Beiträge von Kinopio

    Name und Kennzeichen bei der Behörde abgeben für eine Durchfahrtsgenehmigung finde ich allerdings nicht so toll

    Sind aber die Regeln für eine Durchfahrtsgenehmigung ;)

    Ansonsten, wenn kontrolliert wird, zahlt man bei der Rennleitung vor Ort 20,-€

    Gibt unnötig Stress, unnötig Geld ausgeben, Standpauke von der Rennleitung wo sicher niemand Bock drauf hat ^^

    Wie soll das mit der Durchfahrtsgenehmigung bei der Anfahrt funktionieren ?

    Ich befürchte dass es da Huddel mit Kontrollen gibt.

    Die Idee mit einem Pfalztreffen ist allerdings gut.

    Die Durchfahrtsgenehmigung bekäme jeder per Mail, die er/sie dann mitführt und ggf (bei einer Kontrolle) vorzeigt.

    Kontrollen waren in letzter Zeit kaum bis gar nicht.

    Aber man muss es nicht drauf ankommen lassen, denn dann kostet es 20,-€ =O

    Ich mache es immer so, dass ich von allen die Kennzeichen sammel, Vor u. Nachname und 3 Wochen vor Termin nach Bad Dürkheim sende. Die Durchfahrtsgenehmigung kommt i.d.R. innerhalb Einer Woche.


    August scheidet als Termin aus, da dass Waldschlössel mit Treffen ausgebucht ist. Juni oder Juli wäre da als Alternative.


    Mir ist es letztendlich egal wie viele Personen wir sind. Wichtig ist, dass wir Spaß zusammen haben, Touren und Abends ein gemütliches Beisammensein :)

    Hallo liebe Forenmitglieder :)


    Wie ich bereits angekündigt hatte, habe ich mir Gedanken über ein Treffen in der Pfalz 2020 gemacht.

    Ich stelle Euch zunächst mein Vorhaben vor, dann könnt Ihr entscheiden obs Zusagt oder eher nicht. Los gehts.....


    Wir könnten ein Wochenende im Sommer ausmachen, wo wir ein kleines Treffen organisieren. Ein Hotel habe ich schon ins Auge gefasst, essen/trinken gut, Zimmer gepflegt, Wirt/in sehr nett und dort werden u.a. jährlich mehrere Motorradtreffen abgehalten. Auch ich organisiere jedes Jahr dort ein Treffen.... :saint:

    Auch die Gegend ist sehr schön, teils durch Wälder, sehr Kurvenreich, entspannend, bis Wissembourg ist es auch nicht weit.....kurzum : Für jeden ist was dabei !


    Zunächst ein paar Infos zum Hotel : http://www.speyerbrunn.de/

    Speyerbrunn liegt im Elmsteiner Tal etwas südlich von Kaiserslautern. Ist zwar uns am Wochenende für Motorradfahrer gesperrt, aber ich habe bereits 3 mal eine Durchfahrtsgenehmigung für meine Treffen bekommen.


    Fall jemand die Gegend noch nicht kennt, stelle ich ein paar Clips ein, damit Eindrücke vermittelt werden ;)


    1. Video Elmsteiner Tal, war wohl im März, denn im Sommer ist es da natürlich viel schöner. Bei Minute 13:13 seht Ihr links Das Waldschlössel wo wir dann wären :


    2. Video Johanniskreuz - Wellbachtal


    3. Video Hardenburg - Johanniskreuz - Roststeig


    4. Video Totenkopfstraße


    5. Video Südpfalz


    Ich denke, dass diese Videos erst mal reichen sollten und Wissembourg dürfte auch jeder kennen. Es würde ein schönes Wochenende werden, mit schönen Touren. Tourenguide hätte ich auch schon :thumbup:;)


    Jetzt erst mal ne Frage, bevor ich Hier weiter Sachen ins Laufen bringe : Wäre sowas für Euch überhaupt interessant? Für ne Tagestour wäre das uninteressant, da einige doch von weiter her kommen und sich dies dann nicht rentiert.

    Falls einige doch eher für ne Tagestour sind, Bitte gebt mir Bescheid dass ich umdisponieren kann und nach alternativen suche :)

    Ich bin auch spät dran, trotzdem allen ein gutes neues Jahr 2020

    Allen eine unfallfreie Saison, schöne Touren, Treffen und das wichtigste : bleibt Gesund :thumbup:

    Das heißt natürlich nicht, dass ich mir stundenlang irgendwelche 3-D Druckmodelle herstellen lassen kann. Dafür ist der Prozess viel zu teuer.

    Gibt noch Laeserdruck

    Oder wie hier erwähnt wurde, selbst aus einem Klumpen Zinn rausfräsen ;)

    Die letzte Möglichkeit, die dir bleibt ist, eine Firma zu kontaktieren, die dir dein Wunschteil druckt.

    Ich fande es auf jeden Fall super mit Konrad und wünsche mir heute auch einen schönen Tag. :D:D:D

    Den einzigen Konrad, den ich kenne spielte in der Kinderserie "Pippi Langstrumpf" mit, als Hausierer, der sein KSK (=Konrad Spezial Kleber) überall verkaufte ^^

    Es soll nicht ein einfacher Druck werden, es soll mittels Metallpulver-Lasern direkt als 3-D Körper aufgetragen werden.

    Mehrere Metallschichten ergeben eine Sculptur.

    Metall und Deckel sollen eine Einheit werden.

    Das stelle ich mir geil vor

    Gruß

    Das einzige, was mir ansonsten dazu einfällt, was jedoch sehr aufwendig und kostspielig ist.....

    Entweder Abdruck machen mit Silikon, Gießform erzeugen und Flüssiges Metall rein. Wird aber nicht ganz so einfach mitm erwärmen.

    Oder Handscanner, Objekt einscannen mitm PC bearbeiten und ab ab den 3D Printer senden.


    Kann auch sein, dass es fertige Objekte zum ausdrucken gibt z.B. auf Tinkercat usw.

    Hallo noppo


    Habe ich das richtig verstanden, dass Du etwas per 3D Printer ausdrucken lassen willst?

    Prinzipiell ist sowas möglich....Es kommt drauf an, womit Du drucken willst....ABS, PLA o.ä. Filament.


    Hast Du denn einen eigenen Drucker? Falls Ja, dann schau dass du die passende Nozzle (Druckerkopf/-düse) kaufst. Für feine Ausdrucke nimmst du eine kleine Nozzle und für grobe eine große Nozzle.


    Ich beschäftige mich selbst auch mit dem 3D Druck ;)

    Sorry, aber solche Begrüßung finde ich einfallslos und nichtsaussagend. Da braucht man sich auch gar nicht vorzustellen, ist genauso gut :thumbdown:

    Zu einer Teilnahme am Forenleben gehört ne kurze Vorstellung dazu :/


    Gibt auch User, die sich gar nicht vorstellen, lauter Fragen stellen und sich dann noch dermaßen beschweren, warum nicht sofort ne Antwort kommt.


    Man muss ja nicht alles über sich preisgeben, aber realer Vorname, welche Gegend man so rumtourt und was man fährt ist nicht zu viel verlangt und trägt zum guten Ton bei :thumbup: