MMB Tacho zeigt falsche Geschwindigkeit

  • SUPER Dieter ... das Du den Text so schön markiert hast ... :thumbup::thumbup:

    Aber wie es dort steht ... es sind keine notwendig ....

    aber es ist auch nicht verkehrt, wenn man welche zur UNTERSÜTZUNG nimmt.
    Und sicher wirst Du mir zustimmen, wenn man so ein- bis zwei-mal in der Woche mit dem Hersteller telefoniert,

    und der Hersteller es selber empfiehlt, Magneten zur UNTERSTÜTZUNG zu verwenden, weil man nicht immer sicher sein kann,

    das die Bremsscheiben, Kettenritzel, Schrauben und Co, ausreichend ein eigenes Magnetfeld ablenken können.;)

                                                              E-WORX ONLINE  

  • Moin die Herren, hab am Wochenende mal eine Mail an MMB geschrieben, heute auch schon Antwort erhalten, also die Berechnung sei richtig,

    das Problem liegt an den Inbus Schrauben, da bekommt der Sensor 2 Signale, weil dieser auch das Loch erkennt und somit die doppelte Anzahl an Impulsen erhält. Die Idee mit den Magneten ist gut, aber ich muss mit dem Sensor weiter weg von den Magneten.

    Werde ich auch mal probieren.

  • da bekommt der Sensor 2 Signale, weil dieser auch das Loch erkennt und somit die doppelte Anzahl an Impulsen erhält.

    Das hätte ich allerdings nicht gedacht

    .

    Odin

    das sag ihm doch mal, dass er den Text anpassen sollte, denn das ist doch das gute an dem Hallsensor, das man keine Magnete brauche. Ich verwende nur den kleinen M5 Reedkontakt, der Hallsensor ist doch sehr klobig.

    Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben fährst du zu langsam

  • Das hätte ich allerdings nicht gedacht

    .

    Odin

    das sag ihm doch mal, dass er den Text anpassen sollte, denn das ist doch das gute an dem Hallsensor, das man keine Magnete brauche. Ich verwende nur den kleinen M5 Reedkontakt, der Hallsensor ist doch sehr klobig.

    Problem ... die MMB Tacho können die Reedsensoren vertragen, mögen es aber nicht so sehr, weil diese ganz kleinen und günstigen NICHT entprellt sind, und dieses mag die Elektronik nicht so sehr.
    Kann zu Problemen kommen ... wenn Du einen entprellten Reedsensor nimmst, gibt es keine Probleme ..

    Die Reedsensoren von einen bekannten Mitbewerber ... mit 5mm und Feingewinde für viel Geld, gibt es bei https://www.voelkner.de/produc…AC-0.7A-10W-MS-225-3.html

                                                              E-WORX ONLINE  

  • So, mal ein kleines Update, hab den Hallsensor auf die Stege der Bremsscheibe ausgerichtet, Geschwindigkeit ist nicht mehr so hoch, Tachonadel macht auch keine Sprünge mehr, werde mal die Tage mit einem GPS Geschwindigkeitsapp kontrollieren, ob die Anzeige der Geschwindigkeit richtig angezeigt wird.

    Nochmals vielen dank für die ganzen Tipps :allesgut: