Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

VZ 800 im Wandel

  • Gestern ging es während einer ruhigen Schicht weiter.
    Nun ist der Tank und auch die silbernen beiden Seitendeckel Schwarz. Sieht schon ganz gut aus, wie ich finde.


    Die Koffer passen so halt gar nicht mehr. Mal sehen was sich da noch machen lässt. Farblich anpassen oder gar ganz was anderes dran?


    FyrFudsly


    Muss ich doch mal mit dem TÜV Heini sprechen. 150/170 wäre ja schon eine schöne Kombi. Da Reifen spätestens im Frühjahr wohl eh neu müssen, würde sich das anbieten.

  • Jetzt tue mal nicht so. Mit Dingen die wie an einem Fahrzeug "müssen" hast Du es doch auch nicht so genau genommen. Es gibt auch Reifen welcher sowohl vorn als auch hinten gefahren werden darf.

  • schwärz die Koffer un die Kühlerblende, Tacho runtertreten un gut;)

    "Make some shit, put some into it. It is what you build... have fun with it, that what matters" M.Van Schyndel

  • Jetzt tue mal nicht so. Mit Dingen die wie an einem Fahrzeug "müssen" hast Du es doch auch nicht so genau genommen. Es gibt auch Reifen welcher sowohl vorn als auch hinten gefahren werden darf.

    Jupp, aber die Konsequenzen hab ich nun gespürt ;) davon Mal abgesehen ...sind die Fahreigenschaften doch schon etwas begrenzt...anyway soller machen wie er mag, sein Moped

    Ausserdem meinte er die Reifen der VZ und die sind nunmal gebunden an vorn und hinten

  • schwärz die Koffer un die Kühlerblende, Tacho runtertreten un gut;)

    d'accord. Für den Tacho fehlt mir noch ne gute Idee. wie, was wohin, warum? Zwischen Lenker und Gabelbrücke?


    Da die Fußrasten schon etwas "abgegriffen" sind (Legierung abgeplatzt, leicht Flugrostig) hab ich mit dem Gedanken gespielt, diese auch Schwarz Pulvern zu lassen.

  • Kai,

    Es gibt Oldtimergrößen in Diagonalbauweise, die als Vorder und Hinterradreifen genutzt werden können ( habe ich auf zwei meiner Triumph montiert)...und zweitens kann man Reifen fürs Heck laufrichtungsverkeht auch im Frontend fahren.

    Habe für meine Trude ein Schreiben vom Support von Bridgestone Deutschland erhalten.

  • Lieber Mario es geht hier ne um Oldtimer oder sowas....

    Der Typ erzählt bzw schreibt, dass der hintere Reifen der VZ nach vorne gemacht werden soll.

    Jetzt erzähle mir Mal einer bitte, wie ein 15 Zoll Hinterrad auf ein 16 Zoll Vorderrad passen soll....:facepalm:

  • Mit ner breiteren Brücke passt auch das hässliche Hinterrad in die USD.

    Es ging nie darum ne 15" Pelle auf ner 16" Schüssel zu schubsen.

    Ansonsten gibt es ja noch Firma Rindt und die andere FIrma.

    Wird hald nicht kostengünstig umgeschweißt....augenfreundlicher wird es jedenfalls nicht.


    Es braucht ja nur einem gefallen.

  • Wer hat hier was von Hinterrad geschrieben?? ich nicht :box:



    der 170ziger passt ... ohne irgendwas. Einfach eine Freigabe für die Suzuki von Metzelder... achne das n fussballer oder... bei Metzeler sind die echt nett. Aba ich halt jetzt meinen Mund .. da gibt man mal Erfahrungen weiter und bekommt dumme Antworten ... oh man. basie2


    ich sach ja immer; wenn Du es noch nie gemacht, besessen oder geerbt hast .. einfach mal die Fresse halten.. oder hier bei mir vorstellig werden.. ALTE SCHULE kein Problem ... sonne Tastaturaffen frühstück ich am liebsten. Mofa fahren aba die Fresse aufreissen. man man




    ICH HATTE ZUMINDEST MAL NE VZ


    so.


    p.S.: ich hab noch ein Hinterrad von ner FZR 1100 liegen.. bräuchte ich eigentlich nochmal .. schön vorn und hinten n 200 derter.. geil.

    Für DEN DUMBO: ja man kann ein Hinterrad vorn einpflanzen so wie deine Eltern warscheinlich pischi mit rein kommen lassen haben bei dir. haha

    Wenn man sowas natürlich macht .. muss man sich Distanzen drehen.. und den Mantel (Reifen) umdrehen. soviel zum Thema SOWAS HAB ICH NOCH NIE GEHÖRT.. ja verständlich da DU ja nicht lesen kannst. HAHA so :fresse:

  • :morgaehn

    Ich denke jetzt ist geklärt wer vorne oder hinten ist und wer den dicksten..oder breitesten..oder wasauchimmer hat.


    Zurück zum eigentlichen Thema, soll ja kein Streitthread werden:


    Rastenanlage Pulvern: Hat da jemand mit Erfahrung?
    Stelle mir gerade die Frage der Zulässigkeit hinsichtlich des Prüfingenieurs bei den ZÜS. Mal die Suchfunktion anschalten.

  • Haste nie gesagt. Ist klar


    Er hat gesagt "Der 150ziger von Hinten kann nach vorn.."


    Das ist doch wohl klar ---> Der = der Reifen !

    Oder sagst du "der Hinterrad" :?:


    Einen Hinterreifen nach vorne bringen wird auch von vielen Reifenherstellern geduldet, wenn auch in der Regel mit der Auflage die Laufrichtung umzudrehen - Wegen der Überlappungen an den innenliegenden Gürteln.

  • Es gibt auch Reifen welcher sowohl vorn als auch hinten gefahren werden darf.

    wie Wolfgang schon sagt, die Überlappung is´s.

    bei meiner Guzzi California II, hint und vorne den gleichen Reifen 120 irgendwas 18... der Reifen für vorne ein umgedrehter (entgegen der Laufrichtung) Hinterrreifen