Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

Beiträge von Bos´n

    Kurzcheck :

    die Unit Reihe geht von 63-70 und wird/wurde am meisten ge-türkt.

    die Ridgid Pre-unit , also Starrahmen geht bis September 54

    danach 54-59 Swing arm pre Unit

    60-62 Duplex frame auch Schwinge.


    Ein echter 60th Kopper besteht aus einem Ridgid Frame....alle anderen sind mit einem Schraubheck versehen.

    Da ist dann häufig auch mit noch mehr "tollen" Umbau versehen incl Baujahrveränderungen.


    Ein "echter" kostet. Aber die Wertigkeit ist definitiv höher.


    Die Units wurden häufig in den 90er umgebaut und sind somit mit fetten Rädern und Harald Ricklefsen Gabeln und anderen


    trumpartigen Teilen ver-sehen......da pisst auch ehrlich gesagt kaum einer dran.


    Überholter Zeitgeist......


    Ob der "billie" Einstieg dann der richtige ist-hängt von mehreren Faktoren ab-ich persönlich würde da aber abraten.


    Bei den Trumphen sitzt eben der Teufel im Detail- informieen,lesen,schlau machen.


    Vor allem - verifiziere das was du willst bevor du kaufst !

    Wu,du oller Poser...:-)


    In meinem Motor werkeln:

    gebohrte Steuereräder (Stahl)

    Aluzylinder SMA, Nikasil im Bos´n-Style-Geschichtsträchtig

    polierte Pleuel Gewichte angeglichen

    JCC Kolben Gewicht angelichen

    erleichterte Rocker - Gewichte angeglichen

    Zuganker/ Koppschrauben zu Dehnschrauben umgebaut - dichtet...

    Tappets erleichtert

    Alutappetblöcke - wieder entfernt

    Alu Auslaßstutzen

    AluKühlsternklemmen

    SRM Aluu Kupplungsdruckplatte Super !

    Megacycle Lockenwickler

    Erleichterte Ventilcaps,Mushroom Einstellschrauben mit Alumuttern


    so in etwa...hat alles dadurch sich in Richtung Drehzal mehr Dampf entwickelt.


    Liegt aber sicher in erster Linie an den Megas und eben nur Amal...Egal


    Der Motor ist Alpengetetstet und gt.


    Unten herraus gefühlt nicht kräftiger geworden-aber obenrum bumst es.


    Die Kolbenringe sind von Wahl ...leider bin ich der Meinung das das Stoßspiel zu groß gewählt wurde..

    Wodurch auch die Kompression nicht die höchste ist.


    Das Ventilspiel liegt tatsächlich bei 0,10"


    Öko : die Triton bekommt ein orig T120 , 1960 Gehäuse..was auf dem Top End kommt-weiß ich nch nicht genau...


    Der 500er Alu-Kit kam mit meiner T110....war auf dem 650er Bottom ver-schraubt....

    Irgendein Nachbau-Schrott.Nixnichtmalansatzweise Merkmale von Triumph an dem Rahmen zu erkennen.

    Was nützt da schon ein US Papier ?

    In den Staaten wird gern via Motor bzw wurden die ollen HD ja über den motor getypt.

    Warum sollte ein Tüv-Mann da einen Blanko ausstellen ?

    Müll bzw. vielleicht Deko^^

    Och,Jungs...

    Nach dem ganzen wo investiere ich meine Kohle-Hype ist es halt etwas ruhiger geworden.

    Die Preise sind doch immer angezogen-teilweise absurd.

    Dann kam noch der IchtättowiermichjetztundbinmitV8KustomKulturdercoolsteobwohlichanschraubenmaxnurriechenkann-Hype

    noch dazwischen...

    Hinzu kommt...der junge Tastatur-Rocker hat oder will - keinen Bock auf schrauben.

    Besser ein "Klick" weiter- und Plugandplay !


    Somit-es werden für gute und begehtre Maschinen und Autos - gutes Geld bezahlt.


    Alles unter ferner liefen...und auch das was aus dem Fokus der Leute kommt...(Ponton,Vorkrieg,KS200,RT175...) oder anders gesagt

    für Brot-und Butter gibbet halt z.Z. wenig.


    Für eine Ikone in der Motorrad Geschichte (Four,Bonni,Commando und Co. ) wird es IMMER Leute geben die dafür Aufrufen !


    Aber: das Hobby ist und bleibt reiner Luxus und steht damit in der Familienfinanzierung immer hinten dran.


    So what...fahrt mal nen geiles Brit-Bike...dann wirdt der ein oder andere seinen Ami-Sperrmüll in die Ecke


    Allerdingsbums gebe ich zu das das Britbike ab 195cm Körpergröße bestimmt nicht immer die beste Wahl ist...

    Habe meine beiden VM34 aus den Staaten für zusammen 135€ plus Einfuhrsteuer bekommen...paar Euro für Düsensätze.

    Ja...Und ???


    Hallo Roland,


    Die Ölleitung ist aus Stahl,die angelöteten Fittings sind aus Messing --wenn du Glück hast habe ich noch abgebrochene hier liegen.

    Die Ölleitung könntest du auch absäüern und danach mit Messingrohr ( knackt gern beim biegen ) verlöten ...oder du lässt

    das dann "vermessingen" oder du lackierst das mit Modellbaufarbe "Messing"...naja


    Den Motor könnte man mit Abbeizer behandeln....schxxx ...geeeht schon....


    habe ein deutschsprachigges WHB. Sag an wenn du eines erstehen magst.Ist ja in deiner Nacktbarschaft.

    Hallo !

    Eigentlich ein schönes Ding.

    Zustand4 ca.2 k€,Zustad 5 gar nur ein Kilo.

    Laut Classic Data.

    Das Prob ist aber: 500er sind schon deutlich weniger gefragt als 650er,350 wollen praktisch seehr wenige.

    Ergo : Verkäüfer setzt in Zeit oder Preisnachlass.

    Och.
    Datt iss doch ganz einfach.
    Alles nur über den Bolzendurchmesser sehen.
    Die Gewindesteigung sagt die den Typ an.
    Der Kopp sagt,WW oder AF.....und dann gab es noch Lord Nuffiled´s verrückte metric....
    Köppe mit metric SW (Shlüsselweite) und andersrum...oder so..
    ja, da kann man schon wahnsnnig werden..

    Tja,
    Wenn ich die Bilder sehe-hast du nix verbaut.


    Der 750er Kopp hat ein Flacheisen,die 650er Unit werden mit abgeflachten Rohren via


    den Kopfbolzen verschraubt.


    Die Motoren können schon ordentlich schütteln.Eine abstützung des Kopfes am Rahmen ist also sinnvoll.


    Der pre-Unit ist ja schlank und alleinstehend-von daher ist der Head steady schon angebracht.


    Oder du tuckerst nur mit 50 durch die Stadt-dann merkst du es vielleicht erst dann wenn sich alles
    losvibriert. ;(