Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

VS1400 Hybride

  • Ich bin jetzt kein Riesen Fan von Speichenfelgen.

    Daher überlege ich was man in die VS noch einbauen könnte.

    Möglichst einfach.


    Ich würde sagen das schwierige ist der Kardan

    Fighter750 hat es ja schon mit der Stollentrude vorgemacht.

    Da ist ne Suzuki GSX 1100G Felge im Heck.


    Kennt jemand Modelle die noch kompatibel sind?


    Vorne hab ich mir überlegt ne komplette Yamaha XV1100 Front zu verbauen

    Felge und Achsposition gefallen mir sehr gut.

    Und ne Doppelscheibenbremse kann auch nicht schaden.

    XV1100

    VS1400


    Steuerkopf = VS 54° / XV 58°

    Gewicht = VS 260Kg / XV 235Kg

    Die Daten hab ich aus dem Netz.


    Mit nem neuen Joch sollte das ja hinhauen.

    Hat das schon mal wer gemacht?

  • Passt da nicht was von der VL oder der VZ?

    Dort treffe ich dann meinen Vater,
    dort treffe ich dann meine Mutter,
    dort treffe ich dann meine Brüder
    und Schwestern.
    Dort treffe ich dann all jene Menschen
    Meiner Ahnenreihe—von Beginn an.
    Sie rufen bereits nach mir, sie bitten
    mich meinen Platz zwischen ihnen ein-
    zunehmen.

    Zwischen den Toren von Walhalla,
    wo die tapferen Mannen ewig leben
    .


  • Außerdem baut man nix von ner Yamaha an den einzig überlegenen Evogegner .

    Sachs Roaster 800 hat Speichenräder und vorn auch ne Doppelscheibe.

    Die XV Gußräder sind doch potthässlich.

    Wäre das gleiche wie XV, VL pder Räder C/M 1500/1800 in die 14er Trude zu verpfanzen.

    Dann ordentliche Gußräder....oder eben 120 Speichen bzw. Dickspeichenräder.

  • Werd meine Gabel auch rausschmeissen und von ner VZ 800 ne USD Gabel reinbasteln:thumbup::thumbup:

    Dort treffe ich dann meinen Vater,
    dort treffe ich dann meine Mutter,
    dort treffe ich dann meine Brüder
    und Schwestern.
    Dort treffe ich dann all jene Menschen
    Meiner Ahnenreihe—von Beginn an.
    Sie rufen bereits nach mir, sie bitten
    mich meinen Platz zwischen ihnen ein-
    zunehmen.

    Zwischen den Toren von Walhalla,
    wo die tapferen Mannen ewig leben
    .


  • Dann besser die USD von der Kawa Mean Streak/ Suzuli VZ 1600 Zwilling...dann hast ne ordentlich lange USD in stabiler Ausführung mit zwei 6K Tokico Bremszangen....Doppelscheibe.

    Die USD der kleinen VZ ist kein großer Wurf...und ziemlich kurz.

  • Die Gabel der XV passt doch vom Gewicht nicht. Trude ist schwerer.

    Meist du die paar Kilo sind schlimm? :/

    Dann ordentliche Gußräder....

    Kennst du welche?


    Also es geht mir hauptsächlich um die Gussfelgen.

    Nicht um die doppelte Bremse.

    Die dann hochganzverdichten und Teillackieren.


    Eine USD Gabel kommt für das Projekt nicht in Frage. Die ist zu Modern, und zu bullig.


    Die GSX1100G Felge wäre die Alternative Wahl da die Streben sehr dick sind.

    Der Vorgänger so nen Sternform dingens. Kein Plan wie man das nennt.

    GS1100G


    Suzuki GSX1100E Hat auch die Form aber ne coolere Position der Vorderachse.

    Kawasaki GPZ1100 sicht auch cool aus


    Aber tatsächlich gefällt mir die XV1100 Front am besten.

    Man könnte auch nur eine Bremsscheibe montieren und die VS Gabel drin behalten.

    USD von der Gsxr 1100 hab ich auch schon gesehen. Werden etwas verlängert und passt ganz gut.

    Wie macht man das?


    (Ich hasse diese scheiße mit bilderverkleineren||<X)

  • Die hochpreisigen Grußfelgen über Thunderbike schlagen zusammen mit gut 3k€ zu Buche...plus weitere Adaptionen damit alles zusammen passt.

    Vorn mag das alles noch einfach zu bewerkstelligen gdhen, im Heck wird es dann abweichend vom Suzuki Baukadten wegen dem Kadanantrieb links und der Bremse rechts anspruchsvoll.

    Da passt nicht mal das Rad der VL1500 1/1

    VX Rad wie bei alex seiner Trude oder alte 11er Kadan GSR...dann ist es etwas einfacher.