Ausgleichswellendämpfer

  • Moin, bin am Überlegen, meine Ausgleichswellendämpfer zu wechseln. Weiss aber nicht genau, ob es sein muss. Was passiert eigentlich wenn man mit kaputten Ausgleichswellendämpfern fährt? Welche Schäden können da entstehen?


    Gruß Mat

  • Hast mal ein Blick ins WHB geworfen?

    Arbeitsaufwand und Fehlerbeschreibung stehen da exakt gelistet.


    Lese dir mal still deine ersten drei Sätze durch...dann nach reichlich Überlegung den letzten.


    Kommst ggf. von selbst drauf

  • Da nöl ich mal dazwischen ;): Du merkst es gut, dass die Ausgleichwellendämpfer Schaden genommen haben, wenn sie beim Anfahren, auch mit höherer Belastung (Sozia) dumpf klackkert vom linken Motordeckel. Wann die wirklich verschlissen sind, hängt von Fahrverhalten, Belastung durch Fahrer und Beifahrer ab. Ich fahre relativ gemütlich, bin aber kein Leichtgewicht. Hab die Teile glaube ich bei ca. 30.000 und letztes Jahr bei gut 64.000 gewechselt.

    Die Gummis werden hart und porös, bröseln dann ab und die Metallager in den Gummi's schlagen aus. (siehe linke obere Rolle)