Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

Werbebanner

Das Magazin für umgebaute Motorräder

HILFE VT600 nimmt kein Vollgas an...

  • Kleines Update:


    Auspuff gegen offenen getauscht klingt gut spuckt Flammen fährt aber wie erwartet gleich (kann durch die jetzt zu kleine Bedüsung auch nicht laufen).

    Zündkerzen getauscht - kein Unterschied.


    Nachdem ich jetzt für mich ALLES gewechselt, getauscht oder kontrolliert habe. Bleibt bei dem bekannten Problem eigentlich immer nur noch der Vergaser… Auch wenn ich nicht weiß was ich daran noch machen soll…

    Habe gestern Abend noch was gefunden, wo jemand schrieb er habe den kleinen Vorfilter im Vergaser weggelassen und dann lief der Bock…


    Ich habe mittlerweile schon keinen einzigen Filter mehr verbaut, weiß nicht ob das so eine gute Idee ist.

    Viele Grüße

  • Den Düsen ist der offene Auspuff grösstenteils egal. Hat dein (oder die Vergaser) ein Drosselklappenpotentiometer???

    Die XVS hat eins das auch eingestellt werden muss.

  • .......Wenn das Moped im Stand vor sich hin tuckert und ich Vollgas gebe dreht sie hoch und fällt wieder ab und dreht kurz hoch und fällt wieder ab… Aus geht sie nicht.

    Habe mich heute mal mit dem PickUp beschäftigt und gemessen und getestet. Laut WHB messe ich das, was ich messen soll.

    Könnte vieleicht doch dieser OT-Sensor sein. Dass er bei Drehzahl oder Last kurz aussetzt und bei geringerer Drehzahl wieder kommt. Das könnte man jetzt mit einem Oszilloskop prüfen. Was kostet den so ein neuer Sensor ??

  • Bei den VS hatten wir auch schon etliche Müde Seitenständerfedern, die dann bei Referenzmitordrehzahl oder holprigen Straße die Sicherheitsschaltung durch den Seitenständerscalter ausgelöst haben...oder ein angeschruertes Rücklichtkabel bei ner Shovel ab 100Km/h, Woche Rrifenausdrhnung diesen gegen Masse gedrückt hat...und für Zündsaussetzer gesorgt hat.

  • Ich glaube ich habe das Problem gelöst !!!


    Aber von vorne...


    Heute morgen habe ich wie bereits erwähnt den Auspuff getauscht, habe ich mal selber geschweißt und sind einfach gerade 50mm Rohre...


    Dann auf zur Probefahrt - gleiches Problem...


    Da ich das bereits vermutet habe, weil die Bedüsung nicht zum Auspuff passt, habe ich zum 10000 mal den Vergaser ausgebaut und folgendes gemacht:


    - kleine Scheibe unter die Düsennadel damit sie etwas höher kommt und im Teillastbereich etwas fetter ist

    - HD 142

    - Leerlaufdüse 42

    - Schwimmerhöhe wieder auf 7mm gestellt

    - kleinen Vorfilter entfernt


    Und auf zur Probefahrt... lief etwas besser aber immer noch nicht gut.


    Also habe ich noch den Original Luftfilterdeckel + Filter usw. abgeschraubt und einfach mal offen gelassen.


    Habe mir damals dieses Kit (HD + Leerlaufdüsen usw.) bestellt um nach dem TÜV auf Velocity Stacks + anderen Auspuff zu wechseln.



    Also Auspuff offen + Luftfilter offen und erneute Probefahrt - und siehe da SIE LÄUFT !! Sie stottert noch ganz leicht bei wirklich Vollgas (das Schiebe ich jetzt aber mal auf Feinabstimmung der Düsen usw.) aber fährt auf meiner kurzen Strecke direkt ca. 100 km/h und ich musste mich das erste mal wirklich Festhalten beim beschleunigen!


    So ist sie bisher noch nicht gefahren!



    Eine Sache die ich bisher nie gewechselt habe, weil ich mir nicht vorstellen konnte das das ein Problem ist, ist wie gesagt der Originale Auspuff! Ich habe ihn damals nur schwarz lackiert und mit Hitzeschutzband umwickelt...



    Jetzt habe ich ENDLICH nach Wochenlanger suche mal einen guten Ansatz! Werde jetzt Stück für Stück gucken was ich wieder zurückbauen kann und schauen wie sie dann läuft. Vorfilter, Spritpumpe, Bedüsung, Auspuff usw. usw.



    Ich werde mich jetzt mal nebenbei nach einem Originalen Auspuff umgucken und rumtesten. (Falls jemand noch einen Originalen hat der nicht aufgebohrt wurde o.ä. kann er sich gerne melden :thumbup:).


    Auch wenn ich den Vergaser bestimmt noch ein paar mal ein und ausbauen werde war heute bisher ein guter Tag!


    Sobald ich mit großer Sicherheit den Fehler gefunden habe, werde ich euch informieren.


    Danke euch allen erstmal für 9 Seiten Support und auch einige PM´s mit guten Tipps! :danke:



    Bis dahin viele Grüße


    Patrick

  • Ich bewundere deine unendliche Geduld! :thumbup::thumbup:

    Danke dir! Nützt ja alles nichts es muss ja laufen ;)


    Super das es besser wird, habe ein ähnliches Problem, was für Scheiben unter der Düsennadel hast du verwendet,bzw wo bekomme ich die her.


    MfG

    dondiego


    Ich hatte vor einem Jahr eine ziemlich große Bestellung bei TJ Brutal Customs gemacht (einfach mal googeln). Habe mir da auch ein Düsenset bestellt, da waren die Scheiben dabei. Soweit ich weiß sind das 5/10tel dicke Scheiben.


    Auf der Internetseite kannst du dir das Set mal angucken, da siehst du sie.


    PS: Bestellen lohnt sich da aber nur, wenn du wirklich eine Menge holst, die du nirgendwo anders bekommst… Versand und Zoll Preise sind schon heftig!


    Viele Grüße

  • Hausgemachte Probleme ;)

    Also Auspuff offen + Luftfilter offen und erneute Probefahrt - und siehe da SIE LÄUFT !!

    Jau glückwunsch, bist aber Illegal.

    Auch auf die Gefahr hin... dann lieber ne Karre die passt, als sie passend zu machen.

    Mag jeder sehen wie er will, deine Teillast ist Latte, was zählt ist Volllast und das ist nunmal die HD + Auspuff.


    Sind Hausgemachte Probleme bei dir.

  • @.MB...leses dir mal nicht nufveinen Beitrag sondern den Thread ab Anfang an durch...dann verstehst du vielleicht um was es bei der Aktion ging...

  • @.MB...leses dir mal nicht nufveinen Beitrag sondern den Thread ab Anfang an durch...dann verstehst du vielleicht um was es bei der Aktion ging...

    Ich bin gerne der Buhmann, ihr könnt mich auspfeifen. Aber ich sage es nochmal, wer verändert muss auch mit den Veränderungen leben.

    TJ Brutal Customs........ ja schon klar.

    Wie wäre es zum Schluß mit Auspuff wieder zu und Luftfilter zu und siehe da, sie läuft!

    Kleine, mittlere und große Steine für die Steinigung, 0,10€, 0,20€, die großen 0,50€.

    Haut rein, mir, wie gesagt Latte.


    Erst auf Seite 6 wurde gefragt, "Hey Junge, was haste eigentlich für ne Tüte drunter?"

    Ich habs mir verkniffen... soviele Experten hier.


  • Hey,


    kurz zur Erklärung für Dich... Der Thread wurde eröffnet, weil ich kurz vor der Einzelabnahme stehe bzw. schon mit der Maschine beim TÜV war und die erste Vorsichtung schon gelaufen ist. Aufgrund einer Tachoänderung, muss vom TÜV eine Prüffahrt gemacht werden.


    Das Motorrad befindet sich natürlich im absoluten Originalzustand was Auspuff, Luftfilter und alle anderen Sicherheitsrelevanten Bauteile betrifft. Seit beginn dieses Threads ist das so! Und mit dieser Kombination lief es ja von Anfang an nicht...


    Die Veränderungen die ich auf 8,5 Seiten beschrieben und ausprobiert habe, waren keinerseits TÜV Relevant bzw. hätten den TÜV Termin gefährdet. Ich habe ja nur Original Teile gegen andere (ggf. neue) Original Teile getauscht...



    Erst auf Seite 8 schrieb Öko, ob ich mal versucht hätte ohne Auspuff zufahren und hat damit den wohl anscheinend richtigen Tipp gegeben... Da ich ohne Auspuff nicht fahren wollte, habe ich meinen "Selbstgebauten" dran gemacht und den Rest hast du bestimmt gelesen..


    Ich habe mir gestern einen anderen ORIGINALEN Auspuff besorgt und werde nächste Woche alles wieder auf Original zurück bauen, was die Vergaser Bedüsung, Luftfilter, usw. betrifft und testen natürlich auch den anderen ORIGINALEN Auspuff!


    Glaub mir ich hab ALLES wirklich ALLES mit meinem einstigen ORIGINALEN Auspuff probiert und es hat nicht funktioniert...



    Wenn du dich wie ich mehrere Jahre (in meinem fall etwas über 2) sehr intensiv mit dem Bike und Teilen beschäftigst fällt dir irgendwann auf, dass es manche Sachen nur in Amerika gibt.

    Natürlich kannst du bei TJBC auch gerade Rohre usw. kaufen, aber das habe ich nicht gemacht. Sie haben viele schicke CNC Teile für die VT, die ich hier in Deutschland noch nie gesehen habe, daher habe ich einige Sachen dort bestellt. Die allerdings keinerlei Einfluss auf das Laufverhalten der Maschine haben... Es waren Plug & Play Geschichten, die mir einfach optisch gefallen haben und auch schon alle vom TÜV Prüfer abgenommen worden sind.



    Wollte das nur nochmal klar stellen, weil ich nach deinem letzten Beitrag nicht genau wusste, ob Du mein Problem und meine Situation wirklich verstanden hattest, es klangt eher so nach "Da ist wieder so einer mit offenen Tüten der die Karre nicht zum laufen bringt und siehe da mit originalen Teilen läuft sie wie sie soll, hätte man sich auch alles sparen können". So war es nämlich definitiv nicht!



    Bis dahin, viele Grüße