Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Skyteam T - Rex 125

  • Sooo, nachdem ich mich doch entschlossen habe eine neue mit Einspritzer zu kaufen, (die gebrauchten waren nicht viel billiger und zum grössten Teil verbastelt) weil die eben vom Verhältnis her günstiger ist da es 2 Jahre Gewehrleistung gibt, mal ein kleiner Zwischenbericht,


    Ja, das ist was ganz anderes zum fahren ^^ dummerweise bin ich die letzte Woche vor der Abholung mit der Hornet gefahren weil wir schlechtes Wetter hatten und ich nicht mit der Shadow fahren wollte ;)

    von 100 auf ~ 8 Ps ist schon ein Unterschied :crylaugh::crylaugh::crylaugh:


    aber spätestens an der Tankstelle kommt das fette :grin: volltanken für knapp 4€ :crylaugh:

    die verbraucht echt fast nichts :) und wendig ist das ding :thumbup:


    bin gespannt wie lange sie hält, is ja aus China, 300 Km hab ich damit schon runter :)


    aber für den Täglichen Weg in die Arbeit reicht das vollkommen aus :thumbup:

  • ich hoffe nur, du hast das öl schon gewechselt. Da ist kein Schmieröl ab werk drin, sondern transportöl, damit dir nix unterm arsch weg rostet. Zum.einfahren reicht das die ersten paar kilometer. Ansonsten Glückwunsch zum neuen hocker.

    Inoffizieller Sachverständiger für bayerische strassengräben

  • Mir hat er gesagt nach 300 Km. soll ich´s wechseln,

    werde ich am Wochenende machen, Öl hat er mir gleich mit gegeben :)


    aber mal eine andere Frage, wo finde ich den Ölfilter :/ oder bin ich nur blind:?:

  • Korrekt, der filtert da nix. Manche nachbauten haben ne Zentrifuge hinterm kupplungsdeckel, aber generell nur ein Sieb.

    Nimm kein Lechtlauföl oder synthetik, das mag die Kupplung nicht ;)

    Inoffizieller Sachverständiger für bayerische strassengräben

  • Nur, wenn die Öltemperatur dauerhaft zu hoch ist und der Motor nicht fetter abgestimmt werden kann. Ölfilter brauchst du nicht.

    Ne magnetische Ablassschraube solltest du aber nachrüsten, falls noch nicht vorhanden.


    Die Ölkühler ohne Thermostat verursachen nur Probleme und dein Öl wird zu langsam warm. Ausserdem kannst du probleme mit der Ölversorgung am Kopf bekommen durch den höheren Durchflusswiderstand.

    Inoffizieller Sachverständiger für bayerische strassengräben

  • Mal wieder was neues vom Cinesischen Dinosaurier, (falls es jemanden interessiert :grin:)

    hab mittlerweile um die 600 Km. damit runter, ist echt optimal in der Stadt :)

    das einzige "Problem" das ich im Moment hab, wenn sie ca. eine Woche nicht gefahren wird (war krank) dann läuft der Benzin irgendwie zurück so das es die Benzinpumpe nicht schafft, ich drück den Schlauch dann einfach 2-3 mal zusammen und sie schaft´s dann ;)


    Ansonsten bin ich damit sehr zufrieden, und sie springt bei -4° besser an als die Hornet :D

  • Hab mir nun auch eine T-Rex 125 zugelegt. Nun hab ich da auch diese orig. SkyTeam Stollenreifen drauf. Das pfeifen beim Fahren ist mir ja wursch. Aber so etwa bei etwa 50 km/h haben die einen Höhenschlag, dass die Gabel wackelt. Darüber oder darunter geht es eigentlich.


    Nun hab ich folgende Frage: Kann man so etwas auswuchten?

    Falls nicht: Welche anderen Reifen kann ich da aufziehen?

    Maxxis schrieb mir zurück:

    ---------------------------------------

    ... danke für Ihre Anfrage. Die Maxxis 21x7-10 (175/70-10),42N Maxxis Spearz, M-991 sind Quadreifen und leider nicht für einen Einsatz auf einem Moped zu empfehlen, da die die einen anderen Aufbau als Motorradreifen haben.


    Leider haben wir auch keine Alternative in dieser oder ähnlichen Reifengröße mit einem Straßenprofil, sorry!


    Mit freundlichen Grüßen


    Danny Peters

    Vertrieb / Sales


    Maxxis International GmbH

    Kaddenbusch 31 • 25578 Dägeling • Germany

    t +49 4821-8906-28 • f +49 4821-8906-70

    d.peters@maxxis.dehttp://www.maxxis.de

    --------------------------------------------


    Dann fand ich noch diese hier:


    175/70-10 (21x7-10) 42N Innova RACER IA-8022


    Doch über diese Reifen hört man nun auch nicht nur Gutes.


    Welche Reifen habt ihr drauf? Welche könnte man empfehelen? :?:

  • Pelu


    und Du bist wer?


    Gibt hier im Forum extra eine Vorstellungsecke

    Jetzt erst die Ecke gefunden. Sorry.

    Hab mir die "KENDA ROADGO" mal angeschaut. Das sind glaub 25N und nicht 42N. Die dürfte man vermutlich gar nicht aufziehen auf die T-Rex.


    Hab aber nun auch noch andere Reifen entdeckt:

    "Duro DI 2014" 8o


    bei z.B.

    https://www.motorradreifendire…er/duro/duro-quad/di-2014

    oder:

    https://www.reifen-felgen.de/d…-tl-175/70-10-atv-1139576


    Mir sagt der Name allerdings gar nix. :?: Aber das sind sogar Motorradreifen. Sollte also alles (auch für den TÜV) passen. Kennt die vielleicht jemand zufällig?

  • Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob so Fragen zu den Reifen nicht vielleicht in nem Honda Monkey Board besser beantwortet werden könnten...


    Aber die Vorstellung, Panzer auf sowas fahren zu sehen, gefällt mir;)

  • Gibt es eigentlich irgendwas für die Scheißkarren, wo man den Hersteller kennen könnte?.

    Das hab ich mich auch schon gefragt. :rolleyes:



    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob so Fragen zu den Reifen nicht vielleicht in nem Honda Monkey Board besser beantwortet werden könnten...


    Aber die Vorstellung, Panzer auf sowas fahren zu sehen, gefällt mir;)

    Vor ein paar Tagen ist mir doch glatt mal der 2. Gang einfach so während der Fahrt kurz rausgesprungen, war aber sofort wieder von selber reingehüpft. Also hab ich gegockelt und auch glatt ein Forum entdeckt, wo andere genau das gleiche Problem hatten. Da dachte ich mir auch: Jetzt kann ich mich womöglich in zig Foren anmelden :S

    Falls es jemand interessiert:

    Getriebe Problem Skyteam Monkey 125


    Dann hatte ich zufällig noch 150-190 ccm Motoren entdeckt: (ob die aber besser sind??? - und vor allem, ob man so schnell fahren will mit so einer Möhre :D)


    Barry Fischer - Dax Tuning


    Aber ich dachte mir dann schließlich: Hast ja noch Garantie: Zur Not einfach zurück zum Händler nach Mindelheim. :allesgut: