Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

VN800 Classic, Gabel reparieren, was benötige ich noch alles?

  • Hallo

    Leider musste ich heute feststellen, dass offensichtlich meine Gabel vorne undicht / defekt ist. In dem Felgenrand bildete sich eine Öllache, und das Öl lief schon am Reifen runter.

    Also muss ich da mal ran.

    Aber bevor ich jetzt anfange, wollte ich wissen, was ich außer den Gebelsimmerringen bzw. Staubdichtungen noch erneuern sollte - vorausgesetzt die Federn sind noch OK, wovon ich ausgehe.

    Außerdem, gibts irgendeinen Hersteller, den ich bevorzugen sollte?

    Hier habe ich ein Set gefunden. Wäre das das Richtige?

    Danke euch im Voraus

    Roland

  • Wenn sonst nichts weiter kaputt ist, muss auch nichts getauscht werden. Überleg dir, ob du mit dem Gabel setup zufrieden warst oder direkt ein paar Änderungen vornehmen willst. Einfach und günstig ist das Spiel mit unterschiedlichen Ölviskositäten. Das macht schon viel aus.

  • Ich fahr auch 15er Öl. 👍🏻

    Je nach Laufleistung und Verschleiß kann man über den Austausch der Gleitbuchsen nachdenken aber bisher hab ich eher selten gesehen, dass die es nötig hatten.

  • Es ist schon traurig genug das der bock so lange gestanden bzw. Du bisher dem Bock keind weitere Aufmerksamkeit geschenkt hast, denn die Telegabel wird schon länger siffen und sich eierig gefahren haben...das passiert nichg mal eben plötzlich.


    Bei den Jappsen brauchst im Normalfall bei geringer Lauleitung unter 100tKm die Gleitrohrbuchsen erneuern und erst rechg nicht von nem Hersteller, der nfür sehr schwankende Quallität bekannt ist.

    Gabelsimmerringe und Abstreifer von All Balls sind die besten und haltbarsten am Markt mit drei Dichtlippen.

    Dann solltest noch zwei 8mm breite Kupferdichtringe und Schraubensicherungsmittel, Bremsenreiniger, Gegenhalter ( Besenstil funktioniert hervorragend) für den Dämpfereinsatz in Anwendung bringen.

    Das ist keine Anfängerarbeit , sondern erfordert genaueste Arbeitsweise und Fertigkeiten.

    Durch Unkenntnis können viele Fehler gemacht werden, die teuer und auch schmerzlich enden können.

  • Des weieren empfehlenich dir sehr dringend deine komplette vordere Bremsanlage zu demontieren auch bei geringen Ölkontakt, wenn der linke Gabelholm betroffen ist.

    Dann sind Minimum neue Bremsbeläge fällig, da sich die alten Klötze damit vollsaugen und nicht mit Reiniger wieder 100% einsatzbereit bekommst...nicht mal ansatzweise.

    Die Jauche greift alle in Kontakt gekommenen Gummiteile an, Bremsschlauch, Dichtungen und Maschetten von der Bremszange, Reifen..

  • Bei den Jappsen brauchst im Normalfall bei geringer Lauleitung unter 100tKm die Gleitrohrbuchsen erneuern und erst rechg nicht von nem Hersteller, der nfür sehr schwankende Quallität bekannt ist.

    So fängt der Tag gut an. Danke Mario.:grin:

  • Öko

    Wenn von Donnerstag abend ca. 20:00 bis Samstag Nachmittag "lange stehen" und ca. alle 2 Wochen eine kurze Sichtkontrolle "zu wenig Aufmerksamkeit" bedeutet, muss ich dir recht geben!

    Als ich am letzten Samstag mal wieder geputzt und poliert habe, auch oder speziell die Chromfelgen, war von Öl noch nichts zu sehen. Auch auf dem hellen Betonboden der Garage ist mir kein Ölfleck aufgefallen.

    Ich kann es mir nur so erklären, dass durch die etwas längere, relativ holprige Strecke am Donnerstag die Staubdichtung und / oder der Simmerring plötzlich kaputt ging und so das Öl rausgedrückt werden konnte.


    Dok41

    Werkstatthandbuch ist vorhanden. No Name Hersteller hatte ich auch nicht vor zu kaufen. Deshalb auch die Frage im Eröffnungsthread nach einem Hersteller. Öko hat ja schon All Balls empfohlen. Dann werde ich mal danach schauen.

  • Die meisten Dichtringe taugen nicht mehr viel, nicht mal original, ich würde auch nur noch die von All Balls verbauen, nicht nur ne Dichtlippe mehr, sondern auch ne sehr gute Gummiqualität, die originalen von der VT haben immerhin zwei Jahre, bzw. 500km gehalten, bei der von meiner Frau...

  • Wenn da nicht ein Feldstein auf die Standrohre raufgefallen ist und du mit deinem Bock nicht die Rumänienralley vorher gefahren bist...wird die Inkontinenz der Telegabel schon weit vorher angefangen haben, auch wenn du es nicht gesehen hast...leichter Schmierfilm am Standrohr ist meist immer vorher so sehen...bevor es viel später dann am Tauchrohr runter löppt.

  • Nen Leichten Schmierfilm hatte ich aber auch bei originalen neuen Gabelsimmeringen bei den VTs öfter und ich bin nich zu dämlich die zerstörungsfrei zu montieren, seit den All Balls ist das weg.

  • Ich hab bisher immer die günstigen genommen und hatte Glück. Nur beim ersten Mal vor 10 Jahren hab ich den Einbau verkackt. War übrigens auch ne VT. Beim nächsten Mal werd ich wohl die All Balls kaufen. Die Argumente sind einfach zu gut.