Gepäckbrücke ersetzen

  • Das nächste Projekt steht an:


    Alte Gepäckbrücke gegen eine neue austauschen. Normalerweise kein Problem, alte Brücke abschrauben und neue Brücke ran, fertig. Nicht so bei der VL 1500 LC, da hier das Kennzeichen im Weg ist. Also gibt es keine Brücke von der Stange sondern eine Eigenkonstruktion.


    Ab zum Baumarkt und ein paar Reste Holzverschnitt besorgt (Schrankrückwand). Wieder daheim in der Garage originale Brücke abgeschraubt.Weiter ging es mit einer kleinen Zeichnung wie die neue Brücke aussehen soll sowie die Form der Halterung.


    Danach die Skizzen auf das Holz übertragen und ausgesägt. Nun die Holzhalter an die Sissibar geschraubt und die Ablagefläche der Brücke ausgerichtet und mit der Heissklebepistole entsprechend verklebt.


    Mit diesem Muster zu einem Schlosser, der die Teile aus 3mm Edelstahl entsprechend fertigt (aussägen, abkanten und bohren).


    Weitere Bilder folgen.

  • Weiter Bilder:


    Jetzt heisst es abwarten, bis der Schlosser soweit ist. Dann geht es weiter mit Schriftzug lasern oder mit Wasserstrahl reinschneiden (mal sehen, was machbar ist). Und danach auf Hochglanz polieren.


    Wird weiter berichtet.

  • Hallo Odin,


    ich gehe davon aus, das ich diesbezüglich keine Probleme bekomme. Die Halter werden mit je 2 Schrauben an der Sissybar angeschraubt. Die Gepäckbrücke selbst wird auch mit 4 Schrauben an den Haltern befestigt. Außerdem wird die Brücke mit einer Strebe noch am Kennzeichenhalter abgestützt. Die Schrauben werden mit selbstsichernde Muttern gekontert.


    Bilder folgen je nach Fortschritt

  • Die Halter werden mit je 2 Schrauben an der Sissybar angeschraubt.


    Und genau dort habe ich meine Bedenken .... ob diese 2 Schrauben, es halten werden

                                                              E-WORX ONLINE  elektro.gif

  • Denke schon, da an der Sissybar ein massives Aluvierkantrohr ist. Dieses Rohr wird durchgebohrt und die Träger der Brücke werden mit je 2 Schrauben und selbstsichernden Muttern befestigt.

  • So, die Teile sind vom Schlosser nun gefertigt. Jetzt geht es weiter, um einen Schriftzug rauszuschneiden (lasern oder mit Wasserstrahl rausschneiden).
    Die Schrauben auf den Bildern werden natürlich ausgewechselt.

  • Endlich sind die Teile vom lasern und polieren zurück, muß sagen, sieht richtig geil aus. Hab's auch gleich ans Mopped geschraubt, kommt aber auf dem Bild nicht richtig zur Geltung. Bilder folgen noch.