Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Beiträge von Zurmoehle

    Ich habe auch nem alten MZ ES Trophytank aus den 60er mit ner Hand voll Spaxschrauben und Muckitraining...halbe Stunde beidhändig schütteln ungefähr ein halbes Kilo Rotrost rausgeholt, der Jahrzehnte reifen konnte.

    Der Besitzer ( Student) war sogar so frech und dämlich mir über einen gemeinsamen Bekannten in mehrere blaue Säcke eingewickelt mit Restbenzin da Teil zukommen zu lasen.. letzte Tankung wohl zu Zonenzeiten.

    Hatte mich auf Grund meines Bekannten breit schlagen lassen, Benzin raus...hat nichg mal ein Anzastz zum Zündwillen gezeit und der tank hat selbst Restentleer an sexhs Wochen ander frischen Luft noch paar Kilometer gegen den Wind gestungen wie der vergammelte Marder gestern auf der Boden wanne beim Zahnziemen und WP Wechsel.

    Schlussendlich habe ich den vorentrosteten Tank dann mal abgeklopft und eine Fingerdruckprobe gemacht...angerufen kannst abholen und dir als Deko in die Studenten WG stellen...Materialschwund zu groß.

    Was auch gut geht ist Aquarium Granulat in den Tank. Und mit nem Kissen in einen Betonmischer klemmen.

    1 Stunde laufen lassen.

    Ich habe auch nem alten MZ ES Trophytank aus den 60er mit ner Hand voll Spaxschrauben und Muckitraining...halbe Stunde beidhändig schütteln ungefähr ein halbes Kilo Rotrost rausgeholt, der Jahrzehnte reifen konnte.

    Der Besitzer ( Student) war sogar so frech und dämlich mir über einen gemeinsamen Bekannten in mehrere blaue Säcke eingewickelt mit Restbenzin da Teil zukommen zu lasen.. letzte Tankung wohl zu Zonenzeiten.

    Hatte mich auf Grund meines Bekannten breit schlagen lassen, Benzin raus...hat nichg mal ein Anzastz zum Zündwillen gezeit und der tank hat selbst Restentleer an sexhs Wochen ander frischen Luft noch paar Kilometer gegen den Wind gestungen wie der vergammelte Marder gestern auf der Boden wanne beim Zahnziemen und WP Wechsel.

    Schlussendlich habe ich den vorentrosteten Tank dann mal abgeklopft und eine Fingerdruckprobe gemacht...angerufen kannst abholen und dir als Deko in die Studenten WG stellen...Materialschwund zu groß.

    Oh ja mit dem Gestank das kenne ich. Wir haben ein Käfertrike aus ner Scheune im Alten Land gezogen. 15 Jahre unter Schwalbenscheiße gestanden.

    Aber was da aus dem Tank lief hatte ich auch noch nie Gerochen.

    Von Versiegelung halte ich nichts, führt oft zu Ablösungen, bzw. Unterwanderungen durch das Benzin, dann hast den Dreck im Versager...


    Von was ich überzeugt bin ist Rostio, den hab ich schon mehrfach benutzt, da nehm ich grundsätzlich die Kombi mit Schutzemulsion


    https://www.rostio.de/rostentferner/rostio-tankentroster/

    Ja kenne ich auch haben wir bei wiederbeleben von einem Trike benutzt.

    Mein Vavorit ist erstmal Essiglösung 25 %, Tage stehen lassen und dann mit Seifenlauge Nachspülen.

    Ja dass mit dem Beschichten habe ich jetzt von vielen gehört das da nicht jeder von überzeugt ist.

    Danke auf alle fälle schon mal dafür.

    Moin in die Runde !

    Habe einen Tank zum Entrosten und Spülen.

    Habe schon einige Methoden ausprobiert.

    -Extra Chemiekeule

    -Zitronensäure

    -Essig

    Essig hat am besten bis jetzt geklappt. Danach mit lauge gespüllt, Top ergebnis.

    Frage ist jetzt sollte man versiegel? Der eine meint ja der andere nein.

    Welche Erfahrung habt ihr gemacht?

    :danke:

    Haben wir ach schon ausprobiert, den Rüssel gedreht. Der Hahn sitzt in der Mitte und li ks und Rechts jeweils 1,5 Liter in den Backen. Die sind unterhalb des Hahns. Aber war schon auf der Maschine. Mir gefällt der Originale besser. Ist aber nicht meins.

    Moin hast du mit dem KN und anderer Bedüsung schon Erfahrungen gesammelt. Und wenn, bei wem hast du die Düsen besorgt. Würde ich mal probieren wollen.

    Also ich habe auch schon mal ne 1200 gs bewegt. Die sind für Touren das absolute Ding gerade bei etwas schlechtere Strasenverhältnisse. Die verzeihen jede Rille im Asphalt. Wäre auch wieder mein Favorit. Da ich ach eine Gewisse Größe mitbringe.