Beiträge von Gr!nDeR

    ne öko, die dimensionen sind sogar original bei der hornet drauf, das passt schon....


    hux, der tipp war nicht schlecht, der pirelli angel gt sieht optisch recht flach aus.

    mein superbike-kumpel jedoch meinte, dass aufgrund des langen radstandes (20cm verlängerte schwinge) eigentlich spitze reifen da drauf gehören, damit die fuhre auch mal ne kurve machen kann.......

    jetzt bin ich wieder hin- und hergerissen........ ich glaub, ich far erstmal in den urlaub :D

    moin, meine else kriegt ja die felgen der hornet cb600f, d.h. vorne 3,5x17 und hinten 5,5x17....

    jetzt such ich ein paar reifen, die nicht unbedingt für supersportler sind, also ultraspitz zulaufen auf der lauffläche, sondern eher flach sind....

    gewünschte grössen wären 120/60/17 und 180/55/17....


    welches flache fabrikat würdet ihr empfehlen?

    bridgestone s20 läuft z.b. ziemlich spitz zu, sieht einfach kacke aus auf nem chopper.....

    flach sollten die schlappen trotzdem sein....

    was meint ihr?

    hab heute meinen anderen db-killer rausgenommen, den ersten hab ich irgendwo verloren.....

    da ich aber das innenleben der tröten neu gemacht hab, sind die eh leiser....

    und ich komme an die 103db im gutachten und wohl nicht ran.

    im schein allerdings stehen 99db.... ich denke, die hatta.


    hier ist es was chopper angeht auch sehr schön entspannt, noch nicht einmal rausgezogen.

    beim auto sieht das gaaaaanz anders aus :)

    hab für meine beiden pullen jeweils 150 gezahlt und ne füllung argon kostet mich 45 beim toom.....


    die stahlwerk-dinger bei ebay sind fürn preis sehr gut, zumal die ein "facelift" bekommen haben und schon wesentlich mehr knöppe zum verstellen vom anfangsstrom etc dran sind als bei meiner alten gurke....

    kannste aber gut mit schweissen, hab leider nur die dc-variante.

    kann die dinger aber für den hausgebrauch durchaus empfehlen

    so, 237 euro später hat die kleine tüv :D

    allerdings muss ich nochmal ran, mir ist auf der fahrt zum tüv der regler durchgeschmort....:cursing:

    irgendwas ist immer.......

    sitzen tut noch weh :D


    war doch gerade einer im fratzenbuch, bei dem schiesst ein mit widerhaken besetzter dorn ausm sitz als wegfahrsperre......


    neeee, sowatt kommt mich nich ins haus :D


    btw: heute abend noch mal kurz das billige ebay-anlasserrelais getauscht gegen das funktionierende aus der blauen trude..... scheiss ebay-kram, nach 5x starten festgeklebt.....

    hab noch nie so schnell ne batterie abgeklemmt gekriegt. mit deckel abschrauben! :D

    so! zwischenzeitlich erstmal die blaue fertig gemacht, dann nochmal an die schwarze ran.....


    neue winz-blinker hinten, sitz fertig gebastelt, kabelbaum teilweise nochmal erneuert, freitag gibts hoffentlich tüv :)






    jupp, ich darf auch konis oder bitubos fahren.....

    wurde nicht rausgenommen, hat der tüver wohl vergessen... mir egal, hauptsache es ist was eingetragen....


    ist aber ähnlich wie mit den tüv-bestimmmungen.... hier gehts nicht, 200m weiter kein problem......

    ich hab mir mal so ein 20 euro teil bei pearl bestellt, taugt aber nur was, um kabel in der zwischendecke zu finden....

    und man muss nen lappy mit rum schleppen...