Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner
  • Ahoi,

    Wie bereits im Member 2 Member Bereich erwähnt bin ich der Neue mit dem alten Motorrad.

    Ich hole die gute wenn alles klappt am Samstag ab und verbringe Sie in ihre neue Heimatgarage. Ich plane einen "klassischen" Bobber Umbau und stehe vor den üblichen Herausforderungen auf die man stößt wenn man vom tuten und blasen keine Ahnung habe.

    Ich habe bereits einige Beiträge durchforstet und hilfreiche Tipps gefunden, bitte hier also weniger um einzelne Anweisungen sondern eher um Erfahrungswerte oder sinnvolle Hinweise zur Vorgehensweise.

    geplant habe ich bisher:


    1. In Einzelteile zerlegen

    (so viel wie nötig, so wenig wie möglich)

    2. Lenker neu aufbauen / tauschen

    2.1 Brems- / Kupplungshebel neu

    2.2 Lenkerendenspiegel

    2.3 passende Griffe

    3. Rahmen kürzen / Fender neu

    4. Lösung für Sozius

    (siehe Bild (Traumtänzerrei))

    5. Beleuchtung / alles LED?

    5. Folieren oder lackieren (lassen)?

    6. Die gute alte Auspuffanlage

    7. Am liebsten alles sofort und ohne Aufwand


    Das ist wie gesagt mein erster Umbau und nur ein grober Plan. Wie lange es im Endeffekt dauert ist mir "egal" (am liebsten gestern) und mich würde erst mal eine allgemeine Bewertung interessieren.

    Was fehlt offensichtlich?

    Wo gibt's die größten Probleme?

    Warum habe ich so ein teures Hobby?

    Ich freue mich auf eure Meinungen.

    P.s.: ja, die Fotos wurden mit einer Kartoffel gemacht, ich reiche bessere nach, wenn ich die kleine abgeholt habe.

  • Zuerst würde ich mit den einfachen Sachen, wie Lenker, Hebelei, Bowdenzüge / Bremsleitungen anfangen,


    Zu Deinem Plan mit Bild 3, das schliesst den Soziusbetrieb aus, wenn Du nicht auch so eine Steckvariante verwendest. Allerdings solltest Du das vorher mit einem Prüfer Tüv/Dekra... abklären. Was mich bei dem Bild 3 interessieren würde is, ob da ohne Soziussitz Stöpsel auf die Rohre kommen, oder ob die unten offen sind...

    Wenn ich mit nämlich die Nummernschildhaterung und die Beleuchtung so ansehe, steht der Bock im Amiland...

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel

  • Danke für den Tipp mit dem "einfachen" Anfang, das ist auch für mich die realistischere Variante weil ich mich bzgl Rahmen, Fender und vor allem Sozius noch ausführlich mit meinem TÜV-Mann unterhalten muss (Ich hab da einen kompetenten Ansprechpartner).

    Ich denke auch dass das Bild von der "Musterlösung" nicht aus Deutschland ist, das ist in meinen Augen nur die sauberste Lösung die ich bisher so gesehen habe.

  • Was für mich eine Alternative wäre, einen anderen Fender, der bis zur Oberkannte Rücklicht und nur bis zur Untekannte der Struts reicht und dazu flache Fenderstruts, evtl in der Farbe des Fenders lackiert, schau Dir dazu mal die Bilder meiner Gelben an, ich weis, ist keine VT soll aber als Anregung dienen

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel

  • Ich klatsch dann ein Sitzpad drauf und gut ist es, mittlerweile hab ich die Sissybar hinten drauf, da passt das genau...

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel

  • Ich will hier nicht stänkern … aber wenn man von tuten und blasen keine Ahnung hat … is vlt. besser wenn man sich Hilfe holt.


    Was hat ein "klassischer Bobberumbau" mit Lenkerendenspiegeln und LED Scheinwerfer zu tun?

    Außerdem gibt dein Heck das gar nicht her. Du hast zwei Stoßdämpfer rechts und links. Den "Starrrahmenlook von deinem letzten Foto wirst du niemals erreichen. Falsche Basis.


    Und der Rest von deinen Aufzählungen is auch nur Geld verbrannt. Griffe, Hebel, Blinker … das alles macht keinen Bobber aus der Kiste.


    Kauf die ne bessere Ausgangsbasis oder fahr die Kiste wie se is.

    "If it ain't long, it's wrong" - Sugar Bear

  • Kannst aus der Kiste dennoch ein feinen Hobel machen. Schau dir mal an was TJ Brutal Customs so aus den 750ern rausholt. sind ganz schick. Wie Fu aber schon sagte - keine Bobber im klassischen Sinn

  • Dann nehme ich hiermit alles zurück und behaupte das Gegenteil. Vor allem der Terminus Bobber ist absolut deplatziert da gebe ich dir recht. Das starre Heck an sich interessiert mich gar nicht... bei dem foto geht es mir lediglich um die Lösung für einen abnehmbaren Sozius. Ich nenne es dann jetzt um Oldschoolsven zu zitieren ein "feiner Hobel" - Projekt. Ich werde definitiv Hilfe beim Umbau benötigen, aber ich bin lernfähig und kann die ganzen Herausforderungen die auf mich zukommen erst ordentlich abschätzen wenn ich davor stehe. Das soll wie gesagt auch keine schnelle Nummer werden... ich würde gern durch eure Erfahrungen profitieren und meine eigenen machen auf dem Weg zum "feinen Hobel". Ich freue mich auf eure Hilfe.

  • Naja, seit wann braucht denn ein Bobber ne Starrahmenoptik? Genau genommen sind alle Bobber ohne Bob keine, allerdings haben die heutigen "Bobber" den eher selten, ihr müßt nich alles so eng sehen, immer diese Schubladen:crylaugh:

  • Da hat der Thorsten auch wieder recht. Und muss ja nicht immer alles auf Teufel-komm-raus geschehen. Ich bastle seit 2017 an meiner Kiste rum und die ist immer noch net fertig. Sollte ursprünglich auch was ganz anderes werden. Davon mal abgesehen ist man eh nie richtig fertig :)