Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Old School Svenners Survivor Shovelhead

  • Na denn hoffen wir mal, das der gute Eindruck von der Karre sich auch bestätigt. Aber an dem Ding müsste bestimmt mal die Lampe eingestellt werden.:grin: Ja auch hier nochmal, viel Spaß mit dem Gefährt.

  • Herzlichen Svenner!

    Schönes Ding haste da ergattert und die Vorbesitzer können von Glück reden dich auserwählt zu haben!

    Viel Spaß und allzeit eine Handbreit Asphalt unter dem Gummi!

    Deitsch on frei wolln mer sei,
    on do bleibn mer aah derbei,
    weil mer Arzgebirger sei!

    (Anton Günther)

  • Ich denke ehrlicher kann man ne Shovel nich mehr kaufen, wenn ich so überleg was Svenner mir teilweise für Links zu Shovels geschickt hat...

    Davon war das dann letztendlich noch die Günstigste, wenn man dann noch überlegt, daß die im Prinzip schon alles hat, was Sven so wollte, Gabel, 21er Vorderrad, kleiner Tank ( der is sogar hübsch ), dann war das obendrin auch noch die Günstigste von Allen, wenn man den Preis für diverse Teile, selbst gebraucht, abzieht, dann landet man schon unter 8k.

    Die Laufleistung ist glaubwürdig, auch wenn ein anderer Tacho drauf ist.

    Im Getriebe ist Fließfett (eine Idee, die mir bei meinem auch schon kam), schaltet sich aber genauso leicht wie mit Öl, tropft halt nicht mehr.

    Es sind lediglich ein paar Kleinigkeiten zu machen, der Primär ist zum Motor hin leicht undicht und der Primär-Ölkreislauf könnte halt mal stillgelegt werden, damit der Kupplungsabrieb nicht mehr im Motoröl landet, kann aber sein, daß das sogar schon gemacht wurde und lediglich der Schlauch an der Pumpe noch drauf ist, am Primär hab ich den nicht gesehen... Vielleicht ist der da auch einfach abgefallen und das Öl kommt daher.

    Die Lifterblöcke schwitzen leicht, mehr war eigentlich nich.

    Laufen tut se auch gut, ich muß mich nur mal mit den Eigenheiten vom Super B beschäftigen, ne Beschleunigerpumpe ist jedenfalls keine vorhanden und der Choke ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aber das sind halt Sachen, die Sven rausfinden muß, genauso wie die Ankickzeremonie.

    Im Motor steckt man eh nicht drin und selbst ein gerade gemachter Motor bedeutet nix, wenn der Motorenbauer einfach vergessen hat diverse Teile nachzumessen ob die überhaupt das erforderliche Maß haben, wie bei mir.

    Das ne Shovel mehr Wartung erfordert als ne VT, darüber ist sich Sven im klaren, kennt er ja von mir, aber er weiß das und wollte was Altes.

    Diese ist schon oldschool, kein Hippsterchopper (die waren damals noch gar nich erfunden), paßt zu Sven und ist halt nahezu schon fertig ( gibt halt leider keinen wilden Umbauthread).

    Halt nur Inspektion, kleine Undichtigkeiten beseitigen und irgendwann ne Sissy, eventuell nen anderen Heckfender ( mal sehen ob ich sowas glatt genug zum Verchromen krieg) und ne noch passendere Sitzbank.


    Ich glaub, wenn Svenner die nich gewollt hätte, ich hätte die Kiste genommen. :/

  • Halt nur Inspektion, kleine Undichtigkeiten beseitigen und irgendwann ne Sissy, eventuell nen anderen Heckfender ( mal sehen ob ich sowas glatt genug zum Verchromen krieg) und ne noch passendere Sitzbank.

    Warum solltest Du nen anderen Heckfender nicht glatt genug bekommen? Hast doch ne Rolle da.