Beiträge von ernuwieder

    Wie die anderen schon sagten, für die Laser-Anlage gibts keinerlei Papiere und über eine Abnahme/Eintragung wird dein Tüv-er erst nachdenken, wenn Du sie entsprechend modifiziert hast, um die für Dein Möp vorgegebenen dB-Werte zu erreichen. Und wenn Du diese ganzen Hürden hinter Dich gebracht hast, liegst Du preislich ganz schnell in einem Bereich, wo Du Dir 3 Laseranlagen für kaufen könntest.
    Glaubs mir, ich hab den ganzen Quatsch durch mit ner Raask-Anlage an einer Black Widow. Das einzig tolle daran war, das eine Auspuffanlage montiert war, die sich optisch von allen anderen abhebt. Klanglich war im Vergleich selbst die Originale besser....



    So long..

    Zitat

    Original von steven.c
    was haltet ihr davon das ich evtl selber ne auspuffanlage selber biege ohne schalldämpfer. muss ich da evtl die einspritzung neu einstellen ?


    Ja musste....und zwar die, die Dir gute Ideen ins Hirn spritzt. Ne Stunde vorher machte Dir noch nen Kopp wegen den Lambdasonden etc. und nun biste bei "Ich bieg mir da mal eben selber was, so ganz ohne Schalldämpfer". Einige Ansätze wurden doch nun aufgeführt. Wenn Du was individuelles haben willst, unterhalte Dich mit blackwidowrider, der hat super Ideen und schon viel umgesetzt, was so noch keiner hatte. Musste einfach mal auf seine Homepage gucken.

    Zitat

    Original von phl25
    Wo gibts denn nen qualitativ guten für 130...?


    Habe den von Thunderbike an meiner Widow, hat inkl. Versand 150,- gekostet. Super Qualität, kommt inkl. Platte und Beleuchtung. Schön stabil, da vibriert sich nix kaputt.

    Zitat

    Original von Steelrider
    Kann doch nicht sein dass es keinerlei alternativen gibt? :(


    Wurde doch nun schon beantwortet: Du hast die Wahl zwischen legal/mit TÜV = Silvertail, oder halt ohne TÜV/ABE = RAASK, Laser, etc.


    Zitat

    Original von Steelrider
    Jemand nochne Idee? evtl ein Auspuff von nem anderen Bike das passt?


    Das gleiche Problem: Wenn´s nicht für Dein Möp zugelassen ist = Betriebserlaubnis erloschen! Wenn das einer von grün-weiss merkt, kriegste richtig auf´n Sack.


    Zitat

    Original von Steelrider
    Weiss jemand was ich anstellen muss um ne Pro-S Anlage an ne VT 600 C zu bekommen?


    Diese Anlage wird schon lange nicht mehr hergestellt, Beschaffung von daher nur mit Glück irgendwo in den Weiten des I-Net zu ergattern. Ansonsten, wenns die nicht für Dein Möp gab = siehe Punkt 2.



    Ansonsten versuch es mal bei AME-Choppers. Allerdings mache ich Dir dabei nicht allzuviel Hoffnungen, wenn Du schon sagst, dass die 500 Euronen der Silvertail schon am Geldbeutel nagen.

    Wenn ich mich nicht komplett irre, steht der Hersteller-Name nie auf den Krümmern, das neu wickeln kannste Dir also sparen..... 8)

    Zitat

    Original von Patrick8
    Also ich find wenn du eh oft mit deiner besseren hälfte fährst lass doch die originale drauf! Bei mir is se auch noch drauf und Ich find se sau bequem und vom optischen is se auch net verkehrt find ich! Gibt auf jeden fall schlimmeres :D



    ....die Sache mit der besseren Hälfte erledigt sich eh von allein, es sei denn, Sie ist nicht größer als 1,40 m oder man hat kein Problem damit, wenn einem jemand alle 20 km auf die Schulter klopft und um eine Pause bettelt, da die Beine abgestorben sind, denn die Witwe ist definitiv kein Moped für Sozius-Betrieb...


    8):D

    Zitat

    Original von ralfonzo
    Laut Händler sollen sie nicht offen sein....


    Der "Händler" belieben zu scherzen was? Stinknormale Dragpipes, nur halt schwarz...



    Davon abgesehen: Immer schön rauf auf die Seite, ich hoffe, ihr habt ne gute Firewall am Start. Der Provider der Homepage scannt den PC nach offenen Ports, manche nennen es auch Hackangriff......

    Zitat

    Original von horsepower


    Bevor wir hier wieder seitenweise darüber spekulieren - Frach doch einfach Deinen Prüfer mal beim nächsten Termin.... :D


    Brauche ich nicht fragen, weil ich habe wegen meiner Anlage am 26. einen Termin und das schöne daran ist, der Mann weiss, was er da tut. Er hat schon mehrere Anlagen ohne E-Zeichen oder sonstwas eingetragen. Die Standgeräuschmessung habe ich schon hinter mir und war i.O., am 26. ist Fahrgeräuschmessung und dann bin ich mit dem Thema durch. :D :D

    Zitat

    Original von horsepower
    Und wenn's schief geht, dann sterbt aufrecht und jammert nicht über die bösen Prüfer... :P


    Stimmt scho´, ein gewisses Risiko besteht immer, wenn man sich selbst was dengelt oder was ohne Stempel etc. dran baut und dann versucht, es zu legalisieren. Allerdings stellt sich bei wirklich vielen "Prüfern" die Frage, warum die sich auf der FH erst nen Dipl.Ing. in die Birne hämmern und anschließend zum TÜV latschen und da dann einen auf dicke Hose machen a la "das-ist-alles-tierisch-verboten"-Sager und sich für nix und niemanden trauen, auch mal ihre Unterschrift, sprich Segen für etwas zu geben, weil sie könnten ja zur Rechenschaft gezogen werden.

    Zitat

    Original von devil-ETSF


    Yamaha auch. :D



    ...achja, das beliebte Endlos-Thema... ;) Und so hilfreich für den Fred-Eröffner... :D


    A-tens: Hau bei Gelegenheit mal Deinem Händler nen Bax für den "tollen Tip".
    B-tens: Soooo ewig lang ist die Saison eh nimmer und bis nächstes Jahr siehts im Geldbeutel bestimmt schon wieder ganz anders aus. Nix über´s Knie brechen und schon garnet mit "mal eben fix reingebohrt", das kann teurer werden als ne Einzelanfertigung...

    Zitat

    Original von Trittbrett
    Auch eine Abnahme wäre nicht machbar. Er bezog sich auf irgend welche Abgasnormen die eingehalten werden müssten.


    Gruß Tilo


    Ganz unrecht hat er damit nicht. Ich mache diese Prozedur grad mit einer Raask-Anlage durch und es ist alles Ermessensache des Prüfers.
    Fakt ist: Bj. bis ´89 = Standgeräuschmessung und gut is. Alles andere danach = mit Glück und wohlwollendem Prüfer = Stand- und Fahrgeräuschmessung, ca. 150 Eu´s... mit Pech und Arschloch-Prüfer = Stand- und Fahrgeräuschmessung, ca. 150 Eu´s zuzüglich dem sogenannten Abgasgutachten, was mit 300 - 500 Eu´s zu Buche schlägt. Auf dem Abgasgutachten reiten die gerne rum, weil man muss ja prüfen ob sich nicht durch eine Eigenbauanlage oder einer ohne E-Zeichen das Abgasverhalten des Motors ändert....und selbst wenn Du dann das alles durch hast und um 700 eu ärmer bist, kriegste von keinem ne Garantie, dass es auch eingetragen wird weil am Ende des Kugelschreibers befindet sich dummerweise der Wixgriffel des netten Herrn im blauen Kittel...

    Zitat

    Original von Dirty-Martini
    also ganz ehrlich...unter 190 hab ich bis jetzt leider noch keinen gefunden! 150 wär voll ok...darfst mir aber gern die quellen verraten! ;)
    will halt wirklich nur nen ganz schlcihten, den ich dann evdl pulvern lassen kann!


    ...dann guck mal bei motorrad-burchard.de unter Seitl. Kennzeichenhalter, da kriegste einen für 199,- komplett mit Beleuchtung, Gutachten und vor allem schon schwarz gepulvert...

    Zitat

    Original von Dirty-Martini
    ..keinen bock dass ich für so nen verschnörkelten chromscheiss 300 ör zahl...


    Hmm...ich weiß ja nicht, in welchen Apotheken du so guckst, weil vernünftige (unverschnörkelte) Halter mit TÜV-Segen zwischen 150 und 190 Eu zu haben sind, meist gleich mit Kennzeichenleuchte, teilweise mit komplettem Rücklicht...


    Aber die Sache mit dem "der eine trägts ein, der andere nicht" kann ich nachvollziehen. Sehe ich ja bei mir wegen dem Auspuff. Sagt der TÜV-Knallkörper doch glatt, die db-Killer wären ja nicht "manipulationssicher" eingebaut.... Ähm?!? Bei jeder Zubehör-Tröte mit E-Stempel sind die db-Killer herausnehmbar und nur mit einer Schraube gesichert, aber das stört anscheinend keinen, da dieser Stempel aber bei mir fehlt, kann es allein schon deswegen nicht abgenommen werden...manche TÜVler sollten sich mal selbst reden hören, die würden sich wundern. ?( 8o