Das Magazin für umgebaute Motorräder

American-V2-Magazin

Ersatzteile auf Motointegrator

Werbebanner

VT 600 - Elektrik aufräumen - cleaner Look

  • Servus,


    ich möchte meinen VT-600 Bobberumbau so spartanisch und clean wie möglich gestalten. Die Elektrik soll unter der Sattelplatte und einer runden Dose verschwinden.


    Ähnlich wie hier im Bild aus dem Forumtread: VT600 Old School Bobber


    Für ein paar Tipps wäre ich dankbar, da die Originalelektrik sammt Benzinpumpe ja recht sperrig ist. Habt Ihr den Kabelbaum ausgemistet, welche Batterie (Lithium ist eh klar) und wie passend in so eine runde Dose plaziert? Freue mich auf Tipps, gerne auch mit Bildern. Man(n) muss ja das Rad nicht jedes Mal neu erfinden.


    Vielen Dank


    recycler


  • Wenn Du so umbauen willst ist auf jeden Fall eine EBox wie die D-Box von Jost zu empfehlen, damit kannst Du alle Kabel die zum Lenker gehen schon mal auf mind. 0,1mm² beschränken. Auch für die "dicken" Kabel von Anlasser und Batterie hast Du da einen kurzen Weg


    https://elektronikbox.de/downl…llation_D-Box_de_2020.pdf


    Zeicne Dir zuerst einen Plan mit allen Verbrauchern die am Moped benötigt werden (Licht, Hupe, Zündung, Anlasser...) da hast Du den rechten Teil der D-Box schon festgelegt, nun noch die Schalter berücksichtigen und Du hast die komplette Verkabelung. Auch kommt es darauf an, ob Du z.B. bei Blinker und Rücklicht LED verwendest, da sind dünnere Kabelquerschnitte möglich...

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel

  • Mach das ja ständig und regelmäßig auch mit vielen Bilder ... leider ist es mit den Bilder ins Forum stellen etwas schwierig, deswegen auf einer anderen sozialen Medien Plattform zu sehen die mit FB abgekürzt wird.

    Wenn Du unbedingt eine LiFePo nutzen möchtest, dann solltest Du auch unbedingt einen MOSFET FH020AA Regler verwenden.

  • Danke für den Tipp. Wo wird denn die Batterie verbaut? In den Dose?

    Wenn genug Platz ist, würde ich die unter der Dose verbauen, hat auch Vorteile wegen tiefem Schwerpunkt


    Frag bei Odin an, wie Du verbauen sollst, der ist hier im Forum der richtige Ansprechpartner, ihm kannst Du sicherlich auch Deinen geplanten (selbstgezeichneten) Kabelbaum zur Ansicht schicken

    Erik - the master of desaster74278-wikingmitstreigaxt-gif


    Gott hat den Menschen erschaffen nachdem er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet (Samuel Langhorne Clemens)


    Hab von Nix eine Ahnung, aber davon besonders viel

  • Eine Lifepo ist so winzig und leicht, die kriegst du überall unter. Der Rest muss halt dazu passen, insbesonders der Regler. Wenn du wenig Ah brauchst ist auch eine kleine Bleibatterie gut zu verbauen

    der den tiger reitet
    -chrome dont bring you home-