HILFE! Rahmen von einer 54er Triumph ohne Papiere aber mit KBA Freigabe, was tun???

  • Moin


    So ich kann am Sonntag nen 54er Triumph Tiger Pre-Unit original Starrahmen mit Getriebe zu einem sehr sehr guten Kurs kaufen. Papiere hat der gute Mann nicht zu dem Rahmen, hat sich jetzt aber ne Freigabe vom KBA besorgt in der steht das einer Wiederzulassung nichts im Wege steht, da steht aber nichts vom Bj. drinne!!! Der Rahmen ist definitiv ein vor Bj.55er, aber ich befürchte das ich Baujahr 2010 bekommen könnte!


    Wer kann mir da helfen wie man jetzt weiter vorgeht?
    Nützt mir ein Kaufvertrag vom Vorbesitzer was in dem steht, das er die Papiere verloren hat aber Versichert (Eidesstattlich?) das das Motorrad schonmal zugelassen war und Bj.54 ist?

  • Mach doch mal ein Bild von dem Rahmen , Heck geschweisst ? oder Bolt on ( ab 55 mit senkrechtem hinteren Rohr) ist richtig.
    Keine Papiere , aber definitiv vor Bj.55 ist nicht einfach zu verstehen.
    Bekommst du aber wohl nur zugelassen mit Triump pre Unit Antrieb als Triumph halt , sonst ???

    Gott schütze mich vor meinen Freunden , mit meinen Feinden werde ich alleine fertig

  • Ist genau der Rahmen vom 2ten Bild, hab ihn auf dem Teilemarkt in Brockstedt Live gesehen aber nicht genug Geld mitgehabt, jetzt hat der Verkäufer sich noch um die KBA Freigabe gekümmert letzte Woche, deshalb hab ich keine Bilders. Heckrahmen ist der originale Bolt On mit den Muffen-> Sieht sehr sehr Geil aus, viel besser als die Nachbau Hecks!!!


    Soll ja auch wieder nen Pre Unit rein, was anderes passt ja auch gar nicht!