Beiträge von Dano

    Also am Lufi wollte ich so nichts machen.

    Ich hab keine Lust und auch nicht die Erfahrung, den ganzen Karren dann neu abzustimmen.


    Batterie wollte ich eher auch klassisch bleiben, eben nicht Lifepo.

    Sondern halt eine mit kleineren Maßen, aber so das sich die Fuhre noch gut starten lässt.


    In dem Zug hatte ich dann die Idee, wenn die Batterie kleiner ist, den neu gewonnenen Platz für den Regler zu

    nutzen.

    So Leuz...,


    hier hat sich lange nichts bewegt.

    Nun gehts wieder ein Schritt weiter.


    Kurzes Update:


    - Obere Gabelbrücke bearbeitet, 1400er Trude Riser montiert, kurze Dragbar montiert

    - Wirth Gabelfedern + neues Öl drin + Faltenbälge

    - Gabelstandrohre vom Gammellack befreit und aufgehübscht

    - Kettenritzel montiert


    Fotos folgen.


    Seit gestern ist der Motor draussen, der geht zum Trockeneisstrahlen.

    Dann wird er gelackt und natürlich kommt der TBKS rein.


    Jetzt stell ich mit derweilen die Frage nach einer alternativen Batterie.

    Da hier schon einige die LS umgebaut haben...


    - Welche kleinere Alternative Batterie habt Ihr genommen? (bitte nicht unbedingt die Lifepo dinger, die sind zu teuer)

    - Wo habt ihr Gleichrichter verbaut wenn Ihr auf mitschwingend umgebaut habt?


    Gruß

    unterm Strich hat deine VN jetzt das schönste Stadium erreicht von all deinen Varianten wie ich finde.


    Hier und da ein wenig Feintuning wie dein angesprochene Lack und die Sitzbank und es passt.

    Vielleicht noch beim krümmerband mit hitzelack drüber.


    Aber das "Grunddesign" aber so auf jeden Fall beibehalten :thumbup:

    Lampe kommt (zwangsweise) noch ein Stück weiter raus, aber nicht viel.

    Wegen dem 21" Rad ist diese jetzt etwas höher und muss nach unten korregiert werden.

    Und ja, damit das geht und nicht die untere Gabelbrücke im Weg ist, muss die Lampe bestimmt

    fast 1cm nach vorne. Ist aber kein Problem, weil ich soweiso schon Langlöcher inder halterung habe.


    Was viel mehr nervt ist ein anderes Problem und zwar das der Krümmer vom hinteren Zylinder schon wieder

    klappert. Wurde schon 2 mal gebohrt und verschweisst.:(


    Sind ja die original Krümmer mit den Doppelwandrohren.

    Denke liegt daran das die original Haltergung zu seht schwingt, die original Pötte halten sich ja zusätzlich noch

    gegenseitig am Interferenzrohr am ende der Töpfe.

    Jetzt ergreife ich aber andere Maßnahmen. Ich verstärke die Auspuffhalterung in dem ich 4mm dicken Flachstahl hinten

    ein Schweiße.


    Sobald ichs hab gibts bilder.

    Also ich finds wirklich geilo.

    Und wenn ich mal wieder meine das mir nach 16" ist, pflanz ich eben um :crylaugh:

    Verkaufen lhnt sich bei der 16" Felge sowieso nicht.....


    Ich meine sogar, das sie jetzt mit 21" auch leichter zu händeln ist vor allem bei zügigen Kurvenfahrten....

    Okay...ich konnte meine Schwingentasche zum Glück etwas besser positionieren,

    da ich keinen seitlichen Kennzeichenhalter mehr habe.


    Bei mir ist er aber auch an den beiden Gewinden vom Kettenschutz befestigt plus

    zusäzlich dem großen Gewinde an der Schwinge.

    Facelift.......



    Es hat sich mal wieder ein wenig getan bei meiner VN.

    Sie hat ein mittleres Facelift bekommen...im wahrsten Sinne des Wortes.

    Sie ist an der Front etwas höher bzw. geliftet :hey:


    Wie ich in einem anderen Thread schon anmerkte wollte ich weiter richtung Chopper-Optik gehen,

    was (nach meinem inzwischen gewachsenen Geschmack) auch eine andere Vorderraddimension erforderte.

    In Verbindung mit nem hohen Ape sind große Vorderräder echt geil....


    Mit der VN800 hat man da echt Glück, da es die in 2 Versionen gab, also ist auch ein wechsel von 16" auf 21" oder anders

    rum kein Problem.


    Gesagt getan. Viele bauen von 21" auf 16" um.

    Ich machs anders rum....:muaha

    Aber ich hab ja ne Wechsellösung zwischen den beiden Grössen:saint:


    Schauts euch an...ich finds geil.

































    P.s.: Falls euch das Gefühl eines Déjà-vus einschleicht mit einem anderen Bike hier....mir gehts genau so:saint:

    Oder machst mal was ganz anderes und lässt den Heckfender genau so wie er ist. Und Reifen machst du was anständiges drauf dass du auch anständig gasgeben kannst. Bobber gibt's doch wie Sand am Meer.

    Da kann ich mich nur anschließen.

    Nicht falsch verstehen, Bobber finde ich nach wie vor geil.

    Aber soooo viele werden zerbobbt....


    Daher bin ich auf "Chopperoptik" gegangen und gehe noch weiter in die Chopperrichtung....

    Stichwort Vorderraddimension:saint:

    Bald gibts ein paar neue Bilder.....



    Daher....es gibt wirklich noch mehr zwischen original Heckfender bearbeiten oder Bobber:thumbup:



    Edit: Also ich weiss nicht, aber mir kommts auf deinen Bilder so vor als würde dein Frontfender falschrum sitzen:/:?::?:

    Hi Zünder!


    Herzlich willkommen hier im CF!


    Wieviel Km hat denn deine VN runter, das die Kupplung schon am Ende ist?



    WHB bekommste hier sicher her :thumbup:


    Vergiss nicht vielleicht noch ein paar Bilder rein zu stellen vom Moped ;)