Werbebanner

Werbebanner

Werbebanner

VN 800 Cruiser statt Bobber

  • Jepp. Bobberkits bzw. Bobberumbauten gibt's schon viele. Fraglos auch ein schöner Look für die VN 800 aber irgendwie auch zu oft gesehen 8).


    Das Racingtape löst sich eh schon auf und muss runter. Eigentlich wollte ich schwarz nachwickeln, aber habt ihr recht. Zum Look müssten es Chromrohre bleiben. Ob ich mit den Töppen durch den TÜV komme wird eh etwas fraglich. Ist eine alte Falcon Anlage mit großartigem Blubbern. Hat zwar ne ABE ist allerdings im Laufe der Zeit langsam freigebrandt und lauter geworden. Hat der TÜV vor zwei Jahren schon die Augenbrauen gehoben und ich finde keine passenden DB Killer zum Austausch.

  • Zuschweißen ohne dass es dir den Edelstahlfender verzieht oder ausglüht ist nicht mehr ganz so easy. Und Kawasaki machte seeeehr viele Löcher in Fender...

    Das ist doch kein Edelstahl. Das ist ganz normales Tiefziehblech und wer es schafft das sich beim Loch zuschweißen der Fender verzieht und das Material ausglüht, sollte wohl lieber mit Knete Figuren formen.

  • Das ist doch kein Edelstahl. Das ist ganz normales Tiefziehblech und wer es schafft das sich beim Loch zuschweißen der Fender verzieht und das Material ausglüht, sollte wohl lieber mit Knete Figuren formen.

    Bei der VN 800 ist der Fender vorn aus Plastik, hinten hast du aber einen sehr massiven Stahlfender. Das hat mit Blech wenig zu tun. Aufgrund der Materialstärke und der teilweise ziemlichen Größe der Durchführungen, musst du zum Ausschweißen mehrere Schichten drauflegen. Versuchst du das in einem Zug, wird der Krempel zu heiß und glüht aus.


    Das macht es etwas Tricky. Ist aber nicht alles auf meinem Mist gewachsen. Ich hab das bei 'ner befreundeten Industrieschweisserfirma machen lassen, die sich mit sowas auskennen. Da die Jungs das als Freundschaftsdienst für ne Flasche Whiskey gemacht haben, hatten die jetzt auch wenig Grund mir ne Geschichte vom Pferd zu erzählen um Geld zu schneiden 8)

  • Richtig, Aluklotz oder dickeres Kupferblech drunter und schon fällt nichts durch. Mehr als 1.5er Stahl wird das nicht sein, also in etwa mit 50A drauf und kreisförmig zuschweißen. Danach die Stelle mit einem nassen Lappen kühlen und an die nächste gehen. Ist doch absolut kein Hexenwerk.

  • Mensch, ihr seid alles pisser! Mir gefällts!

    Du hast ja auch kein Geschmack:crylaugh:

    Dort treffe ich dann meinen Vater,
    dort treffe ich dann meine Mutter,
    dort treffe ich dann meine Brüder
    und Schwestern.
    Dort treffe ich dann all jene Menschen
    Meiner Ahnenreihe—von Beginn an.
    Sie rufen bereits nach mir, sie bitten
    mich meinen Platz zwischen ihnen ein-
    zunehmen.

    Zwischen den Toren von Walhalla,
    wo die tapferen Mannen ewig leben
    .


  • Thor   JOE   vitag Ich seh schon, viele Wege führen nach Rom 8). Braucht man halt mehr Schraubererfahrung und die notwendige Technik. Hab ich beides nicht daher war für mich die Lösungsfindung für die Fenderlöcher die große Herausforderung. Hat jetzt auch gut und professionell (und vor allem fast kostenlos :grin:) geklappt.