Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

Kunststoff schweißen.

  • Ich hab ABS eigentlich schon vor 40 Jahren kalt verschweißt, mit irgend nem Lösungsmittel, ich mein das war sogar Aceton:/

    Konnt man auch drin auflösen und das Zeug als Spachtel benutzen...

    Aceton haben wir früher auch verwendet, sind dann aber auf Dytex umgestiegen.

  • Eine Frage zum Thema Dytex:

    Tritt beim anlösen Materialschwund auf?

    Beim kitten wie ich es oben beschrieben habe passiert das nämlich. Zwar nur wenig, aber der Sitz über der Nase muss dann korrigiert werden.

  • RC-Modellboote.


    Ja, da tritt Materialschwund auf, man kann aber die Klebestellen leicht damit anlösen und aus ABS-Resten mit Lösungsmittel ne Art Kitt anrühren.


    Allerdings gibt's mittlerweile auf dem Automobilsektor auch sehr gute Klebstoffe, auch für ABS in Kartuschen, mit dem für Metall kann man Reparaturbleche einkleben, hält wohl besser als schweißen, ohne Verzug.

  • Bei dem Mopped würd ich mir doch eher was anderes ausdenken, als den hässlichen Heckrahmen mit Gekröse dran mit einem Fender abzudecken. Heckrahmen abmachen willst du nicht, aber kann man nicht das Gekröse wegmachen und ein Fender dazwischen setzen? Oder so lassen und eine Tasche für die Wanne anfertigen und da fest strapsen? Oder zur Hässlichkeit stehen und mit Unterbodenschutz veredeln? Bei der XT550 gabs ne ganz geile Endurotasche die, wenn was weiches drin war sogar als Notsitz ging.

    Das gibts noch bessere möglickkeiten als zu covern.


    f

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Ich war mehr im Dioramenbau.


    Wenn die Rahmerohre parallel laufen würden, hätte ich schon was dazwischen gesetzt. Außerdem gefällt mir die Formgebung des Originalteils. Also warum nicht einen angepassten Deckel drauf, schön verschafft und lackiert.

    Nicht jeder steht auf ein freies Heck.