Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Goldwing Embleme sollten neu

  • Hab da mal wieder ne etwas spezielle Frage.

    Freund von mir hat mich gebeten seine Goldwing Tankschriftzüge wieder hybsch zu machen. Dachte ja erst, daß die iwie galvanisch vergoldet/messingt wurden. Aber das ist nur ne ganz dünne Lackschicht auf schwarzem Kunststoff und ne Schicht Klarlack drüber.

    Kann mir da jemand nen Tip geben, was da gut funktioniert und Wetter/UV beständig ist. Im Netz gibts so viel.

    Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen gemacht.

    Danke im Voraus!

  • Kunststoffteile kann man chemisch vernickeln und anschließend verchromen lassen.

    Ob das preistechnisch Sinn macht ist ne andere Frage.

    Deitsch on frei wolln mer sei,
    on do bleibn mer aah derbei,
    weil mer Arzgebirger sei!

    (Anton Günther)

  • Dachte eigentlich eher an nen Spraydosenlack. Ob es da was vernünftiges gibt. Hochglanzgold und dann nen 2K PUR Klarlack drüber.

    Hat hier wohl auch noch niemand probiert, steht wohl keiner auf BlingBling. Wassertransfer könnte funktionieren, da muß ich mal sehen obs hier in der Nähe jemand gibt, der das macht.

    Muß dann aber eh vorher der alte Lack rückstandsfrei runter und mit dem Abbeizer trau ich mich da auch nicht ran.

    Das blöde ist ja, die Embleme gibt es zum Kleben, aber das will er nicht.

  • Wenn lackieren, dann son Modellbauzeug. Da gibts so Metalllacke die dann noch poliert werden. Die Modellbauer können jedes Metall (und sonst noch alles) nachbilden. Is halt die Frage ob sowas mit Klarlack noch gut aussieht.

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Lass bloß dir Finger von Chrome Lack ,hab's selbst probiert :thumbdown: wenn du Klarlack drüber machst wird es grau ! Es wischt sich wieder ab .

    Ich hab alles wieder runter gewaschen ,nie wieder !!!

  • Bedampft könnte sein, weil da ist keine Grundierung oder so erkennbar. Das mit dem überlacķieren hab ich jetzt schon von mehreren gehört. Ich werd Ihm empfehlen, sich die zum kleben zu kaufen. Dann isses halt bloß 99,9% original.

  • sieht zwar etwas anders aus, aber hey echtes Gold!! Glattgod kann man ja auch polieren -ich glaub mit nem Achat oder so, hab ich aber noch nie gemacht. meine Blattgolderfahrung beschränkt sich auch auf Innenanwendungen.

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-

  • Evtl auch mit ner hochwertigen Goldfolie bekleben und dann die Buchstaben mit dem Skalpell befreien...

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel