Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

VT600 - Umbau

  • Ich hab da mal ne` Frage!

    Möchte mich jetzt an die Sissybar machen. Vom Biegevorgang her, ist glaube ich alles klar. Ausmessen, aufzeichnen auf Stahlplatte, Rundstücke aufschweißen an den Biegestellen, erwärmen, biegen!


    Was mir allerdings etwas Kopfschmerzen bereitet, ist das korrekte ausmessen.

    Da der Abstand von Reifenmitte nach links (Kettenseite) größer ist als rechts, weiss ich nicht genau wie ich das präzise ausmessen kann.

    Habt Ihr da Tipps?


  • Vier Millimeter sind besser, macht dann optisch auch noch was her, wenns gelocht wird...

    Bek meiner Trude habe ich zudem noch nen 2mm fender draufgeschweißt...da verdreht sich die Telegabel nicht mehr...reißt dann eher an den 4x M6 Gewinden

  • Hab mich schon gewundert:grin:


    Ich würd für die Sissy ersmal den Reifen einbauen und ausrichten und den Fender da mit Abstand drauf pappen, dann ergibt sich das Maß für die Sissy.

    Ich hab die einfach gebogen bis die gepaßt hat, mußte eh nich hübsch is ja nur der Gepäkträger und hängt meist an der Wand.

  • Moin ihr Knaller!

    Es hat sich wieder etwas getan und ich hab endlich die Sissybar fertig. Es ging erstmal erstaunlich gut, aber dann das feinjustieren mit dem Fender war ne Glückssache glaube ich. ^^ Ich habe für die Sissybar 16mm Rundstahl verwendet und unten einfach 4mm Flacheisen als Halter angeschweißt.


    Also hier die Maschine ohne Sissybar mit schwarz gepulverten Felgen:




    Und hier der Prozess der Sissybar:



    Ich habe jetzt noch Kennzeichenplatte und Halter für die Blinker angeschweißt. Momentan wird das Heck noch schwarz gepulvert. Fotos vom Endprodukt folgen.


    Bis dahin, erstmal schöne Grüße! :)