Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

VN 800 Update und Fragen - Tank und weitere Umbauten

  • Servus und Grüße aus der Quarantäne,

    ich hoffe euch und euren Familien geht es allen gut.


    Aus aktuellem Anlass hatte ich seit einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder Zeit an mein Bike rum zuschrauben.

    Alles was ich hier Schilder sind technische Sachen, ums optische kümmere ich mich wenn Sie wieder läuft.

    Aber davor will ich nochmal erwähnen, dass ich absolut 0 Ahnung von Technik und Schrauben habe. :facepalm::depp:


    1.) Tankumbau

    Heute kam ich endlich mal dazu den Tank provisorisch an mein Bike zu montieren. Doch gleich nach dem ich die Schrauben festgezogen habe, ist mir aufgefallen: "Scheiße, der Benzinhahn muss auf die andere Seite". Jetzt will ich aber nicht den K Tech Benzinhahn umsonst gekauft haben also habe ich gedacht lege ich die Benzinleitung einfach um, mitten durch beide Zylinder (Siehe Bilder Tank1 und 2). Da mir der Benzinschlauch beim Abmontieren gerissen ist, habe ich kurzer Hand einen Benzinfilter zwischen kaputten und neuen Schlauch geklemmt. (Aktuell ist der Schlauch auf den Bildern noch nicht gekürzt also nicht wundern). Nun zu meinen Fragen:


    1. Wie sieht das aus mit der Hitzeentwicklung? Hält sowohl der Schlauch als auch, der nahe am Zylinderkopf liegende, Glasfilter?

    2. Es gibt am Originaltank 3 Schläuche. Einmal den Kraftstoff Schlauch, dann (nehme ich an) die Entlüftung und noch ein Schlauch (Vielleicht die Reserve?)

    An meinem neuen Tank gibt es zwar auch 3 Öffnungen, aber die sind beide direkt am Boden (Das heißt wenn ich da die Entlüftung ranmach kommt da mehr Sprit als Luft durch).

    Brauche ich die Entlüftung, wenn ich einen Deckel mit Lüftungssystem drauf schraub? Und brauche ich den dritten Schlauch?




    2.) Kühlsystem (Bilder Kühlung)

    Der Tank hat nicht auf das Bike gepasst, der dicke Schlauch für die Kühlflüssigkeit war im weg. Also habe ich das ganze einfach wortwörtlich umgedreht. (Ausgebaut, umgedreht und wieder eingebaut). Der Tank passt jetzt drauf, jedoch reicht der kleine Schlauch (Rot markiert, Bild: Kühlung) nicht mehr zum Behälter.


    1. Kann man diesen "verlängern" ohne das der "Kühlkreislauf" darunter leidet?


    3.) Elektronik (Sicherungen, Batterie und co.) (Bilder Abdeckung und Batterie)

    Ich habe die Batteriekabel in das Seitenfach meiner VN800 umgelegt, ohne Probleme. Da ich aber schon einmal vor einer Zeit den Plastikbatteriebehälter beschädigt habe, habe ich diesen jetzt komplett ausgebaut. Dann hatte ich noch eine Sitzabdeckung rumliegen und wie der Zufall es wollte passte diese exakt rein wo zuvor der Batteriekasten war. Schnell noch Löcher in die Abdeckung gebohrt und jetzt passen die Sicherungskasten perfekt drauf. Jetzt muss ich nur noch eine Gummiabdeckung bauen in der Hoffnung das diese die Vibrationen abfangen. Jedoch habe ich Bedenken wegen der Hitzeentwicklung.


    1. Muss ich noch extra auf der Abdeckung so etwas wie ein "Hitzeschild" material draufmachen oder langt meine aktuelle Lösung?


    4.) Solositz Empfehlung

    Ich habe schon einen Solositz gekauft gehabt, leider ist der für meinen breiten Arsch zu klein, dazu rutsche ich ab da er gerade ist und drittens ist er zu dick. Könnt ihr mir einen Solositz empfehlen der:

    1. Einen Grad hat (Also das ich unten gerade Sitze und dann eine Kurve habe zum Montieren.

    2. Sehr flach ist

    3. Und eine große Sitzfläche hat


    Mhhh jetzt habe ich doch n ganzen Roman geschrieben...

    Falls ich irgendwas falsch gemacht habe (Falsche Kategorie, zuviele Themen in einem Thread, falsche Benennung usw.) lasst es mich wissen, wie gesagt das Ganze ist alles ziemlich neu für mich, bin offen für eure Kritik.

    P.S. die Suchfunktion im Forum habe ich schon Fleißig benutzt, diese Fragen sind mir jedoch noch offen geblieben.



    Schon einmal vielen Dank im Voraus und ich wünsche euch allen schöne Ostern!

    Lasst es euch gut gehen und bleibt alle Gesund ^^

  • Bin mir grad nich sicher, was ich mit den drei Tankschläuchen anfangen soll, keine ahnung wie das bei der VN ist, denke aber das wird für den Unterdruck vom Benzinhahn gewesen sein.

    Ein Tankdeckel mit Ent- bzw. Belüftung macht Sinn, irgendwie muß da ja Luft reinkommen, wenn der Sprit entweicht:hey:

    Der Spritschlauch kann daher, der originale läuft ja auch da zwischen durch, ich würde den aber eher an der rechten Seite unter dem Vergaser herführen.

    Der Glasbenzinfilter taugt eigentlich nicht viel, würde eher nen normalen Kunststofffilter nehmen.

    Der Elektrik sollte es dahinten auch nicht zu heiß werden, sollte so gehen.

    Sitze nehm ich eigentlich am liebsten die Policesitze für Harleys in der alten flachen Ausführung da kann man eigentlich schon auf dem blanken Blech gut sitzen

  • Einer gehört vorne rechts unterm Tank, ist glaube 6 mm, das die Entlüftung.

    Dann haste ein Schlauch der etwa auch gleichen Durchmesser hat, dieser gehört an den Benzinhahn und öffnet die Gummimembrane in selbigen. Wenn du jetzt einen Tank hast, der nur On, Off und Reserve hat, dann verschliess bitte diesen kleinen Schlauch. Der geht bis zum vorderen Ansaugstutzen. Oder am besten ab machen und gleich Gummipfropfen auf den Anschluss. Der dritte und damit dickere Schlauch ist die Benzinleitung

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,der wollte keine Knechte

  • Servus,


    Das heißt wenn ich diesen original Brocken von Benzinhahn durch meinen jetzigen Benzinhahn austausche brauche ich den Unterdruck nicht mehr ?

    Den Schlauch unterm Vergaser herumführen werde ich morgen gleich mal probieren. Hatte wegen der Hitze auch nicht allzugroße Bedenken aber lieber auf Nummer Sicher gehen.


    Wie meinst du das mit dem Glasbenzinfilter taugt nichts... wieso ? Einfach weil er Empfindlich ist oder weil er nicht gut funktioniert ?

    Die Sitze werde ich mir gleich mal anschauen, danke für den Tipp.


    :danke: für die schnelle Antwort

  • Einer gehört vorne rechts unterm Tank, ist glaube 6 mm, das die Entlüftung.

    Dann haste ein Schlauch der etwa auch gleichen Durchmesser hat, dieser gehört an den Benzinhahn und öffnet die Gummimembrane in selbigen. Wenn du jetzt einen Tank hast, der nur On, Off und Reserve hat, dann verschliess bitte diesen kleinen Schlauch. Der geht bis zum vorderen Ansaugstutzen. Oder am besten ab machen und gleich Gummipfropfen auf den Anschluss. Der dritte und damit dickere Schlauch ist die Benzinleitung

    Habe einen Tank der nur On und Off hat. Das heißt beide der Schläuche entfallen ? Wenn ich das richtig verstehe fällt die Entlüftung weg wenn ich einen Deckel mit Entlüftung drauf mache... der andere entfällt weil ich nur On / Off habe. Das heißt ich brauch wirklich nur die Benzinleitung ?


    Danke dir ^^

  • So ist es. Aber den Unterdruckanschluss am Ansaugstutzen unbedingt Verschliessen, sonst haste Nebenluft und Karre läuft zu mager und wie nennt Sack Nüsse

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,der wollte keine Knechte

  • Hi!

    Zum Tank/Schlauchanschluss gibt's ein ganz gutes Video hier: YT


    Den zu kurzen Schlauch am Thermostat solltest du verlängern. Im Thermostatdeckel sitzt ein Überdruckventil, der dünne Schlauch dort dran leitet den Dampf wieder in den Ausgleichsbehälter.


    Den Sicherungskasten und die Zündbox wirst du doch unter der Abdeckung montieren, oder? Da hast du ja Platz, jetzt wo die Batterie weg ist.

  • Das yt video gefällt mir.


    Hast du oder jemand ne Ahnung wo man so ein stopfenset am besten herbekommt in Deutschland?

  • Hab mir welche aus Plaste drehen lassen ... hab glaub ich noch welche... wenn magst schick mir ma n Durchmesser was du brauchst und ich guck morgen

    ... "to chop" heißt abhacken, daher sollte man alle original Teile zersägen, zerhacken oder kleinschlagen, flexen geht natürlich auch. Nur so gewinnt man den Respekt echter Motorradfahrer, die ehrfürchtig staunend von der handverbastelten Kiste stehen werden. Die Mädels werden sich allein beim Anblick nackig machen. Es ist Zeit sich selbst zu verwirklichen und den Hocker brachial aufzubohren, JETZT ...