehkraftverstellung werte Mitleserschaft, hier die "Inneneseite:

    Die Feder ist nicht sauber aufgerollt, die Schrauben sind KOTZE (und gehören da wohl nicht 'rein), eine Stelle scheint vernietet...um die vermurkste Schraube (mit Innengewinde) auszubauen muss wohl dieser Dreck 'runter.

    Ich kombiniere Messerscharf: Da hat wohl jemand das Zahnrad ersetzt.......oder irgendeinen anderen Scheiss...


    GRUNZ: BTH Magnet im Tausch kostet 400.-(?) .....Na Mahlzeit


    Ich geh' mich jetzt betrinken!

    Ciao!

    Wu

    Eben noch mal nachgesehen, die Vierventilpumpe von L.F. Harris habe ich für 97,58€ bei SD gekauft letztes Jahr.

    Die Ölbohrungen der Unitpumpen passen ja scheinbar nicht an die pre unit..muss ja Unterschiede geben.

    Doch die passen alle..die Ausführung der Ölbohrungen unterscheiden sích zwar, die Pumpen können (theoretisch) aber untereinander ausgetauscht werden. Es gibt eine Ausführung mmit 'ner ovalen Bohrung statt zweier einzelnen (Ein RIESEN-Entwicklungsschritt...pruust)

    Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist, wie Du schon sagtest, der Kolbendurchmesser....das ist aber auch nur 'ne winzige Verbesserung (wenn es überhaupt eine ist).

    Aber die Vierventilpumpen haben den Nachteil das diese sehr hoch aufbauen und daher der Timingdeckel innen spanend bearbeitet werden muss. Sonst bekommste den Deckel nämlich nicht mehr druff...

    Ob sinnvoll oder nicht, darüber lässt es streiten, die originalen Pumpen sind eigentlich absolut ausreichend für das was man so fährt....

    Für Rennen sieht es anders aus: Da griffe ich wohl auf 'ne 4-Ventil Pumpe oder eben 'ne MORGO Kolbenpumpe zurück, die MORGO Rotary Pumpen sind meiner Ansicht nach rausgeschmissenes Geld...