Das Magazin für umgebaute Motorräder

American-V2-Magazin

Ersatzteile auf Motointegrator

Werbebanner

Jims Force Flow

  • Hallo Choppergemeinde


    Hat hier jemand zufällig paar Infos über Jims Force Flow ?

    Ich überlege mir das Teil an meine King zu basteln da die schon Recht Heiss wird im Stand würde aber gerne wissen ob das wirklich was bringt

    Also falls mir da jemand Infos geben kann wäre ich sehr dankbar

  • Damit sich vor Hitze schützen wird wohl nicht klappen. Ist dann wohl mehr für die Zylinder gedacht. Aber soviel Kohle für nen Popellüfter in nem Plastegehäuse?. Dann lieber diese dämlichen Boxen an den Sturzbügeln abtreten, dann kommt da auch Luft hin.

  • Die Bude auf der Strecke im korrekten Drehzahlbereich fahren und nicht nur Showfahrten oder im Stau ewig laufen lassen...oft mals ist der Kopf des Fahrers dann überhitzt um eine klare Entscheidung zu treffen.


    Dann braucht es auch nichf den Klimbim.

    Haben ja noch kein tropisches oder Wüstenklima hier.

  • Innenkühlung durch Sprit und lastgetegelte Zündkennfeldverschiebung.

    Selektive Zylinderabschaltung auf dem hinteten Pott haben die Buden auch schon seid etlichen Jahren ab Werk.

  • mein Gegensteuern zum Hitze-Problem:


    Fahren, nicht rumstehen, Innenstädte vermeiden

    JAGG 10-Reihen Ölkühler

    angepasstes Mapping

    10W-60 Motoröl


    angedacht sind noch WideBand-Lambda-Sonden, die ebenfalls etwas zur Kühlung beisteuern können

  • Isses nicht herrlich sich nen Kopp zu machen für nen Fahrzeug, was eigentlich in jeder Situation laufen sollte ohne Probleme.

    Wenn's jetzt ne Enduro wäre, die man quer durch Afrika treibt, sieht das schon anders aus.

    Aber normalerweise sollten Motoren funktionieren, egal ob Schleichfahrt durch die Stadt, oder Schneller über Land.

    Ich hatte in Afrika alte Magirus Deutz LKW.... Luftgekühlt, die haben gehalten, auch bei 2400 Umdrehungen im Stand...und das 10 Stunden am Tag.

  • Isses nicht herrlich sich nen Kopp zu machen für nen Fahrzeug, was eigentlich in jeder Situation laufen sollte ohne Probleme.

    Wenn's jetzt ne Enduro wäre, die man quer durch Afrika treibt, sieht das schon anders aus.

    Aber normalerweise sollten Motoren funktionieren, egal ob Schleichfahrt durch die Stadt, oder Schneller über Land.

    Ich hatte in Afrika alte Magirus Deutz LKW.... Luftgekühlt, die haben gehalten, auch bei 2400 Umdrehungen im Stand...und das 10 Stunden am Tag.

    ja mei.... Harley halt... "Schlechtes muß nicht billig sein!"

    so ein Deutz wurde halt auf ganz andere Prioritäten entwickelt, der mußte halt laufen & laufen & laufen...


    bei den HD´s schauts wieder ganz anders aus.

    die Legende sagt: der hintere Zylinder der TC´s läuft in permanenter Notschmierung... Die Porsche-Ingeneure empfahlen zwar für den hinteren Zylinder mehr Öl zum kühlen was wiederum eine Ölkühler bedingt hätte... das wiederum hätte nach US-Produkthaftung eine Nachrüstung von über 1,5 Mio Fahrzeugen nach sich gezogen... Nicht umsonst steht im Heft: nicht für gewerblichen Einsatz und die Police-Modelle sind alle mit Ölkühler ausgestattet


    https://www.g-homeserver.com/f…r-motor-ltemperatur-eitms

  • Wie bei allen neuen Motorräder läuft der Motor ziemlich mager um die Abgasnorm zu erfüllen. Mit mapping läuft der Motor leicht fetter und dadurch ist die Innenkühlung besser. Müsstest du eigendlich wissen. Ohne mapping wird es der Motor aber auch überleben.

  • Da hat das eine mit dem anderen nichts zu tun.

    Ich verkaufe doch auch keine Brötchen ohne Mehl, nur weil die dann kleiner sind.

    Mir geht's darum, dass die Hersteller egal ob Abgasnorm oder nicht, Fahrzeuge verticken, die für verschiedene Situationen nicht geeignet sind.

    Ich kann mein Auto doch auch nicht einfach auffn Standstreifen stellen, weil der Hersteller sagt, das Wasser darf nicht über 110 Grad.;)

  • Ist doch jetzt auch buggi...

    Im Normalfall laufen die Dinger doch wunderbar. Wenn die Harletten alle Kacke wären, dann würde die doch keiner mehr kaufen.


    Und ich will auch nicht wissen wieviele Vergaserbuden noch magerer rumdüsen weil der Besitzer einfach mal nen anderen Luftfilter draufgeschraubt hat.


    Von daher...