Ullis Sporty

  • Ich habe vor 2 Wochen recht günstig eine 94er Sporty mit nachweisbaren knapp 13000km bei mir um die Ecke entdeckt. Bin noch am selben Tag hingefahren, hab sie mir angeschaut, Probe gefahren und gekauft. Der Zustand ist wirklich gut für das Alter. Sie hat auch eine eingetragene 2 in 2 Supertrapp Anlage.


    Hier die Bilder vom Kaufzustand





    ... weiter in nächsten Post

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vitag ()

  • Die Fahrt nach Hause war wirklich schön, da merkt man das die für lange Straßen gebaut worden sind.
    Als
    sie dann in der heimischen Garage stand, habe ich als erstes diesen
    häßlichen Dragbar samt den Rizoma Risern runtergeworfen und vorerst
    durch den Originallenker der Iron ersetzt. Im gleichen Atemzug habe ich gleich noch die Spiegel nach unten gedreht.



    Ein paar Tage später konnte ich einen fast neuen original Sportytank schießen welcher dann auch direkt Platz nehmen durfte.



    Als nächstes ist dann das Heck dran. Mal schauen wann ich dazu komme.



    LG Ulli

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vitag ()

  • Hab wieder etwas Zeit gefunden an der Sporty zu werkeln.
    Als erstes kam der komische Tacho von Koso erstmal an die Seite. Ein anderer, mit analoger Skala, liegt aber schon hier und wartet nur darauf das ich ein passendes Gehäuse baue.




    Dann habe ich erstmal die Krümmer umwickelt denn ich bin doch ab und an mit der Hose an den heißen Krümmer gekommen.



    Als letztes habe ich dann noch angefangen ein passendes Sitzbankblech zu dengeln. Die grobe Form steht aber ich muss noch ein paar Feinheiten machen und die Haltelaschen anschweißen aber dazu hatte ich dann heute leider keine Zeit mehr.



    Auf jedenfall wird die schön flach  :D 




    Grüsse
    Ulli

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vitag ()

  • Nabend Männers


    Neuen, alten Fender montiert, natürlich in freundlichem schwarz.




    Ein Unterschied wie Tag und Nacht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vitag ()

  • Weiter gehts...


    Gestern ist meinen neuen Lenker gekommen, V-Team Ede. Hab ihn heute gleich mal testweise angebaut und auch gleich eine kurze Runde damit gedreht. Fährt sich zwar noch etwas ungewohnt aber ich glaube das wird.
    Allerdings muss ich noch eine längere Bremsleitung besorgen. Wenn die da ist, kommen auch die Kabel der Armaturen in den Lenker.



    Der Lenker gefällt mir ABER die gesamte Front ist noch nicht so wie ich es mir vorstelle.
    Erstens ist mir der riesengroße Bremsflüssigkeitsbehälter ein Dorn im Auge, da muss was kleineres her.
    Zweitens stört mich das Schirmchen samt Scheinwerfer. Habe schon einen 5 3/4 liegen aber da muss ich erstmal einen Halter bauen da meine untere Brücke keine Bohrung hat.


    Ach nochwas, ich habe mir einen Motorradlift gekauft, Constands XL, allerdings passt der nicht zum Rahmen. Gibt es da eventuell Auflageblöcke?


    LG und schönes WE
    Ulli

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von vitag ()

  • Ich meine , da gab es welche für nen baugleichen , hab den auch , such da auch schon , dann ging der auch für die VT :hmm:
    Sonst muß ich was basteln.

  • Bis zu den Bildern mit dem schwarzen Tank und dem schwarzen Heckfender hab ich nur gedacht:



    "Herzlichen Glückwunsch, jetzt sieht die Harley so aus wie man sie auch im Laden kaufen könnte"



    Mit dem neuen Lenker und Sitz wird sie jetzt schön individuell und gefällt mir ganz gut.