Beiträge von Malte V2


    Es geht wohl um den vertikalen Abstrahlwinkel des Fahrtrichtungsanzeigers. Dieser soll von der Horizontalen +-15° betragen. Diesen Winkel muss die Genehmigung des Blinkers hergeben.

    Die Frage war aber glaube ich, wie weit man den Fahrtrichtungsanzeiger an sich verdrehen darf, also um wieviel Grad von der Vertikalen abgewichen werden darf.

    Ich finde keine Genehmigung eines beliebigen Blinkers wo der Abstrahlwinkel angegeben ist, habe jetzt auch keine Lust mehr weiter zu suchen.


    Bei Anbaulage <=750mm reicht ein unterer Abstrahlwinkel von 5°


    In diesem Fall ist ein Verdrehen des FRAs von 0° bis 10° nach oben garantiert abgedeckt.


    Konkret brauche ich die Genehmigungsnummer des FRAs, dann suche ich nochmal.......


    Wesergruß

    ...da bin ich überfragt =O. Astrions Abstrahlwinkel sind die Sichtbarkeitswinkel die der Fahrtrichtungsanzeiger bei senkrechter Anbaulage haben muss, dafür sind die FRAs auch genehmigt.


    Anbautoleranzen stehen in jedem Fall in dem Genehmigugsgutachten. Der Zugriff darauf ist allerdings sehr lückenhaft.


    Hast du mal die Genehmigungsnummer? Dann suche ich mal.....

    Der Unterschied zwischen ABE und EG-BE besteht beim Papier in der Mitführpflicht.

    ABE - muss mitgeführt werden, kann also von der Rennleitung verlangt werden

    EG-BE - keine Mitführpflicht.


    Natürlich gibt es auch bei einer EG-BE einen Verwendungsbereich. Also eine Liste an welchen Mopeds diese verbaut werden darf.

    Ist dein Moped da nicht drin, dann darfst du sie nicht fahren. Wie bei einer ABE, nur schwerer zu kontrollieren wegen der "keine" Mitführpflicht.


    Ist eine Anlage aber nicht zu laut und passt diese offensichtlich an das Motorrad, fängt niemand an die EG-BE zu lesen und den Verwendungsbereich zu kontrollieren.


    Wenn, dann ist eine Legitimierung nur über §19.2 (West: TÜV, OST: DEKRA) theoretisch machbar. Praktisch muss dazu mindestens eine teuere Fahrgeräuschmessung durchgeführt werden. Leistung- und Abgas eigentlich auch.


    Entweder so fahren, tief in die Kohlen- und Nervetasche greifen und legitimieren, oder rumprobieren und hoffen das sie dir einer so einträgt.


    Wenn der Sound ok ist, die Halter nicht fuschig aussehen.... ....würde ich sie dranbauen und gut is.


    Wesergruß

    ...

    So what...fahrt mal nen geiles Brit-Bike...dann wirdt der ein oder andere seinen Ami-Sperrmüll in die Ecke


    ..

    Guter Plan, aber wie soll das funktionieren bei der Britmopeddichte. Und wenn ich einen finde, dann lässt der mich nich.....

    Vieleicht liegts ja an der Seltenheit inzwischen. Aus dem Blick, aus dem Sinn.....

    Da habe ich noch mal eine Nachfrage...

    Ne Anlage die eine E-Zulassung hat, aber kein Kreis mir der 5. Wenn ich dann Krümmer-kats einbaue, dann ist doch alles gut, oder?

    Hehehe, ja genau.

    Wenn diese Einschubteile eine Genehmigung haben funktioniert das. Ich habe noch keine gesehen, also bisher ne Einzelabnahme leider....

    Bauteile zur Abgaseinhaltung sind genehmigungspflichtig... ....also ABE, KBA, e-Nummer. Die man aber nicht lesen kann, wegen Einschub. :thumbup:


    Also alle zwei Jahre behaupten auf dem Einschub wäre ne e-Nummer gewesen. Wenns Abgas passt....

    Moin Malte, ich hatte grade mal bei mir rein geschaut, habe unter 14.1 0214 eingetragen. In der aktuellen Anlage ist ein Kat verbaut, sprich 14 bedeutet Schadstoffarm E2 (= EURO 1). Wie sieht das bei mir aus darf ich eine Anlage ohne KAT fahren für die Silvertail k02 gibt es leider keinen KAT :/


    vg Sven

    Bei einem PKW heißt der Abgasschlüssel 0414 -> Euro1

    Bei einem Krad heißt der Abgasschlüssel 0214 -> Euro3


    Du brauchst auf einer Austauschanlage das E-Prüfzeichen und einen Kreis mit einer 5 darin. Das sagt aus, das hier ein KAT verbaut ist.

    Also mir gefällt der Ofen...

    Motor steckt perfekt im Rahmen, das sieht geil aus

    Hupentrichterposition vorne geil, sieht aus wie Ansaugung vorderer Zylinder

    Umsetzung Inline-Disc mit Pichelpatina ist TOP

    Linie vom Moped stimmt


    Der Tank ist schön, dürfte aber etwa 20% länger und höher sein. Vieleicht könnte man (nach der Messe 8)) den zu schlichten hinteren Kotflügel vom Stil dem Tank anpassen. Könnte da ne win-win Lösung ergeben.


    Ick freu mir auf die Messe und mal in live glotzen das Teil :thumbup: