Beiträge von Hux

    Hm, bin am WE sogar in Heilbronn... :)


    Sonntag war's soweit mit Auszug und quasi-fertig-Runde. Ich sitze gut drauf und am Prinzip der Sitzbank halte ich auch erstmal fest, auch wenn's einen Stilbruch im klassischen Sinne darstellt. Sie ist nur leider nicht so geworden, wie ich's im Kopf hatte.

    Ich habe mir aber trotzdem nochmal ein paar Gedanken über nen Solositz gemacht und werde das als mögliche Änderung im Hinterkopf behalten.


    Fahren tut sie super und das bleibt hoffentlich auch über die Saison so. Die Handybilder sind leider kacke geworden, bei gutem Wetter versuch' ich mal an ne halbwegs gute Kamera zu kommen.

    Also der Fender ist im Grunde schon als der optische Aufhänger gedacht, gewollt 'extrem' und noch dazu als weitere Hommage an die NSU-Sache gedacht.

    Zugegeben ungewöhnlich. Ich mach' Sonntag mal ausführlichere Bilder, der sieht aus dem Winkel echt am schlimmsten aus.


    Ein Solositz dort, wo ich ihn brauche hinterlässt eine Riesenlücke zwischen sich und Tank. Hab' am Anfang da bissi rumprobiert und über Verblendungen nachgedacht, aber bei weitem keine ansprechende Lösung gefunden. Bevor ich allerdings den Fender tausche, werde ich mir da nochmal Gedanken machen.

    Dafür, dass die Sitzbank das i-Tüpfelchen hätte werden sollen bin auch nicht 100%ig zufrieden, aber für mich noch ok.

    Die wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nochmal anders gebaut und bezogen. Lehrgeld dafür sind Peanuts, also unter 30€.


    Wichtig ist jetzt erstmal, dass der Bock vollständig fahrbereit ist. Deadline ist Sonntag. :D

    Hm, ne... bin spinnigen Ideen gegenüber immer offen - ganz besonders spinnigen, aber der Tank ist auf der Kiste nicht mehr ein Sprit-Pickel.

    Der Rahmen gibt das einfach nicht her.

    Den Sitzbankbezug musste ich jetzt doch wieder selber nähen und trotz Zweiffeln, dass es eine Haushaltsnähmaschine packt ging's recht gut.



    Am Wochenende noch ein paar Stellen, an die ich nicht rankam mit der Hand vernähen und die kleine kann ausziehen.

    Abschließende Bilder dann bei adequatem Wetter in der freien Wildbahn.

    Kann ich mir vorstellen. Hab ne superbreite Flatbar an meiner SR gegen den schmalen O-Lenker getauscht und bin die ersten paar Kilometer bei langsamer Fahrt ganz schön ins Eiern gekommen. :D

    Die Schwachstellen würden mich interessieren, was fiel Dir denn auf?


    Ich finde sie wirklich stimmig, wie sie dasteht, auch wenn ich persönlich mit den Buckeltanks auf der Else nicht so recht klarkommen will, aber das ist Geschmackssache. Was ich glaube das Du umsetzen wolltest, ist Dir auf jeden Fall gelungen.

    Kosten in hessen am beispiel meines lenkers mit größeren risern (kompliziert) Prüfung lenker und riser beim TÜV :106€ da einzelabnahme, bündelungsbehörde: 40€ und dann schliesslich die Eintragung bei der Zulassungsstelle : 15 oder 20€ weiss ich nicht mehr genau.... Und das ganze dauert natürlich

    Alter, das ist ja mehr als unverschämt. pissoff

    Im Bekanntenkreis fahren sieben Victory rum, alle umgebaut...sehr gute Entscheidung und viel Spaß damit.

    Joah, was der Wald- und Wiesenfunk bei mir so sendet deckt sich mit dem. Die sind alle recht zufrieden und moderne Chopper gibt's reihenweise häßlichere (gut, alte auch).


    Viel Spaß damit!

    Denke es kommt drauf wie der Prüfer drauf ist.

    Ich vermeide lügen ganz gern, das kommt meistens irgendwie als Bumerang zurück.

    Deine echte Story ist ja nicht verwerflich oder so. Dem Prüfer kannst die Werkstatt ja nennen. Ein engagierter ruft dort vielleicht mal an.

    Arbeiten wurden von Werkstatt XY gemacht, Kauf war wegen Verlass auf die Aussage, dass man das eintragen kann. Reicht doch.

    Wenn er sofort ablehnend reagiert evtl. anderen suchen - im besten Fall befindet er es für gut oder man muss nacharbeiten.

    "Neuer Rahmen kommt billiger" hatte ich getippt, bevor ich nachgeschaut habe, das Forum merkt sich das auch wenn man das Fenster zwischenzeitlich schließt. ;)