Vt600c Zulassung ändern

  • Schönen Sonntag Zusammen,


    Hat Jemand schon mal bei ner 600c die Zulassung ändern lassen?

    Also von Stvzo auf Eg/Eu.


    Geht soetwas durch eine Vollabnahme und welche Kosten entstehen ca.?


    Liebe Grüße Johannes :danke:

  • Keine Ahnung ob sowas überhaupt funktioniert, welchen Vorteil sollte das bringen, außer leichter kürzere Radabdeckungen fahren zu können,(nicht zu dürfen, eigentlich darf die Stvzo Karre nämlich auch alles, was die EG-Karre darf) und bei Regenfahrten noch dreckiger zu werden:/

  • Alles ist leider nicht wie bei einer Stvzo Zulassung.

    Länge der Radabdeckung ist nach Stvzo klar geregelt mit den 15 cm horizontale, in der Eg gibt es hierzu nur Richtwerte aber keine Verbindlichkeit.

    Bei den Verkehrkontrollen macht es auch einen großen Unterschied ("die Karre darf auch alles wie...")

    Denn wenn im Schein unter Ziffer K keine Eg Zulassung vermerkt ist,

    Ist das eine nicht zulässige Veränderung der Radabdeckung-Ordnungswidrigkeit und wenns blöd läuft auch ein erlöschen der Betriebserlaubnis, obwohl das geänderte Heck eingetragen wurde durch einen Tüv Ing.


    Und Ja mir geht es zb. Um Fenderlängen und Blinkerabstände.


    Aber vielleicht hat das Jemand schon gemacht und kann mir dazu etwas genauere Angaben geben...

    Lg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mksvn777 ()

  • Man könnte natürlich selbst der Hersteller sein, allerdings wird das dann auch sehr aufwändig, da das "Neufahrzeug" zumindest die aktuellen Vorschriften für Kleinserien einhalten muß.:/

  • Das ist glaub doch zi viel Aufwand für nen Fender;(

    Ich habe noch im Kopf das Stvzo Fahrzeuge nicht schlechter gestellt werden dürfen und unter anderem die 15cm horizontale nur eine Empfehlung des KBAs waren.

    Hat durch Zufall Jemand einen genauen Gesetzestext und/oder Paragraphen dazu??

    Im Inet werde ich da net 100% fündig und die Links zu solchen Pdfs sind alle abgelaufen/nicjt aufrufbar.:danke:

  • Keines meiner Motorräder hat jemals einen Tropfen Regen gespührt;)

    sorry, dass ich das kurz anreiße, in meinen Augen ist das die dümmste Aussage ever, auch in Inseraten und Verkaufsanzeigen. Geht der Bock denn kaputt, wenn’s regnet?

    Vier Sterne Provokateur und Bomberpilot

  • Ich glaub wir wissen alle,dass die Maschine natürlich nicht kaputt geht....

    Aber wieso sollte ich im Regen fahren(bitte keine Diskussion).

    Wenns absehbar ist,dass es regnet fahre ich nicht und da die bisherigen Moppeds sehr kurze Fender hatten,wollte ich auf ne Haarwäsche verzichten.

    Und mit nem Smiley dahinter sollte das kein Angriff auf irgendjemand sein!!!!!

  • Du solltest dir eventuell nen TÜV suchen der der Einträgt "Heckfender nach EG-Richtlinien" das is nich verboten und da is dann auch nix drann zu rütteln, da macht sich der TÜV auch nich Strafbar mit. Das die nicht schlechter gestellt sein dürfen ist richtig, hab aber nix darüber da, weil meine Fender nich "so" kurz sind...

    Davon ab, haste dich mal gefragt warum z.B. Teile mit EG-Abe also dem berühmten "E" auch an Stvzo Fahrzeugen zulässig sind ?

    An meiner ZRX (Stvzo) fehlt z.B. der Spritzschutz, da hat vor Jahren mal die Rennleitung gemeckert, hab die nur gefragt, wieviel DM das jetzt kostet und die wollten tatsächlich Euros, hat dann nix gekostet, hab gesagt, jetzt sollten se sich aber mal entscheiden;)

  • So kurz ost der aktuelle Fender eig. gar net-geht ca. 3-5 cm über Achsmitte.

    Er sagte (dienststellenleiter) er habe das mal Jemandem so eingetragen(komplette Baugruppe) als Eg mit sehr kurzem Fender und dann kam die Polizei und er sollte das alles Nachweisen mit Fotos usw. Und bekam wohl ziemlich stress.


    Die ganzen Paragraphen und Gesetze sind halt leider so verwinkelt,da steigt man irgendwie net durch und die Prüfer glaub auch net so ganz..


    Ich wollte am liebsten mal die ganzen Paragraphen damit ich die dem mal zeigen kann.

    Offen für sowas ist der Prüfer schon aber brauchs halt immer schriftlich:(

  • Hab das ja nicht als Angriff gesehen, sonst hätte ich ganz sicher anders reagiert. Ist nur meine Meinung. Ich komm halt mit meinem Bock jedes Jahr mehrfach in regen, lässt sich teilweise nicht vermeiden!

    Vier Sterne Provokateur und Bomberpilot

  • Normaler Weise frag ich bei sowas immer freundlich aber bestimmt nach, ob nicht vielleicht eine EG Richtlinie diesbezüglich Gültigkeit hätte , ist schließlich nicht unser Job, das alles zu wissen und irgendwie hat das bisher auch immer geklappt.

  • 3-5 cm über Achsmitte:patsch

    Ich begreife jetzt nicht mehr was du willst.

    15° hast du da bestimmt nicht erreicht

    Da bin ich jetzt auch raus. Ist das Ding dann nicht länger als es muss? :/

    „Wenn Du wissen willst, wer Dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ (Voltaire)