Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Beiträge von lisser

    also ich war gerade mal draussen messen... der 140er passt rein.


    ich kann zum innenleben des kardanantriebs noch nix sagen - den hab ich noch nicht auseinander gehabt.


    sind die umbauten nötig wenn ich beim reifenwechsel nicht den kardantunnel ändern will oder immer? da war doch was mit aussermittig einspeichen um das zu umgehen...


    wenn ich den kardantunnel mit abbauen müsste um an die felge zu kommen, wäre mir das egal... ;-)


    dann hab ich mir mal den vorderreifen angesehen und mir überlegt, dass der aufwand zu groß wird. ein 120er geht knapp rein, dann aber ohne schutzblech ( so solls ja werden)
    110 geht auch aber dann nur mit anderer felge... aber ich werde nun anscheinend doch die 1.85 x 19 nehmen und nen 100/19 drauf machen. aufwand/kosten/nutzen passen da am besten...

    Ja für hinten steht schon die xv Felge bereit. Warum umspeichen? Sollte doch original passen.
    Warum geht vorne nicht breiter wenn ich auf 2.15 x 18 umspeiche?
    Hab von bridgestone ne Freigabe gefunden da steht 120/90 auf 2.15x18 -> zwar als Hinterrad aber das muss bei mir eh mit ner 21er abgenommen werden.


    Meinste ich hab keine Chance?

    ne SE 8)


    Noch ne Änderung: vorne soll wenn möglich 120/90 18 auf ne 2.15x18 drauf.


    Die XJ 650 hatte die Kombination als Hinterrad. Müsste also theoretisch funktionieren

    Hi. Ich hab noch ein paar andere Optionen.
    Die hinteren Felgen einer Honda CB 750 oder ner XL 500 gehen auch.


    Stelle ich mir das evtl zu einfach vor?
    Ich will für eine Yamaha XV 750 ein neues Vorderrad bauen
    Die Nabe mit Bremsscheibenaufnahme passt von der SR 500.
    Umspeichen will ich auf 110/90 18. Für die Reifenbreite brauch ich mind. 2.15


    Hat jemand Erfahrung mit sowas oder wird das Tüv-technisch zum Debakel ???


    Thx

    Hi,


    ich suche Felgenringe in 2.15 x18 oder 2.5 x18 (Stahl oder Alu ist Wurst - werden beschichtet)


    Hat jemand ne Bezugsquelle für solche Ringe? Hab mich heute den ganzen Tag dusslig gesucht und nix groß gefunden.


    Vor allem will ich nicht 300 Teuro dafür zahlen ;-)


    Hab mal ame angefragt aber da werde ich mich übern Preis auch wundern :-(


    Danke und greetz ausm Osten


    Lisser

    Die haben wahrscheinlich zum ende hin keinen bock mehr gehabt. Sitzbank ist ne gute Idee aber schlecht zu Ende gebaut. Am Motor ein paar Teile poliert aber die Kühlrippen sehen tüchtig mies aus.
    Aber vielleicht wollen se das noch machen ;-)


    Gruß

    Danke Euch... Vorstellung folgt natürlich ausführlich mit Bildern... Musste gestern schnell gehen.
    Klingt ja gar nicht so wild. Einspeichen hab ich jetzt ein paar mal geübt ;-) und ne Drehbank ist auch zur Hand.
    Aber das sind nur die kleineren Sachen. .. bei den größeren muss ich noch Lösungen finden... :-D


    Aber alles wird gut. Der Winter ist lang.

    Hi alle zusammen ;-)


    Bin neu hier. Meine Name ist Göran, komme aus der Nähe von Leipzig und baue nebenbei gerne Autos (Kadett C, E30 Cabrio) und Motorräder ( Suszuki Savage, Harley Sportster und jetzt ne Yamaha XV 750) um.


    Ich muss nochmal kurz nachhaken wegen dem Speichenumbau. Hab mich jetzt durchs Netz gelesen und nichts genaues gefunden. Nur dass die hintere Fele von der XV 535 passt. Aber ich denke da gelesen zu haben, dass die Aufnahme vom Kardan geändert werden muss, stimmt das?


    Wäre nett wenn jemand kurz mal zusammenfasst, was passt und was geändert werden muss.


    Ich bin seit 3 Wochen nur am lesen und erkundschaften wie was gehen kann, um den Umbau der XV 720/920 von Doc Shops aus den Staaten ein wenig nachbauen kann.
    Ich weiß, dass macht man nicht, aber das Teil gefällt mir 100%. Kann leider nix finden was mir nicht gefällt oder was ich anders machen würde. :thumbup:


    Danke für Eure Hilfe vorab ;-)


    Bis später


    Lisser